@w: Hast du dich schon mal körperlich von deinem Partner bedroht gefühlt?

Benutzer91095 

Team-Alumni
Hey,

angeregt von einem anderen Thread, hier mal eine eher traurige Frage an euch.

Es ist ja üblicherweise so, dass Männer den Frauen körperlich, also in ihrer Muskelkraft, überlegen sind.

Ist es euch schon mal passiert, dass ihr in einer Streitsituation mit einem Vertreter der männlichen Gattung (hauptsächlich dem Partner, bei anderen bitte dazuschreiben) die Angst, die Befürchtung oder auch nur einen leisen Gedanken gehabt habt, dass diese Überlegenheit zu eurem Nachteil ausgenutzt wird?

Es geht jetzt nicht darum, dass es auch wirklich dazu gekommen ist.

--------------------

Ich persönlich weiß z.B. von meinem Freund, dass er niemals jemanden schlagen würde, weder Frau noch Mann. Trotzdem gab es einmal einen Streit, bei dem er so sauer auf mich war, dass er von der Mimik her so ausgesehen hat, als würde er mich gleich schlagen wollen :ratlos: Passiert ist natürlich nichts, aber ein bisschen Schiss hatte ich einen kurzen Moment lang schon. Wir haben später mal drüber geredet und er war sehr überrascht und traurig darüber, dass ich diesen Gedanken hatte.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, zum Glück nicht, Obwohl mein Freund schon n bisschen größer und um einiges schwerer ist als ich und wir natürlich in den vielen Jahren Beziehung schon öfter mal gestritten haben. Aber ich bin von uns eher die, die mal lauter wird oder viel gestikuliert.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Nö, von niemandem. Vor einem Schlag hätte ich auch nicht solche Angst, dass ich die Situation als "bedrohlich" erlebte. Das heißt natürlich nicht, dass ich mich gerne mit meinem Freund (oder anderen Menschen) prügele :zwinker:.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ja, aber das lag eher an mir und meiner Vergangenheit als an ihm.
Wir haben uns in den ganzen 3 Jahren nur 2 mal richtig heftig gestritten und dann guckte er so wütend. Da hatte ich schon ein wenig Schiß-aber ich weiß das er nie auf die Idee kommen würde.
Ist nur doof wenn man als Kind mit viel Gewalt aufgewachsen ist und dann bei entsprechender Mimik sofort daran erinnert wird.
 
S

Benutzer

Gast
Nein, körperliche Angst hab ich noch nie verspürt... auch nicht bei wirklich krassen Streits. Aber ich hatte mal Angst, weil er so rumgeschrien hat und ich dachte, er zerstört in seiner Wut irgendwelche Gegenstände... sowas würde er aber nie machen... aber in dem Moment hab ich wirklich gedacht, jetzt ist es um die eine oder andere Vase geschehen.
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
Zwei Männer haben bisher in meinem Leben ihre Überlegenheit ausgenutzt - das waren mein Vater und mein Expartner.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Kann ich mir bei meinem jetzigen Freund überhaupt nicht vorstellen, obwohl er wirklich sehr stark und sehr groß ist und eigentlich selbst Männer Angst vor ihm haben. Aber unsere Streits sind bisher nie derart eskaliert, dass ich auch nur im Geringsten daran gedacht hätte, dass er mir was tun könnte.

Bei meinem einen Exfreund hingegen ist das anders. Unsere Beziehung war total explosiv und extrem, in jeder Hinsicht. Und er war auch irgendwie leicht abgedreht und vor ihm hatte ich öfter mal Angst. Er hat mich bei einigen Streits auch so angesehen, als ob er gleich zuschlägt und ich habe ihn dann noch weiter provoziert, wieso weiß ich auch nicht. Passiert ist aber nie was. Außer, dass er mich vor Verzweiflung in sein Auto gesperrt hat und mich verschleppen wollte...aber wirklich ernste Angst hatte ich glaube ich nie.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ja, wenn auch in einer eher "albernen" Situation.

Er hat mich durchgekitzelt und sich dabei auf mich gesetzt, durch das Kitzeln und damit verbundene Lachen habe ich irgendwann keine richtige Luft mehr bekommen und Panik. Habe dann wild nach ihm geschlagen, bis er von mir runter war. Das war schon irgendwie beängstigend.
 

Benutzer100660 

Öfters im Forum
oh ja und zwar mit recht.
habe nämlich wirklich eine verpasst bekommen
 

Benutzer83807 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, weder von meinem Ex- noch meinem jetzigen Partner.

Früher hatte ich extreme Angst vor meinem Vater wenn er wütend auf mich war. Er hat nie wirklich doll geschlagen, aber die Angst war immer dabei, als er wieder wütend war.
 
D

Benutzer

Gast
Ja, wenn auch in einer eher "albernen" Situation.

Er hat mich durchgekitzelt und sich dabei auf mich gesetzt, durch das Kitzeln und damit verbundene Lachen habe ich irgendwann keine richtige Luft mehr bekommen und Panik. Habe dann wild nach ihm geschlagen, bis er von mir runter war. Das war schon irgendwie beängstigend.

So war das bei uns auch mal. Wir haben etwas gekabbelt und ich hab sie festgehalten. Das fand sie dann nicht mehr lustig und wurde auch kurz panisch. Daraufhin haben wir ein "Panikwort" ausgesucht, damit sowas nicht mehr vor kommt:"Käsekuchen". :grin:
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ich hatte das auch mal bei einem Ex in einer ähnlichen Situation wie bei Hexe.
Bekam auch keine Luft mehr und konnte das logischerweise auch nicht artikulieren und es hat ewig gebraucht bis er das geschnallt hatte. Ich hatte natürlich gegen seine Größe und sein Gewicht keine Chance und deshalb hab ich in ähnlichen Situationen heute auch oft noch einen Anflug von Angst.
Bei meinem jetzigen Freund ist das allerdings nicht so schlimm, der wiegt nur so viel wie ich also da könnt ich mich gut wehren.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
es hat ewig gebraucht bis er das geschnallt hatte
Ja, das Problem kenne ich. Er dachte, ich winde mich so lustig, weil es mich kitzelt, und meinen hysterischen Lachanfall hat er natürlich auch falsch gedeutet.
Seitdem ist er aber vorsichtiger geworden.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ja, nicht nur bei meinem Partner, auch bei anderen Männern hatte ich schon das Gefühl und es gab auch welche, die das schamlos ausgenutzt haben.
 

Benutzer100634 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein, außer Kitzeln zählt..
Aber mal ernsthaft.. Klar hört man, dass sie sich oft trotzdem nicht von ihm losreißen kann, aber da macht man doch Schluss?! Ich denke, selbst, wenn ich ihn noch so sehr lieben würde.. Sobald ich ernsthaft Angst vor ihm hätte und er wüsste davon und es würde nicht besser, wäre ich keine Sekunde länger seine Freundin, Frau oder Lebensabschnittsgefährtin..
 
R

Benutzer

Gast
Nein.

Dennoch hat er mir schon körperlich wehgetan, allerdings nie absichtlich und immer aus einer Rangelei heraus, in der er zu übermütig wurde. :rolleyes: :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren