@w: Habt ihr manchmal auch GV ohne Erregung, einfach um sich nah zu sein?

Benutzer149938 

Verbringt hier viel Zeit
Gibt es hier Frauen, die manchmal auch GV haben, wenn sie garnicht wirklich erregt sind? Ich meine damit natürlich keine "erzwungenen Situationen", sondern einfach Sex, weil man es gerade schön findet, auch wenn sie gerade keine richtige Erregung spürt. Da könnte ich mir als Situation vorstellen, dass man gerade kuschelt, nur er ist aber erregt, aber sie findet die nähe beim GV schön. Kommt sowas bei euch vor?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Für mich kommt dies nicht in Frage. Das mag auch daran liegen, dass Liebe oder emotionale Nähe für mich keine Motivation sind Sex zu haben.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Klar sicher, muss auch nicht erregt sein oder Lust haben und braucht auch keinen Orgasmus. Sex kann eine reine liebe Zärtlichkeit oder Geste sein, in Beziehungen finden ich das auch ganz normal und kommt häufig vor.
Hat eine ganz andere Intention und kann sehr innig sein.



Ich hab in Beziehungen aber auch durchaus Sex ohne das ich überhaupt involviert bin oder sein möchte, nur für ihn. Das geht dann zwar schon ins negative, aber ist ein Angebot das ich letztlich freiwillig biete und daher auch mein Problem.:zwinker:
Ein wirkliches Problem ist das natürlich selten:zwinker:. Schwamm drüber.:grin:
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Ich lasse mich gerne drauf ein, auch wenn ich noch nicht so erregt bin, aber komplett ohne Erregung ist das alles auch recht schmerzhaft für mich.
 

Benutzer149938 

Verbringt hier viel Zeit
Interessant zu lesen. :smile:
In wie fern unterscheidet sich das ganze denn vom Gefühl, verglichen mit GV mit Erregung?
Spürt ihr einfach nur, dass da halt etwas in eurer Vagina ist, aber keinerlei Erregung?
Und wie ist mit eurer Feuchtigkeit? Müsst ihr mit Gleitgel nachhelfen, oder reicht eure "Grundfeuchtigkeit" aus, wenn Mann vorsichtig ist?
Und zu guter Letzt, stößt der Penis leichter an den Muttermund (der sich ja erst bei Erregung etwas nach hinten zieht)?
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Ja, kommt schon vor. Nenne ich dann meist aber nicht Sex, sondern mehr so ein "Ineinander Liegen" - da da kaum bis gar keine Bewegung stattfindet.

Ansonsten kam es schon vor, dass der Sex für mich körperlich gerade nicht so super war (also einfach nicht viel gespürt, bspw. wegen den Tagen), aber ich seine Nähe genoßen habe und es daher nicht abgebrochen habe. Das ist dann aber irgendwie psychische Erregung.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Nein, ich habe keinen Sex ohne Erregung. Lust muss für mich zwingend da sein, sonst habe ich lieber keinen Sex.
 

Benutzer163449  (29)

Benutzer gesperrt
Ich habe schon öfters ein GV gehabt ohne erregt zu sein, nur um meinem Freund zu gefallen
Ich ließ das aber nur in der Löffelchenstellung zu da mir die nicht so anstrengend ist.
Auch ohne erregt zu sein genoss ich sein Stöße und spürte intensiver wenn er in mir am spritzen war.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
So ganz ohne jegliche Erregung: Nein. Aber ohne besonders große Lust: Ja.
Gerade als wir an unserem zweiten Kind bastelten und der Zeitpunkt günstig war, gab es Momente, wo ich ihn unter anderem Umständen sicherlich abgewimmelt hätte. Am Ende hat es trotzdem immer Spaß gemacht.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Da ich von 0 auf 100 also in wenigen Sekunden Lust bekommen kann, kann ich auch Sex "beginnen" ohne vorher im mindesten erregt zu sein. Spätestens wenn sein Schwanz in meinem Mund oder in mir drin ist ... hab ich Lust ...

Spontansex - kein Problem.

Und ja, mein Mann und ich haben auch Kuschelsex ... dann geht es vor allem um Nähe, Schmusen, Zuneigung ... nicht ums ficken.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Dazu müsste ich Erregung definieren... Rein lustmäßig, bin ich schneller an seinem Hosenschlitz, als er "Ficken?" sagen könnte.
Erregung (körperlich) funktioniert bei mir aber leider längst nicht so unkompliziert.... feucht werd ich sehr schnell, wenn ich das möchte....aber bis zur (vaginalen) Aufnahme seines Gliedes (oder von mir aus auch eines Gliedes....seines ist ja schon ein Sonderphall) vergeht deutlich mehr Zeit.
Denn leider ist meine Kitty nicht startbereit....wenn sie nur feucht ist.
Rein ginge ein normales Glied schon....mit etwas Nachdruck...aber das wäre dann in dieser frühen Phase der Erregung eher alles andere als befriedigend.
Daher schätze ich Vorspiel....also nur Sex....ohne "Erregung", nein....den habe ich nicht....zumindest keinen vaginalen.
Aber es gibt ja noch sooo viele andere Mittel und Wege....und wenn er mal fragt, ob ich ihm einen blase.....da bin ich dabei....weil die Lust...die kommt dann bei mir ganz schnell dazu...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also wenn ich den Mann heiß finde und Lust auf ihn hab, dann werde ich automatisch erregt, wenn ich merke, es kommt zum Sex.
Und mit anderen Männern habe ich keinen Sex :tongue:
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Nein, dann wird gekuschelt oder ähnliches. Dass dann daraus mehr wird, ist aber nicht ausgeschlossen :grin:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Da ich von 0 auf 100 also in wenigen Sekunden Lust bekommen kann, kann ich auch Sex "beginnen" ohne vorher im mindesten erregt zu sein. Spätestens wenn sein Schwanz in meinem Mund oder in mir drin ist ... hab ich Lust ...

Spontansex - kein Problem.

Und ja, mein Mann und ich haben auch Kuschelsex ... dann geht es vor allem um Nähe, Schmusen, Zuneigung ... nicht ums ficken.
Ist bei mir auch so. Selbst wenn ich jetzt nicht selber auf die Idee gekommen wäre, krieg ich spätestens Lust, wenn er anfängt. Da kommt der Appetit eben beim Essen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren