@w: für wieviele Kerle wart ihr schon die "Traumfrau"

S

Benutzer

Gast
mal ganz ehrlich,

wie oft habt ihr schon gesagt gekriegt dass ihr für irgendjemanden die "Traumfrau" seid?

passiert euch so was öfters?

sind das dann nur Typen die ihr nich mal von der Ferne angucken würdet oder war auch schon mal n "echter Kerl" dabei? :hmm:

findet ihr so was lästig oder als Kompliment? :confused:
oder vielleicht eher ansträngend (vor allem wenn es eher so glibberige Typen sind)

edit: wenn Kerle hier bei der Umfrage anklicken bitte auch unbedingt auch story dazu posten warum man als traumFRAU bezeichnet wird!!!!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich kann mich erinnern, dass ich so was schon einmal gehört hab. Und es war damals wohl nicht mal besonders schleimig gemeint.
 
M

Benutzer

Gast
Ich wurde einmal zur Traumfrau von einer ganzen Band ernannt :grin: Aber das zählt wohl eher nicht.

Ansonsten hat mir das ein Mann einmal gesagt und wohl auch ernst gemeint. Ich habs als Kompliment aufgefasst :smile:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Schon sicherlich vorgekommen... Je nach dem, von wem, ist es auch sehr ernst gemeint und in dem Falle ein Kompliment.
 
K

Benutzer

Gast
Hab ich von meinem Ex gehört. Wirklich ernst gemeint war es wohl nicht, sonst hätte er nicht woanders rumgevögelt :smile:
 

Benutzer93627 

Sorgt für Gesprächsstoff
hmmm das erste mal, an das ich mich bewusst erinnere, von meinem jetztigen freund... und sieht so aus alsmeine er es auch ernst:zwinker:

ansonnsten, bin ich eher vorsichtig mit solchen worten - sie sind komplimente, aber nicht mehr....
 

Benutzer64559 

Verbringt hier viel Zeit
mein freund sagt, dass ich seine traumfrau bin, aber merken tu ich nix davon...:-(
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Das Kompliment kann so schön sein, sodass man es doch gar nicht oft hören möchte, damit die Phantasie nicht geraubt wird. Ich habe natürlich nicht mitgezählt, aber es ist mehr als ein oder zweimal vorgekommen. "Echte Kerle" aus der Nähe, aber auch aus der Ferne. Je nachdem von wem es wann kommt, kann es ein Kompliment sein.
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Hab ich von 2 verschiedenen Männern gehört und beiden hab ichs geglaubt/glaube ichs.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Neben meinem Freund waren es fünf Männer. Zweien davon glaub ich es (mit einem war ich auch zusammen), einer kam darauf eigentlich erst so richtig, als er keine Chance mehr sah, bei einem anderen glaub ich, dass er mich nur rumkriegen wollte (vergeblich) und einer kannte mich nicht mal persönlich. :grin:
Schön finde ich das nur, wenn ich mit demjenigen auch zusammen bin (bzw zusammenkommen will), sonst ist es recht unangenehm und wenn der andere einen sogar kaum kennt ist es lächerlich.
 

Benutzer83807 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Ex hat es zu mir gesagt, ich habe ihm auch geglaubt.
Mein jetziger Freund sagte mir, ich sei die Einzige, zu der er sagen könne er liebe mich. Das glaube ich ihm auch.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Noch nie.
Auch von meinem Freund nicht. Ich bin leider einfach nicht seine Traumfrau. Er ist da pragmatischer. Für ihn reicht es, dass wir gut zusammen passen und uns lieben. Ich wünschte manchmal, er wäre romantischer. :zwinker:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Traumfrau nicht, aber die "faszinierendste Frau", die er je getroffen hat. Für mich ist das ein größeres Kompliment. Traumbildern möchte ich nicht entsprechen, denn ich habe Fehler, wie jeder andere Mensch auch und bin weit davon entfernt, perfekt zu sein. Wenn jemand meint, er würde in mir eine Traumfrau sehen, kann ich nur müde lächeln, denn entweder es ist nicht ernst gemeint oder ich muss vermuten, dass eine rosarote Brille realitätsverzerrend wirkt.
 

Benutzer27629 

Meistens hier zu finden
Das Kompliment kann so schön sein, sodass man es doch gar nicht oft hören möchte, damit die Phantasie nicht geraubt wird.

Sehe ich genauso. Es ist auch ein großer qualitativer Unterschied, ob das jemand mal eben so daher sagt oder es wirklich ernsthaft so meint und fühlt. So eine Aussage kann nicht auf einem augenblicklichen Glücksgefühl beruhen, sondern ist etwas tiefgreifendes, bzw. wenn es nicht so tiefgreifend gemeint ist, dann möchte ich es eigentlich auch gar nicht hören. Ich stehe zwar auf emotionale Männer, aber nur in dem Zusammenhang, dass "er" seine Gefühle auch reflektieren kann. Bei mir ist es so, dass ich es zwar mehr als einmal gesagt bekam, aber davon nur einmal das Gefühl dazu gepasst hatte, also es sich für mich authentisch angefühlt hat.
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Mein Freund hat mir das mal gesagt. Und ich denke, er hat es auch wirklich so gemeint.

Ansonsten habe ich einen langjährigen Verehrer, dessen Traumfrau ich wohl bin.

Ach, und von einem bin ich die charakterliche Traumfrau.Vom Aussehen her steht er dann doch eher auf langhaarige, langbeinige Topmodels. :grin:
 

Benutzer76802  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Erster Freund sagte es, war zu dem Zeitpunkt auch so gemeint. Doch es sollte nicht sein. Böse das er es gesagt hat bin ich ihn nicht!

Mein Freund sagt es heute auch noch und das hält. Glauben tue ich ihn sowas erst recht nachdem wir so vieles durchgemacht haben.

LG ViolaAnn
 

Benutzer84394 

Verbringt hier viel Zeit
Frauen scheinen das unheimlich ernst zu nehmen und sich was drauf einzubilden. Dabei haben viele Männer jede Woche ne andere Traumfrau.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren