@w euer "unstimuliertester" Orgasmus

Benutzer37352 

Benutzer gesperrt
Hallo Mädels,

bei meiner andauernden Affaire mit dem Ex-Ex habe ich seit fast einem Jahr meine Sexualität neu entdeckt und immer neue Spielarten ausprobiert und bin auf immer wieder neu Art und Weise "gekommen". Angefangen hat's mit sowas wie Spoielchen in der Öffentlichkeit, wo man halt unauffällig sein mußte und sich nciht so offensichtlich stimulieren kann - dabei hatte ich schon oft phantastische Orgasmen. Und jetzt "arbeite" ich daran, endlich mal ganz ohne Stimulation zu kommen.

Es gibt hier im Forum ja schon eine Umfrage zu dem Thema, aber ich wollte mal hören wer von euch sowas auch schon erlebt hat, oder inwieweit ihr schonmal "einfach so" zum Orgasmus gekommen seid, ohen das es dabei direkt Sex oder sonstige Stimulation gab. Schonmal jemand ganz ohne direkte Stimulation gekommen? Oder war das äußerste vielleicht bei einer einfachen berührung - an der Muschi oder woanders? Vielleicht beim Knutschen oder beim Tanzen? Mit Kleidern? Erzählt mal...

anke
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
im traum. aber ansonsten nicht, soviel ich weiß.
 

Benutzer79993 

Verbringt hier viel Zeit
Es geht schon, zum Beispiel durch Hypnose, also in Trance. Bei manchen funktioniert es vielleicht nicht, bei anderen ist es so, dass nur noch ein "antippen" der richtigen Stelle nötig ist um den Orgasmus zu provozieren. Bei anderen geht es ganz ohne Berührung.

Naja, durch die Kleidung, das ist schon möglich, da ist ja die Reibung immer noch recht groß.

Allgemein haben es Frauen dabei etwas einfacher.
 

Benutzer96808 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mein "unstimuliertester" Höhepunkt war wohl im Schlaf allein durch den durchaus nicht zu verachtenden heißen Traum :ashamed:
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Zunächst mal Gratulation zu deiner Neuentdeckung deiner Libido :zwinker:.

Mein unstimuliertester Orgasmus war beim Füße massieren, Küssen und Lecken durch meinen Schatz sowie durch Beckenbodenbewegung durch mich. Ähnliches habe ich auch schon beim Liebkosen der Brüste erlebt.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich bin schon einige Male zum Orgasmus gekommen - ohne direkte Stimulation. Bei der Premiere habe ich mir einen Porno angeschaut und wurde dabei so erregt, dass ich nur Kraft der visuellen Reize, dem Gestöhne und der Vorstellung, ich sei jetzt die Hauptdarstellerin, urplötzlich einen Höhepunkt bekam.
Dann gab es noch Situationen, da hat mich ein Mann per Worte dermaßen heiß gemacht, dass ich ebenfalls "einfach so" gekommen bin.

Außerdem besitze ich die "Gabe", mich durch gezielt-rhythmisches Anspannen und Entspannen der Pussymuskeln zum Orgasmus zu bringen, weil dadurch meine Klitoris ausreichend stimuliert wird...das funktioniert auch aus dem Stand - ohne vorherige Geilheit. Noch besser klappt es, wenn dabei die Blase gefüllt ist.
 

Benutzer37352 

Benutzer gesperrt
Meiner war bislang wie andernorts schon beschrieben beim heftigen Knutschen als er anfing meine Pobacken zu kneten .. ohne direkte Berührung unsittlicher Bereiche. Vermutlich gab's dabei doch eine indirekte Stimulation durch die Hose, aber das Gefühl war der Hammer als auf einmal der Kribbelschauer kam und meine Beine einknickten...

@Flame: Was hat dein freund denn da geleckt - die Füße?

Leider bin ich da nicht so empfänglich. Genauso wie beim Brüste-Massieren .. das finde ich schon geil, bringt mich aber nicht ansatzweise in Orgasmusnähe. Obwohl .. Ziel wäre ja derartig überreizt zu sein, daß die allerleiseste Berührung *irgendwo* ausreicht, um ....

anke
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich bin schon einige Male zum Orgasmus gekommen - ohne direkte Stimulation. Bei der Premiere habe ich mir einen Porno angeschaut und wurde dabei so erregt, dass ich nur Kraft der visuellen Reize, dem Gestöhne und der Vorstellung, ich sei jetzt die Hauptdarstellerin, urplötzlich einen Höhepunkt bekam.
Dann gab es noch Situationen, da hat mich ein Mann per Worte dermaßen heiß gemacht, dass ich ebenfalls "einfach so" gekommen bin.

Außerdem besitze ich die "Gabe", mich durch gezielt-rhythmisches Anspannen und Entspannen der Pussymuskeln zum Orgasmus zu bringen, weil dadurch meine Klitoris ausreichend stimuliert wird...das funktioniert auch aus dem Stand - ohne vorherige Geilheit. Noch besser klappt es, wenn dabei die Blase gefüllt ist.

Das kann ich nahezu so übernehmen, habe auch ein trainiertes beckenbodensystem das auch völlig ausreicht um zum orgasmus zu kommen.

dann hatte ich ähnlich wie wie die löwin das durch gesprochene worte und einmal sogar durch gescgriebene worte, einfach so aus heiterem himmel ohne berührung.

leichte berührtungen an der brust lösen bei mir auch schon orgasmen aus oder eben wenn ich einem mann richtig einen blasen darf, da kam das auch schon vor.
genau wie nachbeben, einige zeit nach dem sex oder heftigen orgasmen, die kommen z.T. minuten oder stunden später nochmal, nur weil man kurz nochmal drann denkt oder der körper noch nicht zur ruhe kam.

ganz artfremd bin ich aber auch schonmal durch eine hormonelle infusion im krankenhaus, kurz vor der geburt zu einem multiplen unstimulierten orgasmus gekommen.:grin:
das wehenfördernde mittel wirkt bei einigen frauen tatsächlich so intensiv, dass statt wehen (sind orgasmen ja verwandt) wellenartig wiederkehrende heftige orgasmen kommen, war mir echt ein wenig peinlich in dem moment vor meinem mann und vorallem vor der hebamme, aber die lachte nur, weil sie das schon oft erlebt hatte.:grin:
 
M

Benutzer

Gast
Da gabs bisher erst 2 Situationen, bei denen ich tatsächlich ohne jegliches Zutun durch mich oder andere (Muskeln anspannen zähl ich mal dazu :zwinker:) gekommen bin.

Das letzte Mal bei einem Blowjob, nachdem ich ihn gefragt hatte, wohin er kommen will und die Art, wie er geantwortet hat, gepaart mit seinem Blick und seiner Hand in meinem Nacken haben mich völlig aus der Bahn und in einen wahnsinnigen Orgasmus geworfen.
 

Benutzer37352 

Benutzer gesperrt
Interessant, wobei es Frauen so kommen kann...

Wie ist denn das eigentlich bei Männern? Ihr lest doch bestimmt mit - kennt ihr sowas auch?

Meine anderen Erfahrungen mit Marginalstimulation sind Orgasmen beim Tanzen (Reibung an seinem Oberschenkel), bei heimlicher Stimulation durch die Jeans hindurch während wir an einem Stehtisch uns mit Freunden unterhielten, dito an einer Bar beim Caipi-Bestellen(!), auf einem Liegestuhl einer Indoor-Liegewiese, etc.... Immer waren Finger direkt zwischen meinen Beinen, haben aber kaum was getan .. die Situation hat wohl in allen Fällen dazu beigetragen daß die Orgasmen extrem explosiv waren.
 

Benutzer30569 

Verbringt hier viel Zeit
Wie ist denn das eigentlich bei Männern?

Hmm, also ohne weiteres dazutun bin ich nicht gekommen. Ich erinnere mich noch an meine "Anfangszeiten" als ich nur ein Bild einer Nackten sehen mußte und schon sehr erregt war, aber mit der bloßen Kraft meiner Gedanken, no way :hmm:.

Ahh, da fällt mir doch noch was ein. Beim knutschen mit meiner ersten großen Liebe habe ich mir doch tatsächlich nur durch knutschen die Hose von innerhalb versaut :grin:. Meinst Du sowas - Anke?
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Wie ist denn das eigentlich bei Männern? Ihr lest doch bestimmt mit - kennt ihr sowas auch?

Naja, es gibt natürlich den Klassiker, den feuchten Traum - das klappt auch im Alter *hust* noch ganz gut, da muss man(n) keine 16 sein.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
@Flame: Was hat dein freund denn da geleckt - die Füße?

Geleckt, massiert, geküsst... All so was :zwinker:. Füße sind bei mir, wie ich irgendwann entdeckt habe, anscheinend hoch erogen.

---------- Beitrag hinzugefügt um 00:12 -----------

ganz artfremd bin ich aber auch schonmal durch eine hormonelle infusion im krankenhaus, kurz vor der geburt zu einem multiplen unstimulierten orgasmus gekommen.:grin:
das wehenfördernde mittel wirkt bei einigen frauen tatsächlich so intensiv, dass statt wehen (sind orgasmen ja verwandt) wellenartig wiederkehrende heftige orgasmen kommen, war mir echt ein wenig peinlich in dem moment vor meinem mann und vorallem vor der hebamme, aber die lachte nur, weil sie das schon oft erlebt hatte.:grin:

Wie krass :zwinker:.
 

Benutzer51843 

Meistens hier zu finden
öhm...
naja...

neues klitorisvorhautpiercing
+ knallenge jeans
+ weg zum bus laufen...
--------------------------------------------------------------
= sehr überraschend der hammer gewesen...
 

Benutzer92848 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie ist denn das eigentlich bei Männern? Ihr lest doch bestimmt mit - kennt ihr sowas auch?

Nach einiger Zeit Abstinenz, während der es aber immer wieder zu sexuellen Reizen kommt (sie lecken etc.) kann ich so erregt werden, dass ich nur Kraft meiner Gedanken kommen kann. Es reicht dann vorzustellen, dass sie mir einen Handjob gibt.
Ab einem bestimmten Grad der Erregung braucht es aber viel Disziplin nicht selbst Hand anzulegen.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Also wenn ich das lese, werde ich echt neidisch. Ich bin leider noch auf der Ebene, wo am Besten noch mehrere Stellen gleichzeitig stimuliert werden, damit was passiert :frown:

Mein Jetziger ist in der Kennenlernzeit auch schon "einfach so" gekommen, ohne dass vorher was großartiges war- nur halt vorsichtiges Anfassen, ein bisschen Küssen :zwinker: - und auf einmal wunderte ich mich, was da los ist.

Sowas hätte ich auch gerne - aber bei mir klappts derzeit nichtmals im Traum oder so.
 

Benutzer37352 

Benutzer gesperrt
Interessant...

wie waren denn da eigentlich so die Reaktionen eurer Partner - haben die das überhaupt mitbekommen? Und isch gefreut? Ungläubig gestaunt? Meiner war echt unsicher bei der Geschichte .. hat gefragt, was das denn gerade war, ob ich schon gekommen wäre. Dabei hätte er es eigentlich wissen müssen, er kennt ja meine Reaktionen :grin:

Und wie war das auf dem Weg zum Bus Kessy? Hat den Hammer jemand bemerkt?
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Ein unstimulierter Org. müsste eigentlich auch gehen, wenn man den PC-Muskel entsprechend kontrahiert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren