@w: Arme verschränken - UNTER oder ÜBER dem Busen?

Benutzer96124 

Benutzer gesperrt
Mal eine Frage an die Mädels: Wenn ihr eure Arme verschränkt, wie macht ihr das mit dem Busen?

Verschränkt ihr die Arme UNTER dem Busen? Oder ist euch das unangenehm, wenn ihr den Vorbau so "präsentiert"?

Verschränkt ihr die Arme ÜBER dem Busen? Oder ist euch das unangenehem, wenn ihr die Brüste plattdrückt?

Oder verschränkt ihr die Arme gar nicht, weil euch beides unangenehm ist?

Oder habt ihr euch bisher keine Gedanken darüber gemacht? Dann probiert es doch gleich mal aus! :zwinker:

Ich frage nur, weil ich das kürzlich auf einer längeren Busfahrt bei einer jungen Frau gesehen habe, die ihre Arme unter dem Busen verschränkt hat, was irgendwie ziemlich "explizit" aussah, wie sie die Dinger da mit ihren Armen "eingerahmt" hat. :drool: :grin:
 
M

Benutzer

Gast
Unter.

Über dem Busen verschränken ist für mich unbequem.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Darunter. Darüber wäre sehr unbequem, da müsste ich die Schultern extra hochnehmen.
 

Benutzer93540 

Sorgt für Gesprächsstoff
Auch darunter..darüber würde sehr komisch aussehen glaub ich:grin:
 
A

Benutzer

Gast
Natürlich unterhalb der Brust, anders würde es total bescheuert ausschauen.
 
M

Benutzer

Gast
Unterhalb der Brust. Und sie sind nicht so groß, als das ich da etwas pushen würde ....
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Bin zwar keine Frau, aber ich glaube die Antwort "drüber" wird wohl extrem selten auftreten, anatomisch ist das nur mit ner ziemlich komischen Haltung möglich (naja, bei sehr grossen Brüsten hat man ja ne "Ablage).
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Na ja, die Hände können beim Verschränken ja hoch zu den Oberarmen gehen - mir ist es unangenehm, den Vorbau nach vorne zu strecken, da muss man nur einmal nett lächeln und gleich wirkt man schlampig.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Mein Busen ist nicht so groß, so dass ich bequem drunter komme. Ich habe da eh keine Falte oder sowas. Ja, pusht dann eben etwas, aber ist mir auch egal.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Eher unter, aber noch darüber :grin:

Es pusht nicht, aber ich verdecke wohl auch nicht alles. Aber ich verschränke einfach so wie das bequem ist, ich will mir nicht den ganzen Tag einen Kopf drum machen wie ich denn nun aussehen könnte.
 

Benutzer59713 

Benutzer gesperrt
Über sowas hab ich mir noch nie Gedanken gemacht!
Und wenn ich ehrlich bin... kann ich meine Arme nur UNTER den Brüsten verschränken. Wenn ich das darüber mache formen meine Arme eher ein "X" und es fühlt sich unbequem und einfach unnatürlich an. Wenn ich die Arme normal verschränke, sodass es auch bequem ist, ist das automatisch unter den Brüsten. Und es ist mir egal, wie das für Männer aussehen mag. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich damit meine Brüste "einrahme" oder zur Schau stelle/rausdrücke. Ich kenne auch keine Frau, die die Arme über der Brust verschränkt.
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Hab mir da auch noch nie Gedanken drüber gemacht.
Nach dem Praxisversuch den ich gerade durchgeführt habe,
kann ich aber stolz mitteilen:tadaaaaaaaaa unter dem Busen ....
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Unter. Anders ginge es auch überhaupt nicht, ohne total bescheuert auszusehen. :zwinker:
 

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Unter. Über das "Präsentieren" hab ich mir noch keine Gedanken gemacht... Was Männern so alles auffällt... :-D
 

Benutzer70969 

Verbringt hier viel Zeit
darunter...drüber sieht total bekloppt aus, das mache ich vielleicht mit 70+ wenn eh alles ein stockwerk tiefer hängt...^^
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Darunter natürlich, alles andere wäre sehr unbequem und sähe wohl auch seltsam aus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren