Würdet ihr nach einer Scheidung wieder heiraten?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn es bei euch zu einer Scheidung kommen sollte, würdet ihr einen neuen Partner heiraten oder würdet ihr um eine weitere Scheidung zu verhindern ohne Trauschein zusammenleben?
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
so schlimm ist eine scheidung nicht, wenn man noch normal miteinander reden kann :zwinker:

ich hab zwar jetzt im moment nicht vor zu heiraten, aber ausschliessen werde ich es nicht. obwohl es nicht wirklich nötig ist :confused:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Sowohl bei einer Scheidung, als auch wenn ich verwitwen würde, mächte ich keine neue feste Beziehung eingehen.
Einmal wegen der Kinder, zum anderen weil ich eingesehen habe das ich kein Mensch für eine feste monogame Beziehung bin und das keinem anderen und mir nochmal antun möchte, viel zu gerne alleine bin und meine Freiräume brauche.

Was evt. in Frage käme wäre eine Beziehung in getrennten Wohnungen, das höchste der Gefühle das mein neuer Partner bei mir im Haus, aber in einer getrennten Wohnung lebt.
Aber Heiraten, bitte, bitte nicht. Aber so ganz nie sagen will ich auch nicht, ich fürchte es gäbe Männer die mich überreden könnten, Männer stehen ja aufs heiraten.

Evt, würde ich aber eine Verpartnerung mit meiner besten Freundin eingehen (nein, wir sind nicht lesbisch), eher aus praktischen Gründen.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
ich denke nich, dass ich wieder heiraten werde.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich hoffe doch mal wenn ich heirate dass es zu keiner Scheidung kommen wird, keine Ahnung ob ich ein zweites Mal heiraten würde, ist in meinem "plan" nicht eingezogen.
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Bin nicht verheiratet .... da kann ich nicht schon an Scheidung und dann schon an Wiederheiraten denken. Ich würde es eher wie Capri halten ....
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich hatte mir vorgenommen, dass ich nur einmal heirate. Es gibt nur eine Frau. Wenn es sich herausstellen sollte, dass ich die falschen Frau geheiratet hatte, dann werde ich auch kein zweites Mal heiraten.
 
G

Benutzer

Gast
Also ich habe mir da so überhaupt keine Gedanken drum gemacht, ich gehe davon aus, dass ich nur einmal heirate...
 

Benutzer69138 

Verbringt hier viel Zeit
natürlich würde ich wieder heiraten.

ich halte das sogar für wahrscheinlich, dass ich im leben zwei mal heirate.

für mich ist die ehe aber auch "nur" eine tiefe und rechtliche form der partnerschaft
- ohne das romantische geplänkel von "immer und ewig".

von wilden ehe halte ich nichts. für mich fehlt da der letze schritt, die letze konsequenz.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
ich dachte übrigens auch immer, dass ich nur einmal heiraten würde.
tjaa so kann man sich täuschen ^^

mir is doch noch ein szenario eingefallen, warum ich noch mal heiraten würde:
wenn ich mit meinem partner ins ausland gehen würde.
also rein aus finanzieller absicherung.
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hoffe ja nicht dass es zu einer Scheidung kommt und selbst wenn, würde ich dann nicht mehr heiraten.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja klar, ich bin gerade in Vorbereitung für die zweite Hochzeit. ;-)

Irgendwann hatte ich mir mal gesagt, dass ich kein zweites Mal heiraten würde. Aber andererseits: Eine Hochzeit ist ganz nett, man gewinnt durch eine Ehe/Lebenspartnerschaft gewisse Rechte und außerdem steht nirgends, dass es für die Ewigkeit ist. Mit ein paar vorbeugenden Maßnahmen muss so eine Scheidung nicht teuer sein. Ist ein Vertrag, der gelöst wird. Da gibts nicht, was mich abhält...
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Es wird zu keiner Scheidung kommen, denn dazu müsste ich erst einmal verheiratet sein und das habe ich definitiv nicht vor...wer sich so lange erfolgreich gegen das "erste Mal" gewehrt hat, wird wohl kaum noch auf den Geschmack kommen...schon gar nicht für ein zweites Mal.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren