Würdet ihr mit einem /r guten Freund/ guten freundin sex haben ?

A

Benutzer

Gast
Wenn beide es wollen, spricht nichts dagegen. Natürlich sollte jeder sich bewusst sein, dass sich auch die freundschaftliche Beziehung in irgendeine Richtung entwickeln kann, aber auch nicht muss. Aber letztlich sollte doch jeder so erwachsen sein, dass er/sie damit umgehen kann :smile:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn ich Single wäre und ich eine entsprechende Freundin hätte, dann sehe ich nichts, was dagegen sprechen würde.
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich finde alle meine Freunde schön - aber sexuell unattraktiv. Ich liebe meine Freunde auf eine solch platonische Weise, dass mir, als ich einen Freund mal nackt aus der Dusche kommen sah, das erste Mal bewusst wurde, dass er ja einen Penis hat :whistle:

Allerdings sehe ich darin nichts verwerfliches und das darf jeder gerne so handhaben, wie er das will.
 
F

Benutzer

Gast
Nee, würde ich nicht.
Hätte Angst, dass es die Freundschaft kaputt macht!!!
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Ich finde da nichts "bitchig" dran ... wenn es beide so haben möchten und sich im Klaren über ihre Gefühle sind.

Für mich wäre es ganz klar nichts ... Sex habe ich nur mit Einem .... da kommt nichts anderes in Frage.
Und bin da auch eher altmodisch ... dass für mich eher Liebe un Sex, als Freundschaft und Sex zusammengehören.
Freundschaft ist für mich eine andere Ebene ... ein anderer Raum.
 

Benutzer132217  (28)

Ist noch neu hier
Das ist doch vollkommen normal.

Bedürfnisse machen nicht vor Freundschaft halt:tongue:
 
3 Woche(n) später

Benutzer132349  (44)

Sorgt für Gesprächsstoff
hmm.... ich finde es schwierig. Hab schon mal mit einer (damals) sehr guten Freundin geschlafen... ich war mit ihrer Freundin zusammen, sie mit einem Freund von mir. Ich hatte damals Stress mit meiner, sie hatte Schluss gemacht. "Sie" hat mich getröstet - passierte halt mehr. Danach gestand sie, in mich verliebt zu sein. Sich auch trennen zu wollen um mit mir.
Ich kam (für eine kurze, weitere Zeit) wieder mit meiner damaligen Freundin zusammen - sie blieb bei ihrem Freund.

Das was uns bis dahin verband war dahin. Wenn wir uns zu viert (wie früher oft) trafen war es komisch zwischen uns.

Sex und Freundschaft passen m.E. nur schwer zusammen ohne es "Beziehung" nennen zu können. Früher oder später kommen zu mindestens bei einem Gefühle auf. Ich kann nur abraten!
 

Benutzer130213  (39)

Meistens hier zu finden
im Ansatz gabs da mal. Eine Freundin und ich haben zusammen einem Freund einen geblasen. Wir hatten alle drei keinen Partner/in, es war eine einmalige Sache und dafür ziemlich gut. :engel:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Klar, wieso nicht - nur müssen eben beide ganz exakt wissen was sie tun... oder so betrunken sein, dass sie es dann darauf schieben können :whistle:

Ob man das mit 16 so überblicken kann in seinen Konsequenzen ist für mich etwas fragwürdig.[DOUBLEPOST=1371403300,1371403164][/DOUBLEPOST]
Das was uns bis dahin verband war dahin. Wenn wir uns zu viert (wie früher oft) trafen war es komisch zwischen uns.

Off-Topic:
entschuldige, aber mag es sein, dass es zwischen euch "nicht mehr so war wie früher" weil ihr BEIDE miteinander fremdgevögelt habt?? Meines Erachtens ist der zentrale Punkt in DER Geschichte nicht die Freundschaft, sondern der Betrug... (der mit einer guten Freundin noch schwerer wiegen würde, weil sie wenigstens Respekt vor mir haben sollte^^)
 

Benutzer50147  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich Single wäre und es beide wollen aus Spaß und Lust herraus. Jor. Hätte ich keine Probleme mit
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Gerade in deinem Alter würde ich es vor allem nicht an die große Glocke hängen, weil man da sehr schnell in einer Schublade landet, in die man nicht rein will.
Aber ja, ich habe Freunde/Freundinnen, mit denen ich gern (wieder) Sex hätte.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nö. Ich habe zwar durchaus weibliche Freunde und Bekannte, die ich optisch nicht unattraktiv finde, aber größere sexuelle Anziehung verspüre ich da bei keiner. Und ich wäre generell vorsichtig damit, mit einer platonischen Freundin ins Bett zu hüpfen, wenn keine Liebe im Spiel ist - das geht dann doch relativ oft in die Hose. Eine gute Freundschaft ist mir mehr wert als ein bisserl horizontaler Spaß.
 

Benutzer128285  (25)

Verbringt hier viel Zeit
Wäre ich single, dann ja sofort. Sie hat schon was, sonst wäre sie nicht meine beste Freundin.

Aber das kennt man ja, dann verliebt sich einer und die ganze Freundschaft geht den Bach runter. :schuettel:
 

Benutzer125477  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Warum nicht, wenn beide es ok finden und Spaß dran haben.
 

Benutzer131866 

Benutzer gesperrt
Nein, niemals. Für mich gehört zu Sex Liebe.
Seh ich eigentlich genauso. Aber dies wäre einer der seltenen Fälle wo ich sogar eine Ausnahme machen würde.

Wenn sie nachts vor meiner Tür stehen würde und mir erklären das sie es, aus welchen Gründen auch immer, unbedingt braucht würd ich das als Freundschaftsdienst ansehen (wir haben das tatsächlich mal vor langerer Zeit besprochen und uns da gegenseitig Hilfe zugesichert, sollte es mal nötig sein) bevor sie sich irgendeinen Assi suchen muss.
 

Benutzer122528 

Meistens hier zu finden
Wenn sie nachts vor meiner Tür stehen würde und mir erklären das sie es, aus welchen Gründen auch immer, unbedingt braucht würd ich das als Freundschaftsdienst ansehen (wir haben das tatsächlich mal vor langerer Zeit besprochen und uns da gegenseitig Hilfe zugesichert, sollte es mal nötig sein) bevor sie sich irgendeinen Assi suchen muss.

Und Du denkst, "er" würde stehen, wenn Dein Kopf es als "Freundschaftsdienst" ansieht?

Da gehört doch wohl auch Geilheit, etc. dazu, oder nicht?

Mit der beschriebenen Haltung käme ich glaube ich nicht zurecht, wenn es nötig sein sollte ;-)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren