Würdet ihr im Chor das andere Geschlecht in der gleichen Stimme akzeptieren?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn ihr im Chor singt und jemand eine ungewöhnlich hohe oder tiefe Stimme hat, so dass er lieber Sopran oder Alt, sie lieber Bass oder Tenor singen will, würdet ihr es persönlich akzeptieren? Oder findet ihr es inakzeptabel?
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Das ist jetzt eine sehr komisch Frage :ratlos:

Männer die "Sopran" singen (Countertenöre) sind meistens Solisten, die vergeuden sich nicht im Chor.
Und Frauen mit einem wirklich schönen Bass habe ich noch nie gehört.
Aber sie würden mich nicht stören.
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Hm, da passt keine Antwort wirklich :grin:
Ich glaube es würde mich stören, aber ich würde niemals "so einem Mann" untersagen, überhaupt zu singen.
Wir hatten mal eine Frau im Schulchor, die Bass gesungen hat. Das war eine Notlösung weil es einfach wie immer zu wenig Männer gab, aufgefallen ists damals glaube ich im Publikum niemandem. Ein wenig störend fand ich es irgendwie trotzdem - fragt mich nicht wieso.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Warum ist denn beim Chor das Geschlecht so wichtig? Was ist mit Geschlechtergleichberechtigung? Bei sonstigen Musikgenres spielt das Geschlecht doch gar keine Rolle, gell?
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab oft genug bei den Männern mitgesungen, als tiefer Alt konnte ich auch als Bass durchgehen, und der Bass war meist unterbesetzt.
Ich hab aber keine herausragend schöne Stimme und singe mehr zu Spaß :zwinker:
Im Prinzip ist es mir völlig wurscht, welches Geschlecht wo singt, die Stimme muss halt passen. Und bei den allerwenigsten Männern passt sie in den Sopran, und die wenigsten Frauen in den Bass. Physiologische Gegebenheit. Ähnlich könnte man im Zuge der Gleichberchigung für Männer das Kinderkriegen fordern...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren