Würdet Ihr Euren Orgasmus vortäuschen?

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
.... damit ihr "gleichzeitig" zum höhepunkt kommt? also um dem partner das schöne gefühl zu geben, ihr würdet gleichzeitig kommen?
bin nämlich durch einen anderen thread auf diesen gedanken gekommen. ich würde so was nicht machen, da ich das vortäuschen alleine schon als betrug sehe, geschweige denn noch beim "gleichzeitigen" orgasmus.
 
B

Benutzer

Gast
Ja schon öfter nicht die feine art aber was will man machen :smile:
 

Benutzer32961  (35)

Verbringt hier viel Zeit
nur wenn ich will das es endlich zu ende ist.
aber wenn ich von meiner jetztigen partnerschaft ausgehe - nein, nie.
 
Z

Benutzer

Gast
würd mir garnicht einfallen... normal bekommt er mich beim petting und co. immer zum höhepunkt und wenn er mich mal für ein paar sekunden in seiner ekstase vergisst, erinnere ich ihn sanft daran *g*

beim sex komme ich eigentlich nicht...aber da würde es mir nie einfallen ihm einen orgasmus vorzutäuschen... mir würde das nichts geben und ihm vermutlich auch nicht. also er weiß, dass es nicht an ihm liegt, wenn ich nicht beim sex komme und da sehe ich die notwendigkeit eines unechten orgasmusses garnicht.
er kann ja danach noch sein bestes geben *gg*

achja und ich würd mir dabei reichlich dumm vorkommen und außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass ich es garnicht richtig könnte, lol.
 
S

Benutzer

Gast
warum sollt ich?! entweder ich hab einen oder ich hab keinen.

fänd es sehr unfair dem andren was vorzuspielen. - noch dazu schneidet man sich damit ins eigene fleisch, weil man den andren auf eine falsche fährte lockt was die eigenen wünsche betrifft.
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Nee, würd ich net machen ... würd nen Orgasmus generell nicht vortäuschen. Wieso auch? Abgesehen davon, dass ich mit meinem Partner offen darüber rede und er somit auch weiß, dass ich bisher beim Sex noch gar net gekommen bin, würd ich ja net nur ihn sondern auch mich verarschen.

Juvia
 

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
Also meist macht mein Freund das so, dass ich zuerst komme und es es ihm dann zum Ende bringe. Wenn er dann kommt, tu ich automatisch auch so, als wenn ich komme. Das ist kein Betrug. Er findets auch geil.
 

Benutzer34168 

Verbringt hier viel Zeit
Habe schon einen Orgasmus vorgetäuscht...
Nach ca 3 std ausgiebigen Sex in allen möglichen Positionen...es ging nich sie war zu "ausgeleiert" :schuechte

Tiffi schrieb:
Wenn er dann kommt, tu ich automatisch auch so, als wenn ich komme.

:rolleyes2
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
klar hab ich schon. wenn's abenteuerchen waren und es z.b. zu lange gedauert hat :smile: ist doch praktischer, als wenn sich der one-night-stand danach womöglich die augen ausweint, weil er's nicht gebracht hat...
 

Benutzer33555 

Verbringt hier viel Zeit
Ich musste bis jetzt zum Glück noch nie einen Orgasmus vortäuschen bin bis jetzt ( bis auf 2-3 mal in 2 Jahren) immer gekommen oft auch mehrmals... Ich würde es nicht machen eher dem Typen zeigen was er machen muss/soll das es klappt.... Aber vortäuschen ne ich weiss net.... Aber ich muss sagen, ich hab mal versucht meinen orgsamus zu verheimlichen damit mein schatz weitermacht und ich noch nen zweiten bekommen kann :link:

Im großen und ganzen täuschen eigentlich nur Mädchen vor oder? Ich mein bei nem Typen ist sowas doch wesentlich schwieriger.... Wenn z.B. hinterher nichts im Kondom ist.. Aber auch ohne Kondom würde man das doch sicher merken.... Also, ich glaube nicht, dass TYpen das machen und wenn, dann nicht überzeugend- :bandit:
 

Benutzer34383  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich finds ziemlcih unsinnig das zu machen. das zeugt davon, dass entweder man sich in der beziehung nicht richtig miteinander unterhalten kann, oder von unreife. wenn ein mädel ihrem freund einen orgasmus vorspielt aber bei ihm nicht kommt, dann verbessert sie nix. wie soll der typ merken dass er etwas falsch macht. andersrum ist es vielleicht etwas was sie macht um sein ego nicht zu kränken. wenn ich merken würde dass meien freundin das macht, dann würd ich warscheinlich schluss machen, weils dann eh nicht mehr läuft wenns soweit kommt.
 
L

Benutzer

Gast
nö würde ich nicht machen. und überhaupt würde das bei mir auch nicht gehn.

1. weis mein freund wie sich ein org. bei mir äußert und 2. könnt ich glaub ich nicht so schauspielern, dass er mir das abkauft und 3. bin ich beim sex noch nie gekommen...

ich finds gemein dem partner gegenüber, ich würds ja auch nicht wollen das er mir einen vortäuscht, also wieso sollte ich das machen??
 

Benutzer8995 

Verbringt hier viel Zeit
wieso sollte ich einen vortäuschen?
schneide ich mir doch nur ins eigene fleisch.
 

Benutzer20761 

Verbringt hier viel Zeit
Definitiv NEIN!

Erstens will ich mich fallen lassen können und nicht schauspielern müssen!

Außerdem rede ich mit meinem Freund über unseren Sex, er weiß, dass ich GV geil finde und voll drauf ab fahre, auch wenn ich nicht zum Orgasmus komme. Dann muss er halt mit dem Finger nachhelfen, dass es dann halt klitoral klappt.

Die Frau soll dazu stehen, auch ihr zuliebe, und den Kerl hat es bitte nicht zu kränken, wenn es nun mal so ist wie es ist.

Was bringt es mir denn, wenn ich ihm einen vortäuschen würde? Sehe da absolut keinen Sinn darin. Nee, nee...
 

Benutzer20489  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ein klares NEIN! weil ich mir damit ins eigene fleisch schneide!!! ich finds einfach unehrlich und mir bringt es nichts!
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ist gemein...

also, habe das gewählt, weil ich es einfach scheiße finde..

Ich habe es früher öfter gemacht... entweder weil ich gefrustet war, weil er zu früh kam und ich halt auch beim Petting nicht gekommen bin, oder weil ich mich einfach für unnormal gehalten habe, eben weil ich nur sehr schwer komme. Oder weil ich ein schlechtes Gewissen hatte, weil er sich so bemüht hat, und ich nicht wollte, dass er da noch länger sitzt (er kann halt schnell = Mann, ich nicht = Xenana)

Mittlerweile finde ich mein Verhalten aber sehr beschissen und mache das nicht mehr. er hat daraufhin gleich beim nächsten Mal gemeint, ob was nicht okay wäre, weil ich wohl nicht gekommen wäre und dass er nun die 2. Runde hinterherschieben wolle...

War mir auch unangenehm...
ich habe nunmal das Problem, und das weiß er auch, dass ich schwer komme.. allerdings bezieht er das auf SB und nicht auf unseren Sex... dass ich beim Sex kaum komme und wenn dann nur klitoral, das weiß er ja und damit komme ich klar. Dafür ist jedes Mal, das ich komme, umso schöner. :gluecklic

Womit ich nicht klar komme, ist, dass er tun kann, was er will... OV, Fingern.. dabei komme ich einfach nicht...

Aber ich mag dieses Vorgespiele nicht mehr..
aber ob ich es ihm sagen soll.. eigentlich selbst schuld, wenn mans Ewigkeiten nicht merkt.. auch bei meiner letzten Beziehung kam ich nicht.. eigentlich nie... war mir so auch nciht unbedingt wichtig... aber er wollte immer, dass ich komme, bis ichs halt vorspielte und er es nicht merkte..

diese Macke hatte ich leider mit in die neue Beziehung übernommen :flennen:
 

Benutzer18441  (48)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, habe ich noch nie gemacht, habe ich auch zukuenftig nicht vor. Warum auch?
 

Benutzer7624  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Einen Orgasmus vortäuschen? Höchstens mir selber. Meinem Schatzi bestimmt nicht, gegen eigenen Betrug hab ich ja nichts, aber sie betrüg ich bestimmt nicht.
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
nun..bei einem ons hätte ich kein problem damit..
einem beziehungspartner würde ich sowas aber nicht antun...
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde insgesamt keinen Orgasmus vortäuschen, wofür auch?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren