Würdet ihr eure BH-Größe von einem männlichen Verkäufer messen lassen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Auf RTL läuft gerade eine Reportage über falsche BH-Größen, die Frauen tragen. Da beschwerte sich jemand, dass die Verkäuferin nicht mal ihre BH-Größe ausmessen wollte. :cry:

Nun, würdet ihr eure BH-Größe evtl. auch von einem männlichen Verkäufer messen lassen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab ehrlich gesagt noch nie einen männlichen Verkäufer in einem Dessousgeschäft/Dessousabteiung gesehen. :ratlos:

Außerdem kenne ich meine BH-Größe, ich müsste da also gar nichts vermessen lassen. Und normale BHs trag ich sowieso nicht mehr.
 

Benutzer41942 

Meistens hier zu finden
hmm, abgesehn davon das ich meine größe nicht ausmessen lasse, weil ich seit jahren die gleiche nehm und immer sehr zufrieden damit war, hätte ich nichts dagegen wenn s ein mann wäre.... is ja schließlich sein job!
aber ich hab, genauso wie meine vorposterin, noch keinen mann in einem dessousgeschäft gesehn
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Eher nicht, würde dann in ein anderes Geschäft gehen.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Antwortmöglichkeit:Wenn der Verkäufer offensichtlich schwul ist, ja. Sonst nicht.
Wieso ausgerechnet Schwule?:ratlos:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ich messe meine bh größe nicht aus. ich probiere an und wenns passt wirds mitgenommen.
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Als hätte man bock..als Mann der nur auf Männer steht, Frauenbrüste zu vermessen:ratlos:

???

Es ist so gemeint: Wenn ein heterosexueller Mann die BH-Größe ermittelt, könnte es sein, dass er sich daran aufgeilt. Das möchten einige Frauen anscheinend nicht.

Ein homosexueller Mann wird kein sexuelles Interesse an der Frau entwickeln, deshalb fühlt sich das für manche Frauen anscheinend besser an.

Wie gesagt, mir ist es egal, beim Arzt werde ich ja sogar angefasst an meinen Brüsten und das ist letztendlich alles nur ein Job :zwinker:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Zwar habe ich keinen Bedarf, da ich meine BH-Größe weiß und meine paar BHs mir wunderbar passen, aber ich hätte kein Problem damit, dass ein männlicher Fachverkäufer die nötigen Werte ausmisst. Genauso, wie ich auch kein Problem damit hatte, als neulich ein männlicher Assistent in der Arztpraxis beim Lungenröntgen mich entsprechend vor dem Röntgengerät "plazierte". Das ist Teil des Jobs für ihn - ich glaub kaum, dass sich die Herren daran aufgeilen ;-).

Aber ich bin ja auch ohne großes Nachdenken über die mögliche Wirkung meines nackten Körpers gern in gemischten Saunen und von daher relativ gelassen :zwinker:.

Über die sexuelle Ausrichtung eines Verkäufers oder medizinischen Fachangestellten mache ich mir keine Gedanken. Ich denke, manche Frauen nehmen schwule Männer als "weniger bedrohlich" in solchen Angelegenheiten wahr: Da sexuell an Männern und nicht an Frauen interessiert, wird ein schwuler Mann da wohl "neutraler" wahrgenommen.
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich nicht wüsste, was ich für eine Größe brauche und zusätzlich in einem Geschäft wäre in dem das zum Service gehört (kaufe eher in den Läden in denen das nicht Standard ist... Geldfrage) fände ich es eigentlich ganz nett, wenn es ein Mann ausmessen würde. Zumindest lieber als von einer Frau. Was Berührungen angeht finde ich es unangenehm von Frauen berührt zu werden, Männer sind mir da lieber...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren