Würdet ihr euch ins Kondolenzbuch für Jörg Haider eintragen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Jo, ich vergöttere Haider und halte ihn für eine Kärntener lichtgestalt obwohl ich in Leipzig geboren bin und niemals woanders gelebt habe, alles klar! :rolleyes:
was hat das damit zu tun? oder willst du dich für deine schwachsinnige Verschwörungstheorien gerade dadurch rechtfertigen das du niemals aus Leipzig herausgekommen bist? Dazu meinen herzlichen Glückwunsch - es gibt doch tatsächlich Personen die es fertig bringen sich selbst und unbewusst ihre Heimatstadt zum Affen zu machen mit ihren Aussagen.
Off-Topic:
Für diejenigen die den Geographieunterricht geschwänzt haben: Leipzig liegt NICHT in Kärnten sondern ist die zweitgrößte Stadt im Bundesland Sachsen in Deutschland! :zwinker:
hmm ich komme zwar aus Bayern aber meines Wissens nach ist deine Heimatstadt aus der du noch nie herausgekommen bist die größte Stadt in Sachsen - und nicht die zweitgrößte...

@Biller:
welches Kraut muss man bitteschön rauchen um sich solche Verschwörungstherien zusammenzureimen?:ratlos:
 

Benutzer85791 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nö, ich würede mich nicht in das Kondolenzbuch eintragen. Ich habe persönlich keinerlei Beziehung zu diesem Mann.

Off-Topic:
Ich möchte auch nicht über seine polirtischen Ansichten urteilen.

Nur so viel sei angemerkt:

Wer mit einem Blutalkoholgehalt von 1,8 Promille noch Auto fährt, handelt schlicht und ergreifend unverantwortlich. Ob Landeshauptmann oder nicht, ist da egal.
So schlimm der plötzliche Tod Haiders für seine Familie und andere Menschen seines engeren Umfelds sein mag: bei diesem Unfall ist außer Haider niemand an Leib und Leben zu Schaden gekommen.
 

Benutzer72043  (36)

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
hmm ich komme zwar aus Bayern aber meines Wissens nach ist deine Heimatstadt aus der du noch nie herausgekommen bist die größte Stadt in Sachsen - und nicht die zweitgrößte...

Die größte ist Dresden, da hat wohl einer die Schule geschwänzt, wa?! :zwinker:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
this just in: Haider hatte 1,8 promille, war also ganz ordentlich bedient.
Der Kellner der Disco, die Haider kurz davor besuchte, meinte aber, "Herr Dr. Haider hat keinen Alkohol getrunken, sondern Mineralwasser." Das war also gelogen? Oder nicht gewusst.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Der Kellner der Disco, die Haider kurz davor besuchte, meinte aber, "Herr Dr. Haider hat keinen Alkohol getrunken, sondern Mineralwasser." Das war also gelogen? Oder nicht gewusst.

wenn er klipp und klar gesagt hat: "haider hat NUR mineralwasser getrunken", dann war das entweder eine lüge, oder haider ist schon betrunken dort aufgetaucht. (oder er hat sich im auto noch schnell einen angesoffen...) fakt ist, dass er lt. obduktion zum todeszeitpunkt 1,8 promille alkohol im blut hatte.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Ja, ich habe auch in den Nachrichten gesehen. :eek: Das darf sich ein Landeshauptmann doch nicht erlauben. :kopfschue
Wenn ein Ministerpräsident eines Bundeslandes mit Tempo 142 in einer Ortschaft betrunken :bier: erwischt wird, verliert er nicht nur seinen Führerschein, sondern wahrscheinlich auch das Vertrauen der Bevölkerung.
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
wenn er klipp und klar gesagt hat: "haider hat NUR mineralwasser getrunken", dann war das entweder eine lüge, oder haider ist schon betrunken dort aufgetaucht. (oder er hat sich im auto noch schnell einen angesoffen...) fakt ist, dass er lt. obduktion zum todeszeitpunkt 1,8 promille alkohol im blut hatte.
Ich halte ja eigentlich gar nichts von solchen Verschwörungstheorien, aber hatte nicht der Bodyguard (oder wars wer anderer?) von prinzessin Diana auch irgendwas mit 1,8 Promille Alkohol im Blut, obwohl ihn niemand Alkohol trinken sah an dem Abend und er überhaupt nicht wackelig auf den Beinen war? Wer weiss ob da nicht irgendwas untergemischt wurde.

Naja, ins Buch trage ich mich nicht ein, weil ich sowas generell noch nie gemacht habe, aber diese ganzen blöden nazi-Anspielungen von euch regen mich schon auf.
Wie schon jemand vor mir gesagt hat, eure Zeitungen schreiben doch nur darüber wenn "was wichtiges" passiert, und sehr oft wird das auch alles überdramatisiert...
Aber was er alles für die Kärntner gemacht hat, das wisst ihr doch gar nicht, darüber wird bei euch nämlich nicht berichtet.

Und nochmal zum Thema Nazi: Deutschland hat aber bitte einen Haufen mehr nazis als Österreich.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Ich halte ja eigentlich gar nichts von solchen Verschwörungstheorien, aber hatte nicht der Bodyguard (oder wars wer anderer?) von prinzessin Diana auch irgendwas mit 1,8 Promille Alkohol im Blut, obwohl ihn niemand Alkohol trinken sah an dem Abend und er überhaupt nicht wackelig auf den Beinen war? Wer weiss ob da nicht irgendwas untergemischt wurde.
Trinkst du Alkohol? - ich bitte dich: 1,8 Promille ist nicht gerade wenig - die mischt man nicht einfach so unbemerkt unter...:kopfschue wenn du 1,8 Promille intus hast bemerkst du das sicherlich...:zwinker:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ich hab mir von Anfang an gedacht dass er was getrunken gehabt hat, mich hats ja gewundert dass das überhaupt in den Nachrichten sagen. Ausserdem habens auch gesagt dass selbst wenn er "nur" 80kmh in der 70er Zone gefahren wäre, bei dem Überholmanöver auch gestorben wäre. Ich sag nur: Selbst schuld!
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Ich hab mir von Anfang an gedacht dass er was getrunken gehabt hat, mich hats ja gewundert dass das überhaupt in den Nachrichten sagen. Ausserdem habens auch gesagt dass selbst wenn er "nur" 80kmh in der 70er Zone gefahren wäre, bei dem Überholmanöver auch gestorben wäre. Ich sag nur: Selbst schuld!

also das stimmt sicher nicht.

die alkoholisierung wurde veröffentlicht, weil sie trotz des beschlusses der ministerin, den obduktionsbericht geheim zu halten, durch journalisten ausgegraben und ausgeplaudert wurde. dann hat man es offiziell bestätigt.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
also das stimmt sicher nicht.

die alkoholisierung wurde veröffentlicht, weil sie trotz des beschlusses der ministerin, den obduktionsbericht geheim zu halten, durch journalisten ausgegraben und ausgeplaudert wurde. dann hat man es offiziell bestätigt.
achso. na das wusste ich nicht, trotzdem ist er selber schuld.
 

Benutzer72043  (36)

Benutzer gesperrt
Trinkst du Alkohol? - ich bitte dich: 1,8 Promille ist nicht gerade wenig - die mischt man nicht einfach so unbemerkt unter...:kopfschue wenn du 1,8 Promille intus hast bemerkst du das sicherlich...:zwinker:

Von "untermischen" kann keine Rede sein, wohl aber entweder 1.) Abfüllung durch Zwang oder 2.) (was warscheinlicher ist) eine gefälschte Obduktion, damit kennen sich die Geheimdienste ja bestens aus (Beispiel: Heß)! :zwinker:
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Von "untermischen" kann keine Rede sein, wohl aber entweder 1.) Abfüllung durch Zwang oder 2.) (was warscheinlicher ist) eine gefälschte Obduktion, damit kennen sich die Geheimdienste ja bestens aus (Beispiel: Heß)! :zwinker:

der ganze crash war gefälscht. haider selber auch, in dem auto war ein dummy-klon. er selbst heißt jetzt "Nummer 88" und lebt mit all den aus dem weg geräumten menschen öffentlichen lebens auf einer geheimnisvollen insel, von der es kein entkommen gibt...
 

Benutzer72043  (36)

Benutzer gesperrt
Jaja, das kannste dir sparen, du gehörst halt zu den Menschen die immer noch nicht kapiert haben das die Geheimdienste die wahre Macht sind und die politischen Fäden ziehen! Die Weltregierungen sind nur Marionetten der großen Geheimdienste und ist ja klar dass dies viele nicht schnallen, soll ja auch so sein sonst würden die Geheimdienste ja nicht so weitermachen können! :zwinker:
Was glaubst du denn wer für den weltweiten Drogenhandel verantwortlich ist? Natürlich die großen Geheimdienste, CIA, Mossad, MI5, die arbeiten da eng miteinander zusammen, dies nur als kleines Beispiel in was die großen Geheimdienste der Erde alles verstrickt sind. :zwinker:
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Was glaubst du denn wer für den weltweiten Drogenhandel verantwortlich ist? Natürlich die großen Geheimdienste, CIA, Mossad, MI5, die arbeiten da eng miteinander zusammen, dies nur als kleines Beispiel in was die großen Geheimdienste der Erde alles verstrickt sind. :zwinker:

nur ein kleines beispiel aus dem nähkästchen.:cool1:

nein, ich glaubs dir eh. aber du solltest dich hier echt nicht verplaudern, sonst heißt du morgen "Nummer 92" oder so und lebst auch auf der insel..
 

Benutzer72043  (36)

Benutzer gesperrt
Nein, um unbedeutende Zivillisten kümmern sich die Gehemdienste nicht, wir sind ihnen egal denn denen gehts nur um politische Macht und das Drogenmonopol usw. daher gehen denen unbedeutende Bürger wie ich sowas am Arsch vorbei...
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Jaja, das kannste dir sparen, du gehörst halt zu den Menschen die immer noch nicht kapiert haben das die Geheimdienste die wahre Macht sind und die politischen Fäden ziehen! Die Weltregierungen sind nur Marionetten der großen Geheimdienste und ist ja klar dass dies viele nicht schnallen, soll ja auch so sein sonst würden die Geheimdienste ja nicht so weitermachen können! :zwinker:
Was glaubst du denn wer für den weltweiten Drogenhandel verantwortlich ist? Natürlich die großen Geheimdienste, CIA, Mossad, MI5, die arbeiten da eng miteinander zusammen, dies nur als kleines Beispiel in was die großen Geheimdienste der Erde alles verstrickt sind. :zwinker:
Und du komischer Vogel hast da natürlich voll den Durchblick und weisst was abgeht? :herz:
Lustig wie die Verschwörungsspastis immer dem Rest vorwerfen, die Wahrheit nicht zu sehen, sich aber selbst für so clever halten, die Verschwörung durchschaut zu haben.

Back to Themer:
Also ich finde es ja auch nicht schön, wenn man sich jetzt über den Tod von Haider freut, aber er bleibt halt nen rechter Populist und auf die Sorte stehe ich so gar nicht. Die nehmen wohl irgendwie alle ein böses Ende, Möllemann(ok, der war nur Populist und nicht allzu rechts) schlägt unsanft auf den Boden der Tatsachen auf und Richter Gnadenlos lebt jetzt angeblich in irgendeinem Slum in Brasilien oder so.
 

Benutzer84435 

Meistens hier zu finden
Ich bin zwar kein Verschwörungstheoretiker, aber der ganze Fall ist trotzdem reichlich komisch...

Sowohl Partygäste als auch der Kellner haben bestätigt, dass Haider keinen Alkohol getrunken und auch nüchtern gewirkt hat. Außerdem hat er erst seinen Chauffeu abgesetzt und ist dann selbst weitergefahren. Hätte sein Chauffeur ihn weiterfahren lassen, wenn er betrunken gewesen wäre? 1,8 Promile sind viel, das merkt man einem an...

Naja, was solls... Ruhe in Frieden.

Die nehmen wohl irgendwie alle ein böses Ende, Möllemann(ok, der war nur Populist und nicht allzu rechts) schlägt unsanft auf den Boden der Tatsachen auf und Richter Gnadenlos lebt jetzt angeblich in irgendeinem Slum in Brasilien oder so.

Also Schill soll's ja recht gut gehen, bekommt ja doch recht viel Geld...

Zum Thema:
Ja ich habe mich ins Buch eingetragen, weil ich Haider für einen guten Politiker hielt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren