Würdet ihr einen Seitensprung gestehen?

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
auch wenns mies ist ich könnt es nicht beichten aber damit ich gar net in die situation komm, ´mach ich das einfach nicht!
 

Benutzer15806 

Verbringt hier viel Zeit
Schätzchen84 schrieb:
wenn ich fremdgehen würde (was ich mir nicht vorstellen kann), dann würde ich es meinem freund auch beichten.
schließlich hätt ich dann mist gebaut und müsste dafür gerade stehen. mein freund sollte dann entscheiden, ob er mir das verzeihen könnte oder nicht.

selbstverständlich würd ich auch wissen wollen, wenn mein freund mich betrügt. schließlich hab ich dann das recht, die wahrheit zu erfahren.
und wenn er mir danach gleich die wahrheit sagen würde, würde vielleicht noch eine kleine chance bestehen, dass ich ihm noch eine chance geben würde. denn damit würde er mir zeigen, dass ich ihm immerhin doch nocht so viel wert bin, dass er mich nicht anlügen will (auch wenn er so blöd war fremdzugehen).

außerdem denke ich, dass man sein schlechtes gewissen nicht wirklich verheimlichen kann. denn wenn es einem wirklich leid tut, dann kann man nicht einfach so weitermachen wie bisher. und wenn doch, dann kann doch auch etwas nicht stimmen, oder? ich würde so ein verhalten auf einer seite als gefühlskalt empfinden.

ich will keinen freund, der sein fremdgehen so gut vertuschen kann, dass ich nichts davon mitbekomme. das würde mir nur noch mehr zeigen, dass mit seinen gefühlen für mich etwas nicht stimmen kann.
ebenso könnt ich nicht meinem freund in die augen sehen und so tun, als wär ich absolut unschuldig und hätte nichts gemacht, so wie er es auch animmt.

:bier:
 

Benutzer31723  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich lass es garnicht erst dazu kommen. Bevor ich in so eine Situation komme und einen Fehler begehe, schliesse ich die Augen und stelle mir vor was ich "habe" und was ich "verlieren" könnte und handle dementsprechend !
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren