Würdet ihr einen Seitensprung gestehen?

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
D

Drunkenboy

Gast
Auch wenn es nur Knutschen ist?Würdet ihr es eurem liebsten beichten?
 

ogelique  

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich nicht.
Wenn's EIN Ausrutscher war, der nichts zu bedeuten hat, dann brauch' ich doch keinen unnötigen Ärger wegen sowas :grrr:
 
D

Dr. Eichel

Gast
Würdest du aber nicht wissen wollen wenn dein Partner irgendwo rumgeknutscht hat oder so?
Ich wollte das schon, und ich würde es ihr auch sagen, gleiches Recht für alle, jau^^
 

süße_maus  

Verbringt hier viel Zeit
wenn ich dabei etwas alkohol(oder auch etwas mehr:smile2:) intus gehabt hätte dann eher net, solangs nur knutschn war, aber wenn ichs in vollem bewusstsein gemacht hätte schon, käme mir sonst irgendwie nuttig oder so vor... naja, meine logik,...*gg*
Bye lisi the kid!
 

ogelique  

Verbringt hier viel Zeit
nee, wenn's einmal passiert ist und keinerlei Bedeutung hat, würde ich es nicht wissen wollen. Was hab' ich denn davon, außer, dass ich eifersüchtig bin?

Außerdem halte ich es für Schwachsinn, solche Dinge nur aus schlechtem Gewissen auf seinen Partner abzuwälzen.

WEnn's allerdings mir oder ihm etwas bedeuten würde, würde ich Schluss machen (und evtl. vorher erzählen)
 
G

glashaus

Gast
Ich glaube ich hätte ein derart schlechtes Gewissen, dass man es mir so oder so ansehen würde und ich gar nicht erst versuchen bräuchte irgendwas zu verheimlichen.
 

Zicke818   (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde es auf alle Fälle sagen, auch wenn daraufhin die Beziehung zu ende wäre! Denn für meinen Freund gilt es, einmal und es ist sofort schluss! Und wir haben uns geschworen immer ehrlich zu sein!
Dafür hätte ich auch ein zu schlechtes Gewissen!

Aber mein Schatzi braucht sich keine Sorgen machen, denn das mache ich nicht! Dafür liebe ich ihn zu dolle!!!! :kiss: :knuddel:
 

starlight.fire  

Verbringt hier viel Zeit
Ja würde ich. Verschweigen bringt eh nichts, das schlechte Gewissen kann man mir so anmerken... Und bevor ers erst selber rausfinden muss, beichte ich lieber. War bisher jedesmal nicht so schlimm, wie ich angenommen habe.
 

~°Lolle°~  

Sehr bekannt hier
glashaus schrieb:
Ich glaube ich hätte ein derart schlechtes Gewissen, dass man es mir so oder so ansehen würde und ich gar nicht erst versuchen bräuchte irgendwas zu verheimlichen.

hmm...ich glaub mir erginge es genauso...
/me ist sowieso eine schlechte lügnerin ...

und wenn er nur mit ner anderen rumknutschen würde, sollte er es mir lieber nicht sagen...jedenfalls nicht, wenn es nicht von bedeutung war... da mach ich mir dann glaub ich nur unnötig gedanken...
 

Dilara-Zoé  

Verbringt hier viel Zeit
Weil ich sowieso immer viel zu ehrlich bin, würd ichs ihm gestehen. Wäre auch zu blöd, wenn ers von wem anderen erfahren würde.
 

s-t-o-n-e   (34)

Verbringt hier viel Zeit
da wir eh ne offene beziehung führen is das eh net das ding

aber vorher hätte ichs 100%ig gebeichtet... weil ich mir beschissenen vorkommen würde... bin halt so der typ :tongue:
 

Sunbabe  

Sehr bekannt hier
Ich hätte wohl so ein schlechtes Gewissen, dass ich gar nicht anders könnte als zu beichten.
 

miezmiez  

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde es auch beichten..eben aus schlechtem Gewissen und weil er ein Recht darauf hat, die Wahrheit zu erfahren.
 

Pinaco   (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich würde es ihm auf jeden Fall sagen!

Besser er erfährt es von mir, als von nem anderen oder so!!
 

Numina   (33)

...!
Ja ich würde es sagen. Wenn ich einen Fehler mache, von dem mein Partner betroffen ist, hat er das Recht zu entscheiden, ob ich damit durchkomme oder nicht. Ich würde ihm die Möglichkeit geben die Beziehung zu beenden.
Ich verlange genauso sehr, aufgeklärt zu werden, damit ich mich trennen kann, denn das ist nach einem Vertrauensbruch nunmal mein gutes Recht. :zwinker:
Nova
 

Lisa  

Verbringt hier viel Zeit
Nein, würde ich natürlich nicht, vor allem nicht, wenn es was unbedeutendes war bzw ein einmaliger Ausrutscher.
Ich wüsste nicht warum ich meinem Freund, wenn ich ihn liebe und die Beziehung toll ist und mir wichtig ist, derart weh tun sollte?
Man sagt dass doch nur aus purem Egoismus - um das eigene schlechte Gewissen zu beruhigen... Und um den Partner zu verletzen.

Nee, nee, hab einmal "gebeichtet" und es bitter bereut und werde es auch in Zukunft nicht mehr tun, wenn ich die Beziehung nicht kaputt machen will. Wenn ICH Mist baue muss auch ICH den ausbaden und niemand anders.
 
C

cat85

Gast
den ersten hab ich gebeichtet - danach nicht mehr...
 
A

AustrianGirl

Gast
Mmh...ich hab mir noch nie wirklich darüber Gedanken gemacht, weil ich denke, dass ich niemals fremd gehen werde. Wenn mit der Beziehung etwas nicht stimmt, dann rede ich mit meinem Freund oder trenne mich im schlimmsten Fall, bevor ich mit jmd. anderen etwas habe...Ich weiß, man soll niemals "nie" sagen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich sowas machen würde...

Aber wenn ich mir das vorstellen müsste...ich denke, ich wäre da wie glashaus - also dass man es mir ansehen würde...aber irgendwie hat ogi nicht so unrecht mit ihrer Meinung :hmm:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren