Würdet ihr einen Polizisten mit Sikh-Turban akzeptieren?

Würdet ihr einen Polizisten mit Sikh-Turban akzeptieren?

  • bin w: Solange er sofort als Polizist zu erkennen ist, kann ich den Turban akzeptieren.

    Stimmen: 2 6,3%
  • bin w: Auf der Wache vielleicht schon, aber beim Außendienst weniger...

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin w: Nee, Polizisten sollten alle die gleiche Uniform tragen, ohne Ausnahmen.

    Stimmen: 11 34,4%
  • bin m: Solange er sofort als Polizist zu erkennen ist, kann ich den Turban akzeptieren.

    Stimmen: 5 15,6%
  • bin m: Auf der Wache vielleicht, aber beim Außendienst weniger...

    Stimmen: 1 3,1%
  • bin m: Nee, Polizisten sollten alle die gleiche Uniform tragen, ohne Ausnahme.

    Stimmen: 13 40,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    32
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
In London habe ich mal Polizisten gesehen, die anstatt einer üblichen Polizistenmütze einen typischen Sikh-Turban in der Uniformfarbe trugen. Könntet ihr auch in Deutschland einen solchen Polizisten mit einem Sikh-Turban vorstellen? Oder seid ihr der Ansicht, dass auch sie sich an die hiesige Uniformvorschrift halten sollten und eine normale Polizistenmütze tragen sollten? Wie weit geht eure Toleranz?

Wenn ihr nicht wisst, wie so ein Sikh-Turban aussieht:
http://www.sikhnet.com/files/news/2008/November/Kulwinder-for article.jpg
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich bin nicht Hisotiker, aber haben die Engländer nicht schon im vorletzten Jahrhundert die Sikh als "Polizisten" eingesetzt, gegen Hindu-Aufstände?

Ich vermute, dass hier nicht meine Toleranz gefordert ist, sondern die von östlichen Religionsangehörigen.
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Halte ich für unbedingt notwendig. Als Respekt- und Ansprechsperson, als Kommunikationskanal und damit Deeskalationsmaßnahme halte ich das für zielführend. Wurde doch schon mit türkischstämmigen Polizisten bewiesen. Und natürlich akzeptiere ich solche Beamten auch, ist doch keine Frage.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Natürlich würde ich ihn genau so akzeptieren wie jeden anderen Polizisten.

Er sollte nur noch klar und deutlich als Polizist erkennbar sein, um den entsprechenden Respekt schon zu bekommen, wenn ich ihn nur sehe...
Wenn ich ihn nur für einen normalen Menschen halte, geht das einfach nicht :zwinker:
 

Benutzer89886 

Sorgt für Gesprächsstoff
Die Frage ist auf Deutschland nicht wirklich übertragbar, da Sikhs in britischen Uniformen lange Tradition haben.
 

Benutzer89886 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber jede Tradition hat mal klein angefangen... :zwinker:

In diesem Fall liegt der Tradition das glorreiche britische Empire zugrunde, recht groß für einen kleinen Anfang :grin:

Ne, Spaß beiseite. Die Frage passt hierzulande einfach nicht. Für deutsche Zustände und Befindlichkeiten müsste man bspw nach eine Dienstkopftuch für Polizeibeamtinnen fragen :zwinker:
 

Benutzer79395 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich wuerde so einen Polizisten akzeptieren. Warum auch nicht, denn aus England kenne ich es nicht anders.

Und erst gestern habe ich eine "Ethno"- STreife in der FuZo gesehen.
Der Mann schien mir pakistanischer Herkunft zu sein und seine Kollegin war eine Schwarze.
 

Benutzer89886 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke, wenn eine tuerkischstaemmige Frau Polizistin werden will, dass sie dann nicht unbedingt Wert auf ein Kopftuch legt.

Dem stimme ich zu, das dürfte wirklich eine Ausnahme darstellen.

Des weiteren bin ich sicher, dass die Polizei(en) in Deutschland keine Dienstkopftücher einführen bzw das Tragen verbieten würden, und ich bin fast sicher, dass dies vor dem BVerfG Bestand hätte (schliesse ich aus Äußerungen der Verfassungsrichter im Lehrerinnen-Kopftuchstreit).

Aber um die Eingangsfrage zu beantworten: Ja, ich würde jeden Polizisten als Polizisten akzeptieren, unabhängig von der Kopfbedeckung, auch wenn ich die Einführung bestimmter Kopfbedeckungen bei der Polizei an sich ablehnen würde.
 

Benutzer91046  (32)

Benutzer gesperrt
Nee, Polizisten sollten alle die gleiche Uniform tragen, ohne Ausnahme.

Ich hätte wahrscheinlich große probleme damit, solche einen Polizisten zu akzeptieren.
Das liegt aber auch mit daran, dass ich genrell nicht viel Respekt vor Polizisten habe. Wenn dann noch einer kommt mit solch einem Tuch auf den Kopf wird es mir sehr schwer fallen.
 
2 Monat(e) später

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich würde ihn ohne weiteres akzeptieren. Ich finde es auch nicht richtig, dass Kopftücher für Lehrerinnen verboten sind. (obwohl es türkische Schulen gibt, wo sogar für Schülerinnen das KT verboten ist!)
 

Benutzer20536  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, das würde ich nicht akzeptieren.

Genauso wenig wie wenn ein Polizist ein christliches Merkmal aufweist.
 

Benutzer91560  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin keinerlei rassitisch oder so,aber nein ich würde es ganz und gar nicht oki finden.Und könnte mir vorstellen,dass sehr viele menschen hier auch so denken würden!
 
R

Benutzer

Gast
Nee, Polizisten sollten alle die gleiche Uniform tragen, ohne Ausnahme.

Ich hätte wahrscheinlich große probleme damit, solche einen Polizisten zu akzeptieren.
Dito.
Hat aber nichts mit dem Turban speziell zu tun, ebenso fände ich Kopftuch oder sonstige religiöse Kopfbedeckungen (zB jüdische etc.) nicht angebracht.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Ich fände es OK, wenn sie als Polizisten zu erkennen sind. Es gibt ja auch Polizisten auf Fahhrädern mit Fahrradhelm anstatt der üblichen Polizistenmütze.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Wenn der Polizist die Erlaubnis hat, den Turban zu tragen und im Dienst ist, dann akzeptiere ich ihn.
 

Benutzer87210 

Benutzer gesperrt
wenn wir dann mal islamische republik sind, und nichtmal dann das ist dann die zeit in den untergrund zu gehen und die christlichen und freiheitlichen grundsätze mit gewalt zu verteidigen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren