Würdet ihr einen Mann attraktiver finden, wenn er einen kräftigeren Bizeps hätte?

Benutzer80156 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Das die Leute immer direkt damit kommen "Innere Werte" bla bla... :engel:

ja und? ich hab ja nur begründet wie ich das sehe ... ist das ein Problem?

wenn ich den Kerl vorher schon kenne und ich den zB total unsympathisch finde, würd ich ihn nachher auch nicht attraktiver finden nur weil er plötzlich trainiert(er) aussieht ... das war alles was ich damit sagen wollte :ratlos:
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
wenn ich den Kerl vorher schon kenne und ich den zB total unsympathisch finde, würd ich ihn nachher auch nicht attraktiver finden nur weil er plötzlich trainiert(er) aussieht ... das war alles was ich damit sagen wollte :ratlos:
Nö, darum ging es nicht. Von "bereits kennen und sympathisch finden" war keine Rede. Die Frage war, welchen Mann man rein optisch attraktiver findet, wenn zwei vor einem stehen, die ansonsten völlig gleich aussehen und ergo auch gleich attraktiv sind (eindeutig festgelegt durch "wenn sich sonst nichts ändert"): den mit muskulösem Oberarm oder den eher Schlackisgen ohne. Von inneren Werten, nettem Typ oder irgendwelchen sonstigen aussehensunabhängigen Attributen hat keiner was gesagt.
 

Benutzer80156 

Verbringt hier viel Zeit
gut, ich hab das halt anders verstanden beim durchlesen, sorry. sowas wird einem ja wohl passieren dürfen :zwinker:

also - nur rein vom optischen - würde es die attraktivität für mich trotzdem nicht steigern - kommt auf den äußerlichen Gesamteindruck an, ob ich jemanden attraktiv finde, nicht nur auf die Oberarme. Sprich, entweder finde ich jemanden so schon attraktiv, oder er wirds für mich auch nicht mehr durch muskulöse Oberarme.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
natürlich nicht. die arme sind mir an nem kerl am allerunwichtigsten. ich meg eher, was in seinem kopf ist.
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Nö, darum ging es nicht. Von "bereits kennen und sympathisch finden" war keine Rede. Die Frage war, welchen Mann man rein optisch attraktiver findet, wenn zwei vor einem stehen, die ansonsten völlig gleich aussehen und ergo auch gleich attraktiv sind (eindeutig festgelegt durch "wenn sich sonst nichts ändert"): den mit muskulösem Oberarm oder den eher Schlackisgen ohne. Von inneren Werten, nettem Typ oder irgendwelchen sonstigen aussehensunabhängigen Attributen hat keiner was gesagt.

Da war jemand schneller :zwinker: Danke.
 

Benutzer84475 

Verbringt hier viel Zeit
ich würde ihn attraktiver finden, wenn er einen kräftigen ***** hätte :grin: :grin: :grin:
 

Benutzer65988  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ja ja... hier wird wie immer geschrieben daß ein durchtrenierter Mann nicht direkt attraktiver ist...
Und in Wirklichkeit wenn man in ner Disco ist, dann kann man oft sehen wie ein durchtrenierter atraktiver Typ von vielen gut aussehenden Mädels umgeben ist, die um seinen Schwanz kämpfen :zwinker:

Also macht eucht nichts vor, und tuht nicht so als ob euch die Innerenwerte wichtiger wären...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Nein, ich würde einen Mann nicht attraktiver finden, bloß weil er seinen Bizeps trainiert. Um genau zu sein sieht das ziemlich bescheiden aus. Der Bizeps gibt dann was her und der Trizeps (ganz abgesehen vom Rest des Körpers) wird vollkommen vernachlässigt oder wie ?! Wenn schon pumpen, dann bitte auch allumfassend.
 

Benutzer30221 

Verbringt hier viel Zeit
ich muss zugeben dass ich auf den beschützer-typen stehe und der wirkt groß und mächtig und gefährlich wenn er muskulös ist... der könnte mich besser beschützen.... :zwinker:
 

Benutzer83807 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sich nichts weiter ändern würde? Dann ein klares nein.
Es passt z.B garnicht zu einem dünnen Bohnenstängchen, mit Brille, angeklatschen Haaren, grauen Klamotten, Lederschuhe, und nem Stapel Bücher in der Hand + Umhängetasche.
 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
ja ja jetzt heißt es, es wäre egal, wie immer...

Aber in Wirklichkeit ist es doch so, daß die meisten Frauen eher auf durchtrenierte sexy Typen stehen, da kann mir einer sagen was er will....

bist du frustriert?

und zum thema: klar finde ich das auf den ersten blick attraktiver.

aber das heisst im umkehrschluss nicht, dass ein imperfekter keine chance hat. was ich am meisten mag, ist charme und ausstrahlung...

solche fragen sind eigentlich sehr sinnfrei finde ich, weil sie für mich die realität absolut nicht abbilden und daher die ergebnisse nicht viel aussagen (kommt natürlich drauf an, was man wirklich wissen will und was man daraus lesen kann. ist ja auch eine kunst, wie auch das erstellen der umfrage...).

was bringt es denn, danach zu fragen, was man attraktiver findet, wenn das äussere ja doch nicht das einzige ist, was jemanden näher kennenlernenswert macht?

ts, warum stellst du diese frage?
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich frage mich eher, warum es hier bei ausnahmslos jeder Frage, die sich ums Aussehen von Männern dreht und ausschliesslich an Frauen geht, eine depperte Diskussion um innere Werte geben muss. Wir wissen alle, dass gutes Aussehen über einen Mangel an Charakter, Intelligenz, Sensibilität, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Rücksicht, Respekt, Treue, Ehrlichkeit und sämtlichen sonstige Eigenschaften, die es halt noch so gibt, nicht hinwegtäuschen kann resp. diesen Mangel nicht aufwiegeln kann. Deshalb muss man das nicht in jedem reinen Aussehensthread betonen. Und dass es bei vielen Threads hier um Träume und Vorstellungen und nicht um Realität geht, ist ja auch nichts Neues. Kann man nicht einfach einmal sagen "ja, ich finde blonde Haare schöner als dunkle", ohne gleich "aber warum fragst du überhaupt, Aussehen ist ja sowieso scheissegal und das einzig wichtige sind die inneren Werte" hinterherzuschieben? Was abgesehen davon ja sowieso nicht stimmt, wem ist denn bitte das Aussehen schon absolut und völlig schnurzegal?

Naja, wie auch immer.
 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
also für mich war das nicht so klar. aber danke für den hinweis, ich merke es mir.

auch war ich der meinung, keine so extreme schwarz-weiss-seherei an den tag zu legen. aber vielleicht kam das ja beim leser anders an.

und zum anderen sind die fragen ja zum teil schon ein wenig unklar formuliert für mich. aber was solls, vielleicht bin ich auch zu alt für das zeug oder hab andere mankos, die mich das nicht verstehen lassen. ich will halt wissen, warum man so zeug fragt. nur weil man die phantasien der anderen wissen will. naja...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren