Würdet ihr eine/n Vergebenen anbaggern?

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ja, würde ich. Lässt die Person sich auf mich ein, dann war die Beziehung wohl sowieso nichts. Allerdings wüsste ich nicht, ob ich mit der Person etwas festes eingehen würde. Wer weiß, ob der Mann es dann generell mit der Treue vielleicht nicht so ernst nimmt.
 

Benutzer84910 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe es getan. Nun sind wir lange Jahre glücklich und einander treu. Nur weil man vergeben ist, heißt es nicht automatisch daß man glücklich ist, sonst würde man nicht baggern oder sich anbaggern lassen.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
was ist daran erbärmlich?

Weil es genügend Menschen gibt, die keinen Partner haben, und wenn man es unbedingt für notwendig erachtet, kann man sich für nen sinnfreien ONS ja wohl auch jemanden suchen, der nicht vergeben ist.

(und jaja, böse schlechte Beziehung und armer böser Partner, der ja ach-so-unglücklich ist und nicht fremdgehen müsste. Korrekt, müsste er nicht. Das ändert nichts daran, dass es arm ist, sich an jemanden zu schmeissen, von dem man weiss, dass er nen Partner hat)
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Weil es genügend Menschen gibt, die keinen Partner haben, und wenn man es unbedingt für notwendig erachtet, kann man sich für nen sinnfreien ONS ja wohl auch jemanden suchen, der nicht vergeben ist.

wenn der jenige auf ein ONS eingeht...wo ist da das problem? er gefährdet seine beziehung nicht ich. sehr da absolut kein problem dahinter. wenn der mir gefällt und ich frage na wie wärs..und der springt darauf an..dann ist das eben so
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
wenn der jenige auf ein ONS eingeht...wo ist da das problem? er gefährdet seine beziehung nicht ich. sehr da absolut kein problem dahinter. wenn der mir gefällt und ich frage na wie wärs..und der springt darauf an..dann ist das eben so
Tja, ich sehe das nunmal nicht so.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
(und jaja, böse schlechte Beziehung und armer böser Partner, der ja ach-so-unglücklich ist und nicht fremdgehen müsste. Korrekt, müsste er nicht. Das ändert nichts daran, dass es arm ist, sich an jemanden zu schmeissen, von dem man weiss, dass er nen Partner hat)
Dazu habe ich eine Verständnisfrage: Wenn Dein Partner fremd gehen würde und der als Entschuldigung äußert, dass er ja so angebaggert wurde - wäre es dann für Dich weniger schlimm, dass er fremd gegangen ist?
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Ich würde das maximal machen, wenn ich wirklich ernsthaft verliebt in den Mann bin und vermute, dass er in der Beziehung nicht glücklich ist.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
nein, würde ich nicht tun. Wobei ich zugeben muss, dass ich es früher schonmal getan habe..:schuechte
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich es weiß, dass sie vergeben ist? An einer vergebenen Frau habe ich kein Interesse... Auch wenn es treudoof ist: Wenn es meine Freundin wäre, würde ich auch nicht wollen, dass sie jemand anderes anbaggert. Was der Mist daran ist: Viele Frauen genießen das, brauchen die Bestätigung, weil ihnen gar nicht so recht klar ist, wie sehr sie eigentlich die Zeit der Männer verschwenden, um es hart auszudrücken.

Das Ganze gilt natürlich nur für sexuelles Interesse. Natürlich rede ich mit vergebenen Frauen und befreunde mich u. U. mit ihnen, aber flirten, baggern, etc. - No Way!
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
wäre ich singel würde ich ganz klar sagen, flirten ja, mehr nicht
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Ist mir einmal aus Versehen passiert. Ansonsten: nein!
 

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
Wenn ich das Gefühl hab, das interesse besteht, warum nicht?
Würde das ganze aber tendenziel als weniger ernst einstufen und wäre auch eher nicht bereit eine feste Beziehung einzugehen. Denn - wenn sei schon ihren Ex betrügt, wie siehts dann mit mir aus :zwinker:
 

Benutzer30520 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn diese interessante Frau vergeben ist und trotzdem flirtet und auch an mir Interesse zeigt, dann ist mir das recht egal was aus der Beziehung wird. Das ist eine Sache von ihr und ihrem Freund. Soll ich etwa dafür verantwortlich sein, ob sie fremdgeht oder die Beziehung beendet? Das ist ja ganz allein ihre Entscheidung.

Ich sehe das sportlich, der bessere soll gewinnen. :grin:
Seh ich genauso, hab ich auch immer so gehandhabt und werd es auch weiterhin tun.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren