Würdet ihr digitales Mobbing aushalten?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Heutzutage wird auch im Internet gemobbt. Wenn ihr im im sozialen Netzwerk anonym oder von Bekannten für andere sichtbar gemobbt werdet, würdet ihr es aushalten? :geknickt:
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
Zum Glück bin ich nicht in diesen Netzwerken :grin:

Hört sich ja nach Kinderkacke an...
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Mit mir legt man sich im Internet besser nicht an, ich kenne genug Leute um anderen das Leben zur Hölle zu machen im Netz :smile:
 

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Ich bin in so wenigen Netzwerken und da dann auch so selten online dass ich es vermutlich nichtmal merken würde. :hmm:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Kinderkacke? Wäre es euch echt so egal, wenn ihr gemobbt werden würdet - und seis übers Netz? Also mir würde das Kopfzerbrechen bereiten.
 
L

Benutzer

Gast
Diese "Kinderkacke" hat schon Menschen bis zum Selbstmord getrieben...
 

Benutzer99782 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich find sowas mies und kommt bei mir dann darauf an den Grad des Mobbings an der auf mich einwirkt...
 
V

Benutzer

Gast
Mobbing ist scheiße. Natürlich würde es mich belasten.
Anders als im wirklichen Leben kann man virtuell aber relativ einfach abtauchen und somit den Mobbern aus dem Weg gehen. Trotzdem würde es nicht spurlos an mir vorbei gehen.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Richtiges Mobbing geht niemandem am Arsch vorbei, meist merkt der Betroffene das erst wenns schon zu spät ist.
Ob man bei Facebook und Co mobben kann, ist eine andere Sache - aber selbst wenn ich ihn bei mir blockiere oder ignoriere gibt es da Mittel und Wege... Wobei es doch um einiges schwerer ist als im wirklichen Leben, da hat mobbing mit "Kinderkacke" nämlich gar nichts mehr gemeinsam.
 

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Man sollte betroffenen Kindern raten, sich vom sozialen Netzwerk fernzuhalten. Damit ist man zumindest online befreit. Das schlimme beim Online-Mobbing ist doch, dass alle, die diese Seite zufällig aufrufen, es mitlesen, während in der Schule nur Klassenkameraden sehen, dass man gemobbt wird.
 
S

Benutzer

Gast
meine Güte was in der virtuellen Welt abgeht ist mir doch so was von schnurz piep :rolleyes:

solche die nur in ihrer virtuellen Welt leben brauche ich im realen leben sowieso nich :schuettel:

sollen sie also über mich herziehen im Internet soviel sie wollen das Leben geht sowieso nur im Relaen ab!
 

Benutzer99777  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Wenns jemand ist den ich kenne dann hau ich dem halt eine auf die Gosch. Aber wenns jemand ist den ich nicht kenne, dann mobb ich den auch :grin:
 
D

Benutzer

Gast
Kinderkacke? Wäre es euch echt so egal, wenn ihr gemobbt werden würdet - und seis übers Netz? Also mir würde das Kopfzerbrechen bereiten.

Nein, natürlich nicht. Aber ich kenn einfach niemanden, der in meinem Alter es noch nötig hat andere zu mobben. Dass es das gibt ist und dass scheiße ist, ist auch klar. Nur verkehre ich in solchen Kreisen nicht, die sowas macht. Das ist glaube ich mehr ein Problem aus der Schulzeit, weil man da mit bestimmten Leuten "zusammengefercht" ist und diesen nicht aus dem Weg gehen kann. Ich wüsste einfach nicht, wer mich jetzt mobben sollte.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Nein, natürlich nicht. Aber ich kenn einfach niemanden, der in meinem Alter es noch nötig hat andere zu mobben. Dass es das gibt ist und dass scheiße ist, ist auch klar. Nur verkehre ich in solchen Kreisen nicht, die sowas macht. Das ist glaube ich mehr ein Problem aus der Schulzeit, weil man da mit bestimmten Leuten "zusammengefercht" ist und diesen nicht aus dem Weg gehen kann. Ich wüsste einfach nicht, wer mich jetzt mobben sollte.

Also im letzten Mobbingfall der mir bekannt ist (arbeitswelt) waren alle Beteiligten deutlich älter als Du... Und auch bei den meisten anderen waren alle älter.
Ich denke hier im Forum wird da auch der ein oder andere mehr zu erzählen können (bei einigen hab ich sowas noch im Kopf)

Du glaubst gar nicht, wieviele Fälle es davon in der Arbeitswelt gibt und wa da teilweise abgeht. Das endet nicht selten in der Psychatrie oder im Suizid, wenns gut läuft geht man früh genug freiwillig oder fliegt bevor es zu spät ist.
Das schlimme ist, die betroffenen realisieren das erst spät, vor allem auch weil viele so denke wie Du oder denken sie stehen einfach drüber. Das ist keineswegs ein Problem der Schule.
 

Benutzer97114 

Sorgt für Gesprächsstoff
Für solche Fälle nutze ich gerne meine zwei Lieblings"sprachen"
- ironisch
- sarkastisch

+ Natürlich melden - Sofern es möglich ist.

Weshalb nur denjenigen den Spaß lassen, wenn man kontern kann und die meisten damit komplett erwischt weil sie damit einfach nicht rechnen?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren