Würdet ihr die Dschungelprüfung, die Giulia Siegel absolvierte, bestehen?

Würdet ihr die Dschungelprüfung, die Giulia Siegel absolvierte, bestehen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    20
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Im Dschungelcamp geht es richtig zur Sache :karate-ki

Giulia Siegel musste die folgende Prüfung bestehen.

* Rechtes Bein: Kakerlaken
* Rechter Arm: Ratten
* Kopf: 20 große Spinnen
* Linker Arm: grüne Ameisen
* Linkes Bein: schleimige Kröten
* Am Schritt: drei Tsetsefliegen
* Um den Rumpf: Schlangen


Bilder seht ihr hier:
http://www.dschungel-camp.com/2009/01/13/still-gestanden/

Würdet ihr diese Prüfung bestehen?
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
das ist total hässlich. Die Schlange wär das netteste
 
P

Benutzer

Gast
Würdet ihr diese Prüfung bestehen?
Ja, ohne Probleme. Ich ekle mich nicht vor diesen Tieren, und ich gehe davon aus dass RTL mir da nichts wirklich todgiftiges reinsetzen würde.

Allerdings ist das Ganze so hochgradig traurig und peinlich dass da schon irgendein Leben von abhängen müsste, damit ich das machen würde.
 

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich muss da ja nicht unbedingt hin gucken , aber ekeln tue ich mich auch nicht
 

Benutzer82573 

Verbringt hier viel Zeit
Wie gut, dass ich mir die Show gar nicht ansehe ... schon beim Lesen wird mir anders. Gut, dass ich kein verzweifelter "Promi" bin und so etwas nötig habe.
Würde die Welt untergehen wenn ich nicht bereit wäre diese Dschungelprüfung durchzustehen, dann würde ich es machen - allerdings ohne die Ratten! Da wäre mir die Welt sch****egal.

Was ich mir aber gar nicht vorstellen kann ... diese Frau kann unmöglich eine Rattenphobie zB haben und dann so etwas mit sich machen lassen.
Sie hat vielleicht Angst, aber keine Phobie.
 
S

Benutzer

Gast
Was ich mir aber gar nicht vorstellen kann ... diese Frau kann unmöglich eine Rattenphobie zB haben und dann so etwas mit sich machen lassen.
Sie hat vielleicht Angst, aber keine Phobie.

Dann hat sie eben "nur" Ängste :rolleyes: Das ist jetzt echt nicht gegen Dich gerichtet, aber ich finde es total nervig, dass alle so auf diesem doofen Begriff rumreiten. Wenn jemand sagt, dass er eine Phobie hat, dann meint er doch einfach nur, dass er starke Ängste vor etwas hat.

Genauso haben viele Migräne (obwohl es starke Kopfschmerzen sind) oder Grippe (obwohl es nur ein Schnupfen ist).

Ich finde es lächerlich, dass deswegen so auf ihr rumgehackt wird :zwinker:
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Auf so einen primitiven Mist würde ich mich sowieso nie einlassen, aber egal.

Kein Problem hätte ich mit den Ratten, Kröten und Schlangen.

Tsetsefliegen kann ich nicht abschätzen, die grünen Ameisen ebenfalls nicht, weiss nicht, wie gross die sind.

Alles andere: no way.

Ergo: nein, ich würde nicht bestehen.
 

Benutzer82573 

Verbringt hier viel Zeit
Dann hat sie eben "nur" Ängste :rolleyes: Das ist jetzt echt nicht gegen Dich gerichtet, aber ich finde es total nervig, dass alle so auf diesem doofen Begriff rumreiten. Wenn jemand sagt, dass er eine Phobie hat, dann meint er doch einfach nur, dass er starke Ängste vor etwas hat.

Genauso haben viele Migräne (obwohl es starke Kopfschmerzen sind) oder Grippe (obwohl es nur ein Schnupfen ist).

Ich finde es lächerlich, dass deswegen so auf ihr rumgehackt wird :zwinker:
Oder wenn man etwas antriebslos ist, schon hat man eine Depression. Oder man fesselt seinen Partner und denkt es wäre ein realistisches Vergewaltigungsszenario.
Ich verstehe was du meinst, aber die Bedeutung von so geläufigen Begriffen sollte ein erwachsener Mensch schon kennen.

Sie wird aber ihre Ängste/"Phobien" bewusst erwähnt haben, denn bei der Überwindung dieser wird sie dann eher als Heldin gefeiert.
Rumhacken auf den ruhmgeilen Menschen finde ich wirklich gar nicht schlimm:confused:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ja, ohne Probleme. Ich ekle mich nicht vor diesen Tieren, und ich gehe davon aus dass RTL mir da nichts wirklich todgiftiges reinsetzen würde.

Allerdings ist das Ganze so hochgradig traurig und peinlich dass da schon irgendein Leben von abhängen müsste, damit ich das machen würde.

das kann ich unterschreiben :jaa:
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Mit den Kakerlaken, Ratten, Kröten, Schlangen, Ameisen und Fliegen hätte ich kein Problem (wenn die Tsetses vorher auf Krankheiten getestet wurden, natürlich!). Die Spinnen würden mir aber wohl ziemlich viel ausmachen.
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
NIE im Leben hätte ich das gemacht. Spätestens als die Spinnen kamen konnte ich nicht mal mehr zum Fernseher gucken weil ich mich so unglaublich doll vor diesen Viechern ekeln. Besonders diese schnellen großen Wasserspinnen. Brrrrrrr ... neeee :flennen_alt:
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Dann hat sie eben "nur" Ängste :rolleyes: Das ist jetzt echt nicht gegen Dich gerichtet, aber ich finde es total nervig, dass alle so auf diesem doofen Begriff rumreiten. Wenn jemand sagt, dass er eine Phobie hat, dann meint er doch einfach nur, dass er starke Ängste vor etwas hat.

Genauso haben viele Migräne (obwohl es starke Kopfschmerzen sind) oder Grippe (obwohl es nur ein Schnupfen ist).

Ich finde es lächerlich, dass deswegen so auf ihr rumgehackt wird :zwinker:
Off-Topic:
aber es ist nunmal ein Unterschied ob nun Angst oder Phobie! Punkt. Man kann nicht kommen und sagen ich hab eine Spinnenphobie und 5min später lässt man die auf sich rumkrabbeln. Das ist dann einfach falsch!
 
G

Benutzer

Gast
Nein, ich hätte die Prüfung nicht bestanden, weil ich sie gar nicht erst angefangen hätte.

Sowas ekelhaftes und absolut sinnfreies.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Also selber machen würde ich keine der Prüfungen. Zum anschauen ist es recht lustig. :grin:
 
L

Benutzer

Gast
Ich guck mir Giulia Siegel lieber im aktuellen Playboy als im Dschungel an. Die Prüfung würde ich nicht machen.
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ich sag's mal so:
Als sie ihr die Spinne vors Gesicht gehalten haben zum Angucken, hab ich aufgeschrien, den Videotext angemacht und mir die Hände vors Gesicht gehalten.
An ihrer Stelle wär ich hysterisch geworden, hätte SOFORT aus diesem Glaskasten gewollt und hätte nebenher hemmungslos geheult.
Also eher nein.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Am liebsten würde ich Dirk Bach essen :drool: ...gedünstet
 
M

Benutzer

Gast
Schlangen, Spinnen und Ratten? Toll!

Nur bei den Kröten und Kakerlaken würde ich scheitern. Das sind so mit die Tiere, die mich anekeln. Vor allem Kröten.
Ich komm schon an die "normalen" Frösche bei uns inner Umgebung nicht näher als auf 1m ran.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren