Würdet ihr denken, dass er euch anlügt?

Denkt ihr dass er lügt und da was gelaufen ist

  • Klingt alles in Ordnung

    Stimmen: 5 41,7%
  • Würde denken er lügt, aber nicht, dass da was gelaufen ist

    Stimmen: 7 58,3%
  • Würde denken, dass da was gelaufen ist

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    12
laoola

Benutzer191052  (27)

Ist noch neu hier
Mein Partner war im Mai eine Woche in Italien mit dem Unternehmen als kleiner Urlaub mit Workshops. Dann hat er mit weiteren 9 Kollegen noch verlängert und sie sind das Wochenende dort geblieben.

Er hat dann super von einer Sandbank in der Nähe geschwärmt als er zurück war. Er meinte er ist mit EINIGEN Kollegen mit dem Boot rüber, der Rest ist am Festland geblieben. Er hat mir Fotos gezeigt. Dabei waren auch paar Fotos seiner Praktikantin im Bikini. Er sagte, sie wollte Fotos haben und hat ihn gebeten welche zu machen. Mitunter hat sie auch paar Selfies mit seinem Handy gemacht. Er hat mir gesagt, dass er sie löschen wird, weil er sie nicht drauf haben will.

Nun haben wir uns gestern mit einem seiner Kollegen getroffen und kamen irgendwie auf diese Sandbank zu sprechen. Der Kollege fragte welche Sandbank gemeint sei, dann meinte mein Freund: Die, wo ich mit Anna war (Anna ist die Praktikantin).

Andere Kollegen hat mein Freund aber gestern nicht erwähnt. Findet ihr das auch so komisch? Denkt ihr die beiden waren nur zu zweit da und er hat mich angelogen? Denkt ihr, da ist was gelaufen zwischen den beiden?
 
Christoph_1972

Benutzer180555  (49)

Öfter im Forum
Nein, wenn was gelaufen wäre hätte er die Bilder gelöscht und Anna nicht erwähnt
 
Zauberschnitte

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
Aber warum erwähnt er gestern nur sie? Warum sagt er nicht: Ich war dort mit Tom, Anna und Tim?
Weil er offensichtlich gelogen hat (bei dir)

Nun ist die Frage warum.

Wie lange seid ihr zusammen?
Habt ihr öfter Eifersucht Probleme?
Welche Geschichte habt ihr?
 
laoola

Benutzer191052  (27)

Ist noch neu hier
Weil er offensichtlich gelogen hat (bei dir)

Nun ist die Frage warum.

Wie lange seid ihr zusammen?
Habt ihr öfter Eifersucht Probleme?
Welche Geschichte habt ihr?
Würdest du vlt denken, dass er gestern einfach nur sie erwähnt hat, dass es aber dennoch sein kann, dass da mehrere dabei waren?
 
Zauberschnitte

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
Weil ich Angst habe, dass es so wirkt als würde ich ihm direkt etwas unterstellen. Oder wie forumliert man sowas am besten?
Hi Partner, ich bin irritiert.

Mit erzählst du, das du mit mehreren Kollegen auf die Bank gefahren bist und gestern hat es den Eindruck gemacht, das du mit der Praktikantin alleine da warst.

Wäre schön wenn du mir das nochmal erzählen könntest.
 
Zauberschnitte

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, am Tisch war nur der eine Kollege und der war schon immer laut der Aussage meines Partners nicht dabei auf dieser Insel.

Aber dieser Kollege wird mehr als du wissen. Denn er war beim Workshop dabei und auch wenn er nicht auf der Insel mit war..... Er wird es mitgekriegt haben
 
Zauberschnitte

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
Sortiere dich doch erstmal.

Geht es ums lügen oder um möglichen Betrug der dich fertig macht?

Mir alleine würde es primär um die offensichtliche Lüge gehen und das würde ich ansprechen.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich würde ihn einfach fragen, warum er dem Kollegen gegenüber nur die Anna erwähnt hat. Ich würde auch sagen, dass mich die unterschiedlichen Äußerungen verwundern.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
ugga

Benutzer172492 

Sehr bekannt hier
Vermutlich klärt es sich ganz einfach auf. Vielleicht waren sie zu mehreren auf der Insel, aber nur Anna und er hatten Bock, noch eine Runde zur Sandbank zu spazieren. Oder der Kollege hat sich schonmal mit ihm und Anna über die tolle Sandbank unterhalten und in dem Moment spielte dein Freund auf dieses Gespräch an, um die Erinnerung bei seinem Kollegen wachzurufen.
Vielleicht war es ihm auch unangenehm, weil er Anna zwar gar nicht interessant findet, aber weiß, dass du schnell verunsichert bist. Und dann hat er es wieder vergessen und sich verplappert. Das wäre ungünstig, aber auch kein Betrug oder böse Absicht.

Es gibt einfach so viele mögliche harmlose Erklärungen.
Bist du ein eifersüchtiger und unsicherer Mensch oder gibt dir eure Beziehung tatsächlich Grund zum zweifeln?
Ich hätte in so einer Situation einfach aus Neugier das so wie von Spiralnudel Spiralnudel angesprochen, aber nicht aus ernsthafter Eifersucht. Wenn ich nicht immer so neugierig wäre, hätte ich es wohl nicht mal thematisiert. Du wirst dich jetzt aber so lange mit der Situation rumschlagen, bis du es ansprichst. Und entweder du machst das jetzt ruhig, oder du machst dir Sorgen bis zum nächsten Streit oder anderen Moment, wo du dann plötzlich damit rausplatzt "Mit Anna machst du ja auch schöne Sachen, mit mir nicht!". Oder so.

Runterschlucken ist nicht gut für dich und die Beziehung, will ich sagen. Sprich es ohne Vorwürfe an, sicher stellt es sich als harmlos raus.
 
Sun-Fun

Benutzer171320 

Sehr bekannt hier
Natürlich macht es mich kaputt, die Frage ist ja aber auch, ob er mir gestehen würde, dass da was lief wenn ich es anspreche oder
viel wichtiger ist die Frage, willst Du es wissen, ob da was lief? Wie gehst mit einer allfälligen Wahrheit um?

Ich denke, dass irgendwas ist, sonst hättest Du nicht so ein "komisches" Gefühl und wärst so unsicher.
Also sprich es an.

Du kannst auch einfach nur sagen "Hey, wieviele von Euch waren nun eigentlich auf der Sandbank? Irgendwie bin ich verwirrt, weil es gestern so tönte, wie wenn Du mit Anna alleine dort warst, Du das aber direkt nach dem Weekend anders formuliert hattest".
 
Sun-Fun

Benutzer171320 

Sehr bekannt hier
wie würdest du es denn formulieren? Finde sowas recht heikel, wenn es in Richtung was unterstellen geht
Du solltest doch mit Deinem Freund offen darüber reden können, wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du was falsch verstanden hast.

und ja, Du hast Zweifel an seiner Integrität. Das darf er doch auch wissen. Ich finde sogar, er sollte das wissen.
 
M

Benutzer183901  (32)

Öfter im Forum
Ist der gleiche ja
Alles klar. Dann wär für mich die Sache eigentlich so gut wie erledigt. Im April macht er nach Monaten mit seiner zweiten Beziehung Schluss - hat dich da also monatelang angelogen- und im Mai tauchen Bikini Fotos auf dem Handy auf.
Wär mir an der Stelle dann auch im Gesamtkonstrukt too much und ich könnte ihm nicht vertrauen.
Allein die Tatsache, dass du dich nicht mal traust ihn - nach so einem Vertrauensbruch- jetzt auch auf andere Dinge anzusprechen, würde mir wohl aufzeigen, dass ich mich ohnehin erstmal auf mich und den Aufbau meines Selbstwertgefühls konzentrieren sollte.
Mal unabhängig davon, was auf dieser Insel war: er scheint auch wenig sensibel zu sein und nicht wirklich an einer Vertrauensbasis zu arbeiten.
 
M

Benutzer183901  (32)

Öfter im Forum
Doch an sich vertraue ich ihm schon, aber das braucht wieder Zeit, bis es wieder komplett da ist das Vertrauen
Ich finde es, wie gesagt, absolut verständlich ihm nicht zu vertrauen.
Und ich würde Dinge einfach klar und direkt ansprechen. Keine Samthandschuhe für jemanden, der mich monatelang angelogen und betrogen hat.
 
M

Benutzer183901  (32)

Öfter im Forum
Findest du also die Situation ohne die Vorgeschichte bedenklos, aber mit dem Hintergrund komisch?

Man geht ja erstmal nicht vom Schlimmsten aus, aber der Kandidat hat einfach schon einiges auf dem Kerbholz und ich würde erwarten, dass er sensibler ist, versucht mein Vertrauen zu gewinnen und zumindest empfänglich für meine Sorgen ist und ich diese klar ansprechen kann.
 
Q

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Findest du also die Situation ohne die Vorgeschichte bedenklos, aber mit dem Hintergrund komisch?
Na klar, besonders weil er dir Vorschreiben will was du fragen darfst. Bzw. er wollte es doch direkt, wenn er mir dann wieder komisch/eingeschnappt kommen würde, würde ich ausrasten.
 
laoola

Benutzer191052  (27)

Ist noch neu hier
Na klar, besonders weil er dir Vorschreiben will was du fragen darfst. Bzw. er wollte es doch direkt, wenn er mir dann wieder komisch/eingeschnappt kommen würde ich ausrasten.
Nein er schreibt mir nicht vor, was ich fragen darf. Er sagt nur wenn mich was stört, dann soll ich es direkt fragen und nicht aus ihm rauskitzeln und durch die Blume sprechen
 
Kartoffeltierchen

Benutzer182523  (33)

Meistens hier zu finden
Wäre es nicht reichlich dämlich sowas vor weinen Partner zu erwähnen wenn da was gewesen wäre?
 
SkyBlue

Benutzer194879  (50)

Ist noch neu hier
Da bin ich auch dabei, unbedingt (Vorgeschichte). Ich kannte deine Vorgeschichte nicht, jetzt hat sich das Blatt ja gewendet. Und es ist nicht nur komisch, sondern alarmierend.

Im Endeffekt musst du selbst entscheiden was du machst, aber das wäre mir viel zu unsicher und überhaupt nicht vertrauenswürdig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Findest du das ungerecht von mir? Nachdem ich ihm ja eine zweite Chance geben will?
Ach Mensch, höre auf deine Gefühle zu missachten. Und besonders lass dir von ihm nicht bestimmen wie du fühlen darfst! Wenn man jemand nicht vertraut, dann ist es so, vielleicht ungerecht, darum spricht man ja miteinander. Aber wenn ich so (mit reden) das Gefühl nicht los werde bzw. immer noch nicht vertrauen kann, dann ist sie/er ein netter Kollege, aber kein Beziehungspartner oder Freund.
 
Yurriko

Benutzer174969  (30)

Sehr bekannt hier
Keine Ahnung, wenn ich was komisch finde, würde ich direkt fragen:
Eh, du? Warst du nun mit mehreren auf der Sandbankt oder nicht? Es hörte sich letzten so an, als ob Anna und du alleine da gewesen wärt? Oder hab ich das missverstanden??
 
S

Benutzer190407 

Klickt sich gerne rein
oder frag doch warum sie kein Gruppenselfie gemacht haben oder ein Bild mit dir😉
 
Sun-Fun

Benutzer171320 

Sehr bekannt hier
Findest du das ungerecht von mir?
Nein, ich empfinde es nicht als ungerecht.
Aber ich bin nicht Teil Eurer Beziehung. es ist total wurscht, wie ich es finde.

Warum willst Du unbedingt absolut korrekt sein, wenn Dein Partner sich so wenig Sorgen darum macht, wie es Dir geht.

Warum willst Du ihm unbedingt eine 2. oder 3. Chance geben?
 
Yurriko

Benutzer174969  (30)

Sehr bekannt hier
Es wäre bereits die dritte :grin:
Sorry, aber wieso die dritte?
Es gab also eine Vorgeschichte und ohne vorher mit ihm geredet zu haben, ist er definitiv schuldig zumindest fürs Lügen?

Auch wenn es nicht Mal eine Lüge sein muss? Ich war mit Gruppe X und ich war mit einer spezifischen Person da, das exkludiert sich nicht.
 
Zauberschnitte

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry, aber wieso die dritte?
Es gab also eine Vorgeschichte und ohne vorher mit ihm geredet zu haben, ist er definitiv schuldig zumindest fürs Lügen?
Bitte beachte das wort "wäre"

Wenn sich beim Gespräch rausstellt das er gelogen hat, dann "wäre" es die dritte Chance was sie ihm geben würde.

Die zweite Chance hat er bekommen als sein Doppelleben raus kam
 
Es gibt 38 weitere Beiträge im Thema "Würdet ihr denken, dass er euch anlügt?", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren