Würdet ihr den Knopf drücken?

M

Benutzer

Gast
Ah ja. Du befürwortest also die Todesstrafe, weil Du Vergewaltigungen und Morde so grausam findest, dass Du denjenigen, der diese Taten begeht, vom Staat umbringen lassen willst, aber im gleichen Atemzug würdest Du genau diese Taten begehen wollen? :ratlos: Ja ne, ist klar.

Das ist meine Sicht der Dinge, zumal ich -wie her schon im Thread gesagt- nicht wahllos Menschen umbringen würde. Es geht nur um 2 Personen und bei denen würde ich es sofort und ohne Reue tun und danach dafür liebend gern die Todesstrafe bzw anderweitige Konsequenzen auf mich nehmen.
 

Benutzer78489 

Sehr bekannt hier
Hallo,


also ich würde es nicht machen. Ich weiß, dass das mein Gewissen enorm belasten würde und das wäre mir niemals das Geld wert.
Natürlich stimmt es, dass täglich tausende Menschen sterben und ich bin jetzt auch niemand, der die Überbevölkerung verleugnet. Aber ich sags mal so: Das ist Sache der Natur.
Ich möchte also nicht für den Tod eines Menschen verantwortlich sein.

Krass finde ich, dass einige Menschen locker den Personen, die sie "hassen", den Tod wünschen. Ich könnte nie verstehen, dass sich jemand als Richter über Tod und Leben aufschwingt, nur weil ihm persönlich eine Person nicht zusagt. Wie kann man jemandem das Leben verweigern, ihm das Recht zu leben absprechen, nur weil man ihn nicht mag??
So jemanden würd ich nie in meinem Bekanntenkreis haben wollen oder überhaupt näher kennen.
Das ist auch Gott sei Dank nicht der Fall.


Gruß,
Kaya
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Nö, würde ich nicht machen.

Klar hört sich das prima an: man drückt einen Knopf, irgendwo fällt ein Somalier um, und man geht konsequenzenlos mit der ganzemn Kohle nach Hause. Hehe.

Jeder der im Auftrag des Teufels gesehen oder die 20 Millionen ähnlichen Bücher gelesen bzw. Filme gesehen hat, weiß, dass es nichts im Leben umsonst gibt, dass alles seinen Preis hat und dass man hinterher die Kacke richtig am Hals hat. ;-)

Nö, würde ich nicht machen, zumal ich - ich kenne mich - sicher jede Nacht Alpträume hätte, mich der Geist der Verstorbenen belästigen und garantiert der Angebotmacher mit nem telefonbuchdicken Verttragswerk ankommen und mich freundlicherweise darauf hinweisen würde, dass ich wie schon so oft das Kleingedruckte nicht gelesen habe, und da noch eine Kleinigkeit zu regeln wäre.:grin:
 

Benutzer3295  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Was mich mal interessieren würde:

Extrem viele hier sagen sie würden es tuen wenn sie entscheiden dürften wenn es trifft.

Wen würdet ihr den wählen ? Jemand bekanntes ? Jemand berühmtes ? Irgend jemand im nirgendwo ?
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
Ich würde es auf keinen Fall tun. Könnte das niemals mit meinem Gewissen vereinbaren, dass ich vllt ein Kind oder eine Mutter oder generell einen lieben Menschen getötet habe.

Wenn ich allerdings aussuchen düfte, dass es einen (erwiesenen; das ganze ist ja ohnehin absolut theoretisch, dann gibt es auch 100% erwiesene Täter) Kinderschänder und -mörder, Kriegsverbrecher oder ähnliches trifft, dann kann ich jetzt echt nicht sagen, wie ich mich entscheiden würde. Es könnte sein, dass ich es dann tun würde.
 

Benutzer76022 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde es tun, wenn ich wüsste dass es niemanden trifft, den ich liebe.
 

Benutzer85796 

Benutzer gesperrt
ja würde ich.

evt trifft es einen unschuldigen menschen.. evt einen schuldigen... evt einen schwer kranken der erlöst wird... evt einen sehr alten der nur noch leiden musste...

und wenn ich jetzt mal GANZ GROB von 5 millionen euro ausgehe... kann man damit einige weitere menschen leben retten.. EINIGE... ja EINIGE. Klar ist dies keine wirkliche wiedergutmachung aber es wäre schon eine große hilfe und einige gute taten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren