Würdet ihr bei einem gesetzlichen Scheidungsverbot auf Heirat verzichten?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn Scheidung nicht von der Kirche ungern gesehen wäre sondern sogar gesetzlich verboten wäre, würdet ihr auf die Heirat verzichten, um noch ein Hintertürchen zu einer endgültigen Trennung offen zu halten?
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Nö, ich würds einfach wie King Henry VIII machen!
 

Benutzer29904 

Beiträge füllen Bücher
Ja.
Natürlich denkt jeder, dass seine Ehe ewig hält. Aber das haben leider nunmal auch die über 30% der Paare getan, die sich später wieder haben scheiden lassen.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich würde dann Auftragskiller oder Giftmischer werden, die Branche würde einen nie geahnten Aufschwung haben.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich brauche kein Scheidungsverbot um aufs Heiraten zu verzichten... :zwinker:
 

Benutzer41093 

Meistens hier zu finden
Ich muß auch nicht unbedingt heiraten. Klar denkt man, daß es für immer ist, wenn man heiratet - aber daß es nicht immer so ist, zeigt ja die Scheidungsrate :zwinker:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren