Würdest du es tun?

Würdest du einen Partner anpinkeln?

  • w:Ja

    Stimmen: 40 11,3%
  • w:nein

    Stimmen: 123 34,6%
  • m:Ja

    Stimmen: 89 25,1%
  • m:nein

    Stimmen: 103 29,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    355

Benutzer37992 

Verbringt hier viel Zeit
Würde ich nicht machen. Niemals. Ich kann mich damit einfach nicht anfreunden.
 

Benutzer66304  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde, wenn ich grade auch gut in Fahrt bin, beim Sex, wenn er mich fragen würde, mich bemühen, ihn möglichst sexy anzupinkeln. Warum nicht? Solange es nciht das Einzige wird, dass ihn antörnt, finde ich es ziemlich cool. Es kommt halt auf die Situation und das Drumherum an, aber generell, wenn er es jetzt einmal im halben Jahr gerne hätte, hätte ich auch ncihts dagegen. Vielleicht entwickele ich ja auch noch einen Fetisch in die Richtung, wer weiß?
 

Benutzer43846 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich glaube auch da käme erstmal kein Tropfen!
Für mich hat Sex überhaupt nix mit pinkeln zu tun...

und wo überhaupt? Im Bett? na pfui! In der Badewanne? Ach nee.
 

Benutzer77850 

Verbringt hier viel Zeit
Das würde bei mir gewisse mir anerzogene Schamgrenzen überschreiten. Das wär mir einfach total peinlich, ich könnte das nicht.
Wer das will kann das ja tun, aber ich find das einfach nur ekelig und peinlich.
 
1 Woche(n) später

Benutzer80687 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, das ist eindeutig so eine Sache,
die würde ich nicht mal ausprobieren,
da sage ich kategorisch nein.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ja, selbstverständlich.:smile:
Wäre mir zumindest erstmal lieber als angepinkelt zu werden:grin: , wobei ich auch das nicht ausschließen würde.:engel:

Fraglich wäre nur, ob es klappen würde, ist ja gar nicht so einfach, wie sich das liest.:zwinker:
 

Benutzer81010 

Benutzer gesperrt
Wenn sie mir fremdgeht würde ich ihr vielleicht in die Handtasche pinkeln. :zwinker: Als "Abschiedsgeschenk" sozusagen.
 

Benutzer67966 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde es tun.

Allerdings nur unter sehr engen Voraussetzungen: Es müsste auf eine liebevolle Weise geschehen. Als Dominanz- oder Unterwürfigkeitsgeste kann ich es mir nicht vorstellen. Es muss etwas ganz besonderes bleiben, was auf keinen Fall in den Mittelpunkt unseres Sexlebens rückt. Ich möchte das nicht trinken müssen und ich möchte auch keine lebendige Toilette in meiner Nähe haben. Ich möchte nicht, dass mir jemand auf die Frisur pinkelt - das alles muss sich schon unterhalb der Schultern abspielen.

Diese "Voraussetzungen" haben sich mal herauskristallisiert bei einer Beziehung, die ich mal mit einem Typen hatte, der auf solche Spielchen stand. Sie dauerte nicht sehr lange, ist allerdings nicht wegen dieser Vorliebe zerbrochen.

Da mein Bett ohnehin schon präpariert ist, wären solche Spielchen dort nicht schlimm. Ich würde allerdings die Dusche dennoch eindeutig vorziehen und bin zudem auch keineswegs enttäuscht, dass mein jetziger Partner diese Vorliebe nicht hat.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Als besondere Ausnahme würde ich es vielleich einmal ausprobieren.
Ich bin nicht hochauf begeistert davon, aber wenn ich ihm damit einen Gefallen tun kann - mir schadet es ja nicht.

Ich würde alles für meine Süße tun, ob es pinkeln ist oder ob sie einen Schuß bräuchte. Aber ich würde es gewiss nicht lange tun. Ich würde auf einer Lösung bestehen. Wobei ich mit Urin noch besser umgehen könnte wie mit Heroin. Aber grundsätzlich wäre mir ihre Marotte erstmal egal. Ich kann mit beidem nichts anfangen.
Wie kannst du dann mitte NS-Spiele einem Schuß gleichsetzen? Wie lange ich auch darüber nachdenke, ich finde nicht den entferntesten Zusammenhang, sondern komme nur zu dem Ergebnis, dass dies eine ziemlich unüberlegte Äußerung war. Was hat Heroin mit Urin gemeinsam?
Was hat dieser kleine Gefallen damit zu tun, jemandem Drogen zu injektieren?

Sollte ich mich täuschen, lasse ich mich gerne eines Besseren belehren.
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Naja mich würde eher der passive Part interessieren. Ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht. Aktiv meine Freundin anpinkeln eher nicht, außer sie würde es sich wünschen. Allerdings fürchte ich dass meine Freundin von dieser Idee dennoch wenig begeistert sein könnte....:ratlos: :engel:
 

Benutzer32983  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich würde das nicht tun.... kann mich damit nicht anfreunden.
 

Benutzer13521  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sie es mal ausprobieren will, würde ich es ihr zuliebe tun. Sollte sie allerdings öfter darum bitten, dann hätten wir ein Problem. Denn zur Gewohnheit will ich sowas nicht werden lassen. :rolleyes_alt:

Und sollte es sich dabei um eine devote Ader von ihr handeln, hoffe ich dass es bei diesem Spielchen bleibt. Denn auf weitere Sachen mit einer zu devoten Partnerin hab ich keine Lust.
 

Benutzer54458 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich würde es nicht machen. Auch nicht ihm zuliebe. In der Hinsicht habe ich keinerlei Experimentierfreude. Wem's gefällt o.k., aber ich find's bloß ekelig.
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
ich denk cih würds shcon machen wenns sein herzenswunsch ist :zwinker: einfach so allerdings nicht :tongue:

naja, aber sicher nicht im bett, unter der dusche könnten wir drüber reden!
 

Benutzer64991 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin prinzipiell offen für Alles. Und bei der Unberechenbarkeit und Kreativität meiner Freundin muss ich irgendwann damit rechnen, dass sie auch den Wunsch nach gegenseitigen Pinkelspielen äussert. :smile: Es ist zwar nicht mein Favorit, aber ich würde es tun und auch bei mir tun lassen.
Nick
 

Benutzer25542 

Verbringt hier viel Zeit
Glaube nicht das ich in die Situation komme ihr diesen Wunsch erfüllen zu dürfen, hätte gewiss nichts dagegen.
 

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
540
Gelöschtes Mitglied 169839
G
G
  • Umfrage
3 4 5
Antworten
90
Aufrufe
12K
G
  • Frage / Problem
3 4 5
Antworten
80
Aufrufe
9K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren