Wünscht ihr euch ein möglichst junges Alter eures Partners bei Schwangerschaft?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Die Qualität des Samens soll langsam aber sicher mit dem Alter sinken. Achtet ihr deshalb darauf, dass euer Partner, der euch schwängert, zum Zeitpunkt eurer Schwangerschaft nicht zu alt ist? Gibt es für euch eine obere Altersgrenze? Oder spielt das für euch keine Rolle?
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Bei meinem Partner spielt das Alter keine große Rolle. Natürlich möchte ich keinen Opi-Papa für das Kind haben.
Bei mir selbst sieht das anders aus, nach 35 möchte ich kein Kind mehr bekommen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich möchte nicht, dass mein Partner zu dem Zeitpunkt älter als 40 ist.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
nur aus der perspektive betrachtet möchte ich auch keine kinderkrieg-partnerin über 30 - auch bei der frau wirkt sich die tickende uhr aus, und verhundertfacht z.b. das risiko für down-syndrom bei müttern über 30.
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
zwischen ca 20ig und 30 find ich alles noch ganz toll.

ich will 1. keinen alten partner und 2. früh kinder.

deshalb wird älter als 30ig nicht in frage kommen für das 1. kind.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Nein, theoretisch koennte ich mir auch einen 10 Jahre aelteren Partner vorstellen und da ich vor Mitte 30 wahrscheinlich kein Kind will, waere er dann ja schon Mitte 40. Wenn er juenger als ich waere, waere es auch kein Problem, aber weit unter 30 sollte er bei einer Schwangerschaft eigentlich nicht sein.
 
M

Benutzer

Gast
Mal abgesehen von der Qualität des Samens, möchte ich ganz einfach nicht, dass meine Kinder ihren Papa "Opa" nennen.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Bis 30 fände ich okay. Meinetwegen auch bis Mitte 30. Theoretisch.

Da ich für mich die Grenze allerdings niedriger ansetze und eigentlich eher auf gleichaltrige oder jüngere Männer stehe :schuechte , müsste ich die Grenze praktisch auf irgendwas zwischen 26 und 28 herabsetzen :engel: ...

-Für das erste Kind, wohlgemerkt.
Beim letzten läge die Grenze dann irgendwo bei Anfang 30.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich will, wenn überhaupt, verhältnismässig spät Kinder und da ich nicht davon ausgehe, dass ich einen jüngeren Partner haben werde, wird auch dieser eher "alt" sein. Ideal wäre Mitte bis Ende 30, aber bis 45 find ich okay, mehr als zwei Kinder wirds sowieso nicht geben und dann passt das grad noch. Unter 30 wird sowieso nichts laufen, bei mir nicht und eben, einen jüngeren Mann schliesse ich sowieso eher aus.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Nun, ich bin 32, mein Freund ist 44. Ich kann ihn mir sehr gut als Vater vorstellen. Nur weiß ich gar nicht, ob ich in den nächsten Jahren einen Kinderwunsch entwickeln und wir zusammen ein Kind machen werden :zwinker:.
Älter als 38 möchte ich nicht unbedingt sein, wenn ich Mutter werde.
Kann also ggf. sein, dass er dann an die 50 ist.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Meine Eltern waren beide schon recht "alt" als sie ihr viertes Kind bekommen haben, 43 und 46. Und auch bei Klassenkameradinnen hab ich mitbekommen wie es ist, alte Eltern zu haben. Ich möchte das nicht, mit über Vierzig (nochmal) Mutter werden. Auch für den Vater würde ich das als Grenze sehen, wobei es da weniger medizinische oder biologische Argumente gibt als vielmehr halt soziale.
Früher dachte ich immer, ich fang mit Ende Zwanzig an mit dem Kinderkriegen... hehe, nix wirds werden. So wie es jetzt aussieht, geht da nichts vor 32/33, den passenden Partner vorausgesetzt. Aber im Moment kann ich mir auch noch gar nicht recht vorstellen, überhaupt Kinder zu bekommen. Ich taug glaub gar nicht als Mutter :schuechte_alt:
 
2 Woche(n) später

Benutzer32811  (34)

...!
Wie alt er ist ist mir theoretisch relativ egal.
Aber wir sind ja "nur" 6 Jahre auseinander und ich möchte mit 35 meine Kinderplanung so ziemlich durch haben. Dann wäre er beim letzten Kind also ältestens 41 Jahre.
Man muss dazu ja auch noch bedenken, dass Männer da eventuell auch gewisse Vorstellungen haben. Meiner hat zum Beispiel immer gesagt er möchte das Erste noch vor 30. :zwinker:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Also erstmal, wie alt der Mann ist, ist doch recht egal, zumindest was die "Qualität" des Samens angeht, es kommen da ja keine schlechteren Kinder bei raus, Qualität meint doch wohl eher die Anzahl der Spermien, es ist also eher schwieriger, überhaupt ein Kind zu bekommen.

Also älter als 35 möchte ich eigentlich nicht sein wenn Kinder anstehen, die Partnerin dann halt dementsprechend oder jünger, ältere Frauen gehen irgendwie nicht so Recht klar bei mir.
 

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, durch die Tatsache, dass ich mit 30 ja schon gerne Mutti sein möchte und mein Freund genauso alt ist wie ich, geht bei mir nur unter 30 :zwinker: Aber das maximale wäre bei mir wohl unter 35. :smile:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren