Wünscht ihr euch, dass eine platonische Liebe zur erotischen Liebe wird?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Wenn ihr eine platonische Liebe habt, weil euer platonischer Partner vergeben ist, eine andere sexuelle Orientierung hat oder einfach nicht auf euch steht, wünscht ihr euch heimlich, dass sie doch zu einer erotischen Liebe wird :herz::drool:? Oder wollt ihr, dass sie so bleibt wie sie ist?
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ja, das wünsche ich mir dann immer. Hat aber noch geklappt, was nie an mir lag.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde keiner meiner Freundschaften das Prädikat "platonische Liebe" verleihen, weil für mich sexuelle Dinge zur Liebe einfach dazu gehören...
Da halte ich mich doch lieber an die Wise Guys (aus dem Lied "Die Philosoffen"):
Ein Mann mit Namen Platon - da erzähl ich euch doch grad von -
der wollt' was von Sokrates, doch Sokrates, der verbat es.
Drum erfand der Platon Liebe, die auskommt ohne Triebe.
Na wie soll denn das jetzt gehn? - Im Suff hat man Ideen!


Mit einer guten Freundin könnte ich mir aber durchaus mehr vorstellen... und das liegt sogar prinzipiell wieder im Bereich des Möglichen, weil sie wieder Single ist. Trotzdem schätze ich meine Chancen bei ihr als äußerst gering ein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren