Wünscht ihr euch am FKK-Strand eine Geschlechtertrennung o. Altersgruppenaufteilung?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn ihr zu einem FKK-Strand geht, möchtet ihr am liebsten unter euch bleiben, geschlechtsmäßig oder altersgruppenmäßig? Oder seid ihr mit dem gemischten FKK zufrieden?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wenn man schon FKK macht, fände ich es ganz schön diskriminierend nach Altersgruppen zu unterscheiden. Und wenn eine Frau sich nicht vor Männern zeigen mag oder umgekehrt, ist man bei FKK doch eh fehl am Platze denke ich.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich sehe die Sache genau wie mein Vorredner: Jegliche Art von Trennung - sei es nun nach Geschlecht oder nach alter - ist völlig bescheuert.

Überlege dir mal, wie das mit der Alterstrennung funktionieren sollte...
Dürfen dann Eltern nicht mehr mit ihren Kindern an den FKK-Strand? - Oder darf der 32-Jährige seine 28-jährige Frau nicht an den Ü30-Strand mitnehmen? :rolleyes:
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Och, wenn ich da an Gran Canaria denke, wo es Strandabschnitte nur für Männer gibt, könnte ich schon ein paar Vorteile finden. Aber so allgemein wäre das Quatsch.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Nö. Ich würde diesen Strand ohnehin nicht nutzen und mir ist es auch egal, welches Geschlecht mich gerade nackt sieht - aber es gibt ja empfindliche Gemüter, die sich lieber der eigenen Gattung präsentieren, als der breiten Öffentlichkeit. Vielleicht könnte man am jeweils anderen Strandende ja noch eine kleine ...äh... homosex (?!)-Region einrichten. Stört doch niemanden.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Vielleicht könnte man am jeweils anderen Strandende ja noch eine kleine ...äh... homosex (?!)-Region einrichten. Stört doch niemanden.

Naja, nicht unbedingt für Sex, aber so ein FKK-Strand nur für Schwule hat schon eine ganz besondere Atmosphäre - finde ich jedenfalls. Ich fühle mich da wohler... ;-)
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Naja, nicht unbedingt für Sex, aber so ein FKK-Strand nur für Schwule hat schon eine ganz besondere Atmosphäre - finde ich jedenfalls. Ich fühle mich da wohler... ;-)
Haha, ne, so war das auch nicht gemeint. Ich habe nur das Antonym für "Unisex" gesucht und dabei kam diese Formulierung heraus :grin:.
...was dich natürlich nicht davon abhalten soll, mal das Gebüsch aufzusuchen :zwinker:.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Nein. Das funktioniert auch nicht, die Strandbesucher machen doch was sie wollen. Wer bitte soll denn da die Kontrolle ausüben? Die Polizei, das Ordnungsamt? Die haben dafür keine Leute, schon gar nicht an Wochenenden.
 
D

Benutzer

Gast
Nein!!

Off-Topic:
Sag mal Theresa, hast du Ferien, du läufst ja gerade zur Höchstform auf! :
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ja, ein großes Lob an Theresa! Wenn wir dich nicht hätten...:winkwink:
 

Benutzer17565 

Benutzer gesperrt
Wir bevorzugen in den letzten Jahren Strände/Seen/etc., wo eine gesunde Mischung FKK- und TEXTIL-Anhänger friedlich ("clothing optional") zusammen sind. Dort ist es irgendwie unkomplizierter, die Leute sind oft toleranter und man MUSS nicht nackt oder angezogen sein. :smile: (Nur kein Schubladendenken!)

Bei uns ist es meist so, dass entweder wir beide völlig nackt sind - oder eben ich nur "oben ohne" und er völlig nackt. Ganz nach Lust und Laune. :cool:

Liebe Grüße.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren