Wörter,die ihr gar nicht leiden könnt?Nicht wg.der Bedeutung, sd dem Wort an sich?

4 Woche(n) später

Benutzer41727 

Verbringt hier viel Zeit
* drum [Muah, das heißt 'darum' oder 'deswegen' o.ä.]
* dieses und jenes [gibt es eine noch ungenauere Antwort auf eine
Frage!?]
* Sparkasse [Als ob man dort wirklich sparen würde-,-]
* diverse Verniedlichungen (auch so ein schreckliches Wort) von Namen. Bsp. Statt Mitja Miti oder Max - Maxi usw.
* Kassette [wie das schon klingt...]

Jaaa, es gibt schon eine Menge schrecklicher Wörter!
 

Benutzer62768  (36)

Verbringt hier viel Zeit
-Furunkel/ rülpsen/ pupsen (Komischer Klang, scheußliche Bedeutung)

meine Mutter sagt immer
-anförsich (sächsische Vergewaltigung von "an und für sich")

-Klopse (Vorallem wenn ich an Vaters Spruch denke "mach dir kein Klops ins Hemd")
 

Benutzer49877  (40)

Verbringt hier viel Zeit
'kuscheln'

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie haß ich dieses Wort. (Die Tätigkeit natürlich nicht :zwinker:)
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Waah, bei vielen Wörtern hier schüttelt's mich richtig ;-).

Auf meiner Anti-Liste stehen auf jeden Fall knutschen (Dabei ist das, was dahinter steckt, ja schön, aber ich kann dieses Wort nicht leiden. So ähnlich wie Jeff Murdoch über mir ;-). "Knutschen" klingt so nach Sabbern und völlig unliebevoll.) und zum Bleistift. Ich werde die Liste aber noch erweitern.
 

Benutzer51684 

Verbringt hier viel Zeit
ich hasse

- aldiweil :wuerg:
- "gangstersprache"
- muschi
- eier (in bezug auf männer^^)
- titten
- bumsen
- adjektive in verbindung mit ur- (bsp. ur-geil, ur-witzig) was soll das sein??
- schnacken
- schlüpper
eigentlich vieles was schon genannt wurde!

liege ich eigentlich richtig dass viele "schnitte" (als wort für brot) nicht mögen? bei uns wurde das immer so benannt.
 

Benutzer14185 

Verbringt hier viel Zeit
....aller Zeiten

Der grösste XXXX "aller Zeiten". Es gibt drei Zeiten: Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft. Der Schreiberling weiss also, dass es in den nächsten 1000 Jahren keinen grösseren XXXX gibt!
 

Benutzer41146 

Benutzer gesperrt
Also ich finde keine bestimmten Wörter, aber dafür find ich sächsisch irgendwie eklig.
 

Benutzer44735  (40)

Verbringt hier viel Zeit
ecklig

demjenigen, der das so falsch schreibt möchte ich jedesmal die tastatur auf den kopf hauen. genauso wie:

tuen (da kann ich nichts tuen)

sich vertippen ist eine sache. aber immer mehr leute können einfach nicht richtig schreiben. es macht mich manchmal echt irre, wenn ich texte lese, in denen immer das eine wort konsequent falsch geschrieben wird.

sonst mag ich folgende wörter nicht:

-sekte (klingt irgendwie....bah)
als wie ("ich bin größer als wie du" oder auch sehr geil "wenn du den weg gehst ist das besser als wie wenn du daher gehst" )
- bei die (ich war gestern bei die nachbarn)

so, das war´s erstmal. vielleicht fällt mir ja noch mehr ein :smile:
 

Benutzer62768  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich finde keine bestimmten Wörter, aber dafür find ich sächsisch irgendwie eklig.

oh ich bin eklig
fest39.gif
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
- "Alter" als Anrede :rolleyes_alt:
- "bumsen"

(Mehr fällt mir grad spontan icht ein, aber da gibt's einige ...)
 

Benutzer43084 

Verbringt hier viel Zeit
ich hasse "süß". Also nicht "süß" im Sinne von babbisch sondern im Sinne von niedlich etc.
 

Benutzer64639 

Verbringt hier viel Zeit
"weißte"
"supi"

Alle Sätze in "Denglisch", das hört sich einfach nicht an... :mad:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren