Wäre Harry Potter im Englisch-Leistungskurs zu einfach?

Wäre Harry Potter im Englisch-Leistungskurs zu einfach?

  • Harry Potter ist viel zu einfach für den Englisch-Leistungskurs.

    Stimmen: 6 54,5%
  • Harry Potter wäre inhaltlich zu easy aber für den deutschen Englisch-Leistungskurs nicht zu einfach.

    Stimmen: 2 18,2%
  • Harry Potter finde ich für den Englisch-Leistungskurs genau richtig.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Harry Potter wäre für den Englisch-Leistungskurs zu schwierig.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Das kann ich nicht beurteilen, weil ich noch nie Harry Potter auf Englisch gelesen habe.

    Stimmen: 3 27,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    11
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn ihr Englisch-Leistungskurs habt oder gehabt habt, habt ihr nicht nur Shakespear gelesen sondern auch zeitgenössische Literatur wie Harry Potter?
Und wäre Harry Potter, was ja ein Kinderroman ist, als Lesestoff für den Englisch-Leistungskurs zu einfach eurer Ansicht nach?
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Selbst für einen Englisch-GK wäre es ein Armutszeugnis, wenn die seichten geistigen Ergüsse von J. K. Rowling dort thematisiert würden. Diese Bücher haben meines Erachtens ihren Platz in der Mülltonne gepachtet.
Grüße vom Nickelbrillenträger mit Zauberstab.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Naja, besonders anspruchsvoll sind die Bücher auf sprachlicher Ebene nun nicht :tongue:. Ergo: Ja, wären sie :zwinker:.
Sowas eignet sich eher für die Mittelstufe (8. Klasse oder so).
 

Benutzer81281 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz so schlimm wie mein erster Vorgänger will ich es nicht formulieren, aber HP ist nunmal mehr unterhltung als große Literatur.
Außerdem glaube ich kaum, dass die Schüler Lust haben, sich durch tausend Seiten zu wühlen.

Romeo and Juliet zum Beispiel war zwar recht anspruchsvoll, aber wenigstens nicht allzu lang.
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte zwar Englisch LK, aber hab arry Potter weder auf englisch noc auf deutsch gelesen, also ich kanns nicht beurteilen. Wir haben aber neben Shakespeare, Shaw und Wilde auch halbwegs anspruchsvolle zeitgenössische Literatur gelesen, also es scheint sie zu geben :grin:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Immer diese Vorurteile. Als ob ihr so viel Vokabular beherrschen würdet wie Harry Potter.
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
Ich denke, ob einfach oder nicht: Das viele "Zaubervokabular" und die lateinischen Einflüsse bei Zaubern etc. lassen es für einen Englisch-LK ungeeignet werden. Außerdem sind die Dinger verdammt dick.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren