vorzeitige wehen-BV?

Benutzer107182  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo an alle^^
ich wurde am sonntag mit vorzeitigen wehen ins KH eingeliefert. ich muss dazu sagen das ich erst in der 23. Ssw bin.Nun meinte der Chefarzt aus dem KH ich solle mir vom Arzt ein Beschäftigungsverbot geben lassen.Damit halt keine Frühgeburt riskiert wird.
nun meine Frage: Muss mein Arzt mit dieses Attest ausstellen wenn ich ihm das so übermittle wie es mir der Chefarzt gesagt hat? Ich habe nämlich bedenken das mein Arzt mir das nicht ausstellt :frown:
Was denkt ihr?
 

Benutzer35546 

Meistens hier zu finden
Dein Arzt kann es dir ausstellen, wenn er die medizinische Indikation darin sieht, er es also auch begründen kann. Es kann aber sein, dass du erstmal krank geschrieben wirst und dich dann schonen sollst.

Ich wünsche dir, dass du die vorzeitigen Wehen bald wegbekommst.
 

Benutzer107182  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
na die wehen sind ja u.a. durch den psychischen stress auf arbeit entstanden. weil ich werde richtig übel gemobbt auf arbeit. und körperlich anstrengend ist es auch...
ich arbeite in einer Großwäscherei
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Dann stehen die Chancen für ein BV recht gut. Erläre das dem FA noch mal ganz genau.
 

Benutzer69081  (36)

Beiträge füllen Bücher
Du bist sicherlich noch im Krankenhaus, oder? Lass dir vom Chefarzt einen Arztbrief schreiben (wenn er das nicht eh schon getan hat) an seinen Kollegen mit eben dieser Empfehlung. In einer Großwäscherei würde ich an deiner Stelle schwanger auch nicht weiter arbeiten. Das ist nix für Schwangere.

Alles Gute und schon dich gut!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren