vorwiegend für Männer: seid ihr ehrlich bezügl. eures Vorlebens?

Seid ihr ehrlich bezüglich eurer sexuellen Vorgeschichte


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    31

Benutzer109947 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Da mein sexuelles Vorleben ziemlich unspektakulär ist, würde ich keinen Grund sehen, nicht absolut ehrlich zu sein. Umgekehrt erwarte ich natürlich das Selbe! Allerdings würde ich mir genau überlegen, ob ich nachfrage und etwas über das Vorleben meiner Partnerin wissen möchte. Ich selbst würde auch nur bei explizitem Verlangen Auskunft geben.

Einen Seitensprung beichten... ja ich denke, ich würde das machen (und umgekehrt auch verlangen). Allerdings sage ich mal unter Vorbehalt, dass es von der jeweiligen Beziehungssituation abhängig ist (frisch verliebt vs. länger zusammen vs. in der Krise kurz vor Ende). Zudem hat ein Seitensprung aus einer früheren Beziehung absolut nichts mit der Neuen zu tun... wie gesagt: abhängig von der jeweiligen Situation.

Und ja, ich glaube, es macht einen Unterschied zu welchem Zeitpunkt man solche Fragen stellt (oder gestellt kriegt). Würde ich bei Anbahnung von einem früheren Seitensprung erfahren, würde ich mir ganz genau überlegen, ob ich eine Beziehung eingehe, da ich ab diesem Zeitpunkt von vornherein misstrauisch gegenüber der potenziellen Partnerin wäre... glaube nicht, dass das auf Dauer gut gehen würde. Zu einem späteren Zeitpunkt davon zu erfahren bricht zwar das Vertrauen, aber u. U. wäre ich bereit zu verzeihen wenn ich noch eine Chance für die Beziehung sehe...
 

Benutzer117428 

Benutzer gesperrt
Mein Vorleben geht neue Partnerinnen nichts an. Es ist nicht so, dass ich gar nichts darüber sage, aber ich sage nicht alles weil das einfach meine Sache ist. Ich frage bei ihr aber auch nicht so genau nach.

Seitensprünge würde ich auch nicht beichten sondern für mich behalten.
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Ich bin da absolut ehrlich,auch gerne beim ersten Kontakt wenn sie fragt!
Wenn sie ein problem damit hat ist es ja nur gut es gleich zu erfahren,so kann man sich alles weitere sparen.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja, wenn ich gefragt werde bin ich ehrlich. Seitensprünge habe ich nicht, verheimlichen oder beichten ist daher kein Thema.

Allerdings fände ich es vielleicht deplaziert, wenn mich jemand gleich beim ersten oder zweiten Date ausführlichst über mein bisheriges Sexualleben ausfragt. Da würde ich mir dann schon mal erlauben ihr sinngemäß mitzuteilen "Geht dich nichts an".
 

Benutzer117428 

Benutzer gesperrt
Die Damen sind alle mit Namen und wie lange wir zusammen waren notiert, dazu noch andere wichtige Details, das kann ich mir nun wirklich nicht alles merken. :zwinker:

Etwa so?:

Angelika, 03.02.2013 22:37Uhr bis 03.02.2013 23:25Uhr, blond, Arschgeweih, bläst wie der Teufel :tongue:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ich bin da absolut ehrlich,auch gerne beim ersten Kontakt wenn sie fragt!
Wenn sie ein problem damit hat ist es ja nur gut es gleich zu erfahren,so kann man sich alles weitere sparen.

WORD! Danke für den Beitrag, du scheinst zu verstehen was ich genau damit meine! :smile:[DOUBLEPOST=1361209544,1361209355][/DOUBLEPOST]
Ja, wenn ich gefragt werde bin ich ehrlich. Seitensprünge habe ich nicht, verheimlichen oder beichten ist daher kein Thema.

Allerdings fände ich es vielleicht deplaziert, wenn mich jemand gleich beim ersten oder zweiten Date ausführlichst über mein bisheriges Sexualleben ausfragt. Da würde ich mir dann schon mal erlauben ihr sinngemäß mitzuteilen "Geht dich nichts an".

Klar, das sehe ich genauso, das gehört sich auch nicht!
Ist dann auch vollkommen verständlich wenn deine Reaktion so ausfällt.

Ich selbst will halt damit nur nicht allzu lange warten weil wenn er in der Hinsicht so gar nicht meinem Typ entspricht, was nicht selten der Fall ist, dann verschwenden beide ihre Zeit.
Für mich ist sowas grundlegend und ohne das irgendwann mal geklärt zu haben, fühle ich mich eben nicht richtig wohl...
 
S

Benutzer

Gast
WORD! Danke für den Beitrag, du scheinst zu verstehen was ich genau damit meine!

Um die Denke zu verstehen, was verbindest du damit? Also was wird automatisch damit verbunden, wenn es nicht der Idealfall ist und somit zum Ausschluss einer möglichen Partnerschaft? Rein auf die Frage bezogen, ob man ehrlich ist seines sexuellen Vorlebens.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
An die TS:

Was würden denn für dich mehrere Beziehungen aussagen? Welches Bild hättest du dann im Kopf? Wenn es die Zahl deiner Akzeptanz übersteigt?

Tja das wir wahrscheinlich verschiedene Ansichten haben. Bild eigentlich gar kein konkretes, vielleicht höchstens, dass er es mit den Frauen nicht allzu ernst meint...[DOUBLEPOST=1361209952,1361209768][/DOUBLEPOST]
Ohne Uhrzeit und da es immer mindestens zwei Monate waren, habe ich immer Bilder dazu. :cool:

haha weißt du was? langsam fange ich an, dir das sogar abzunehmen, ich hatte an einen Witz geglaubt aber mittlerweile - hm...? :confused:
 

Benutzer98820 

Sehr bekannt hier
Ich selbst will halt damit nur nicht allzu lange warten weil wenn er in der Hinsicht so gar nicht meinem Typ entspricht, was nicht selten der Fall ist, dann verschwenden beide ihre Zeit.
Für mich ist sowas grundlegend und ohne das irgendwann mal geklärt zu haben, fühle ich mich eben nicht richtig wohl...
Was genau ist denn für dich so grundlegend? Mit "Vorleben" wirst du ja wohl kaum alles von Sandkastenfreundinnen bis jetzt meinen. Wie und wonach fragst du denn?
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
haha weißt du was? langsam fange ich an, dir das sogar abzunehmen, ich hatte an einen Witz geglaubt aber mittlerweile - hm...? :confused:
Bei so einer wichtigen Sache würde ich doch keine Witze machen... also nein. :grin:

Übrigens bin ich noch nie fremdgegangen. Alle Beziehungen, selbst Affären und wie das alles heißt wurden sauber beendet ehe was neues anfing. :thumbsup:
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
WORD! Danke für den Beitrag, du scheinst zu verstehen was ich genau damit meine! :smile:

Naja,bei mir ist es so das es kein Vorleben gibt,wenn sie damit ein problem hat dann ist es gut das gleich zu wissen,weil wieso soll ich da Energie rein stecken wenn es für sie von vorn herrein ausgeschlossen ist!

Hab mir darüber aber auch schon oft gedanken gemacht,gleich sagen oder vielleicht warten bis man sich besser kennengelernt hat................................
Kann nämlich ja auch sein das wenn sie mich kennengelernt hat es nicht mehr so schlimm ist.....................ist halt schwer zu beantworten die Frage!
Also bekommt sie es nur gesagt wenn sie mich danach fragt :grin:,wenn nicht scheint es ihr nicht so wichtig zu sein und ich hab dann ja auch nicht gelogen![DOUBLEPOST=1361211563,1361210997][/DOUBLEPOST]
haha weißt du was? langsam fange ich an, dir das sogar abzunehmen, ich hatte an einen Witz geglaubt aber mittlerweile - hm...? :confused:

Gibt so Menschen :zwinker:,die brauchen das vielleicht für ihr Ego oder für was weiß der Geier :grin:!
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Benutzer

Gast
Also mein Ex hat mir alles gesagt. Dass er vor mir erst eine Freundin hatte, dass er einmal im Puff war....
Ich weiß nur nicht, ob er mich nicht doch betrogen hat...
Gut, selbst wenn er mit der nicht im Bett war, was natürlich auch sein kann, dass es so ist, aber er hat von einer immer und immer und immer wieder geredet und ich weiß nicht, ob man(n) sowas macht, wenn da so gar nix ist. Ich meine, kann ja auch sein, dass er es noch nicht so "wahrgenommen" hat.

Zu meiner Person:
Es kann u. U. sein, dass ich es auch gar nicht wissen wollen würde.
Ich bin zwar sehr neugierig, aber vlt hätte ich auch Angst, wenn er dann so kommt und meint, er hatte schon xy Freundinnen und ich dann so, jaaaaaaaaa...*Schweigen*.... ich hatte auch schon einen Ex-Freund. :whistle:

Und ich würde auch ehrlich sein...
Habe ja jetzt auch nicht viel zu verbergen. Eher so, dass ich evlt mir mal Gedanken machen sollte, ob ich nicht ein oder zwei Ex-Freunde dazu erfinde... :confused: Weil die Bilanz mit 30 erst einen Freund gehabt zu haben kommt doch relativ unglaubwürdig rüber, oder?!!:ratlos:
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Weil die Bilanz mit 30 erst einen Freund gehabt zu haben kommt doch relativ unglaubwürdig rüber, oder?!!
Nö. Außer bei Frauen die denken Männer werden durch eine höhere Anzahl an Sexpartnern abgeschreckt - komischerweise gar nicht so selten..

Bilanz? Also bei mir muss sich keine mit Sexlebenslauf und Referenzen bewerben. :grin:
 

Benutzer42876 

Meistens hier zu finden
Habe ja jetzt auch nicht viel zu verbergen. Eher so, dass ich evlt mir mal Gedanken machen sollte, ob ich nicht ein oder zwei Ex-Freunde dazu erfinde... :confused: Weil die Bilanz mit 30 erst einen Freund gehabt zu haben kommt doch relativ unglaubwürdig rüber, oder?!!:ratlos:
Keineswegs. Deine bisherige Biografie ist vielleicht etwas anders als die "Normalverteilung", aber das macht dich in meinen Augen eher glaubwürdiger.
In jungen Jahren habe ich diesen Fehler des dazu erfindens ein mal gemacht und daraus gelernt. Meine damalige Freundin war in Bezug auf Qualität und Quantität sexuell viel erfahrener und ich hatte die (irrationale) Angst sie könnte mich plötzlich unattraktiv finden, wenn ich nicht ansatzweise "mithalten" könnte. Prompt lief es anfänglich sexuell eher schlecht, was vermutlich nicht so gekommen wäre, wenn ich damals den Mut zur Ehrlichkeit gehabt hätte.
 
S

Benutzer

Gast
Tja das wir wahrscheinlich verschiedene Ansichten haben. Bild eigentlich gar kein konkretes, vielleicht höchstens, dass er es mit den Frauen nicht allzu ernst meint...

Das verstehe ich nicht, wie kann man kein konkretes Bild vor Augen haben, wenn man das nicht will? Beispiel zu viele Beziehungen. Irgendwo muss die "Abneigung" ja her kommen. Und bitte versteh mich jetzt nicht so, als würde ich dich vom Gegenteil überzeugen wollen. Viel mehr möchte ich es verstehen. Weil ich eben denke, dass jeder Neuanfang auch einer ist. Das vorangegangene Leben muss nicht das sein, was man hier und jetzt leben möchte.
 
F

Benutzer

Gast
Meine damalige Freundin war in Bezug auf Qualität und Quantität sexuell viel erfahrener und ich hatte die (irrationale) Angst sie könnte mich plötzlich unattraktiv finden, wenn ich nicht ansatzweise "mithalten" könnte. Prompt lief es anfänglich sexuell eher schlecht, was vermutlich nicht so gekommen wäre, wenn ich damals den Mut zur Ehrlichkeit gehabt hätte.
Na, das wäre der Grund, warum es auffliegen würde... :whistle:
:ashamed:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ja, ich bin absolut ehrlich, wenn sie mich fragt. Nach der Anzahl der Sexpartnerinnen hat meine Freundin aber gar nicht erst gefragt und ich sie auch nicht, darüber haben wir erst viiiel später gesprochen und auch dort war ich natürlich ehrlich.
Sie hat mich aber schon beim 2. Date gefragt, ob ich schon mal fremdgegangen bin und auch da war ich absolut ehrlich, obwohl mir natürlich bewusst war, dass meine Antwort ihr nicht gefallen wird.

In einen Puff würde ich eh nicht gehen, aber ich denke, ich würde auch dann ehrlich antworten.. Aber wer fragt denn bitte nach Puffbesuchen? Habe ich ja noch nie erlebt :grin:
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
meine erfahrung ist dass viele jüngere männer die noch nicht so viel erfahrung hatten gerne flunkern und alles etwas ausbauen, wenn ich da an meine erste lange beziehung denke da hat er mir immer erzählt wo ers schon überall getrieben hatte und nach unserem ersten mal stellte sich herraus dass er noch jungfrau war.
bei älteren männern ist es meist so dass sie doch ehrlicher sind aber ich frag da eigentlich nicht wirklich nach
 

Benutzer128499 

Benutzer gesperrt
Ich wäre gerne ehrlich. Ich bin seit 2005 mit meiner Freundin zusammen.
Sie weiss nicht alles, weil sie nicht alles wissen will.
Wenn sie fragen würde, könnten wir uns gerne darüber unterhalten - doch, was interessiert uns unser Leben vor unserer Freundschaft?

Da würde ich hellhörig, denn ich würde den Grund ihrer Nachforschungen wissen wollen.

Wir sind beide getestet, wissen, dass iwr uns vertrauen können und dass wir es früher nicht mit "irgendwem" oder ONS getrieben haben.

Jede Sexbeziehung ist eine Bereicherung und mit ner neuen Freundschaft beginnt eine neue Phase. Man kann mit einem neuen Partner eben nicht anknüpfen da sich ja alles unterscheidet.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren