vorsorgeuntersuchung

Benutzer95553 

Sorgt für Gesprächsstoff
vor ein-zwei monaten war ich bei meiner frauenärztin für eine vorsorge untersuchung. allerdings frage ich mich so im nachhinein... ist die eigentlich nur gegen krebs, oder was hat die da alles untersucht..? ^^
sie meinte, falls sie sich nicht mehr meldet ist alles okay. hat sie nicht mehr, kann ich jetzt also davon ausgehn, dass ich vollkommen gesund bin? =D
 
G

Benutzer

Gast
Das ist nur die Krebsvorsorge. Auf Geschlechtskrankheiten hat sie dich z.B. nicht untersucht.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du gehst zur Vorsorge und weißt nicht mal, was da alles untersucht wird?! :eek:
Wie wärs mal mit fragen? Oder lässt du deine Ärztin da einfach machen und es interessiert dich gar nicht, wozu es gut ist? :ratlos:

Normalerweise wird ein Krebsabstrich gemacht, der Ausfluss wird untersucht und die Brust wird abgetastet. Kann sein, dass das erst ab 18 gemacht wird. Vaginalultraschall ist auch unterschiedlich. Normalerweise kostet das extra, ist keine Kassenleistung mehr. Viele Ärzte machens aber trotzdem. Dürftest du ja aber wissen, ob das bei dir gemacht wurde - du warst doch bei der Untersuchung dabei! :ratlos:

Und was meinst du mit vollkommend gesund?
Fragst du, weil du mit deinem Partner Sex ohne Kondom haben willst?
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Meine FÄ untersucht neben der Krebsvorsorge auch auf Pilzinfektionen.

Wie glashaus schon sagte, auf Geschlechtskrankheiten wirst du nicht jedes Mal automatisch untersucht, das müsstest du extra ansprechen. Dass du die Vorsorgeuntersuchung 'fehlerfrei' überstanden hast, heißt also nicht zwingend, dass du vollkommen gesund bist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren