Vorlieben in einer rein sexuellen Beziehung

Benutzer95580 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebes Forum,

seit knapp einem Monat habe ich eine rein sexuelle Beziehung zu einem Freund. Das Problem dabei ist, dass ich eher der Kuschelsextyp bin und er es lieber wilder bevorzugt.
Die letzten Wochen ist er sehr auf mich eingegangen und ich glaube so eine Art von Beziehung basiert auf Geben und Nehmen, deswegen möchte ich auch mal auf seine Vorlieben eingehen. Ganz am Anfang ists mal wilder zugegangen und er ist aus Versehen an meinen Muttermund angestoßen, wie kann man das vermeiden, wenn es härter wird, wenn das schon beim Löffelchen passiert? Welche Stellung? Und überhaupt, soll ich mich eher passiv verhalten, weil z.B. wenn ich ihm entgegen stoße kann es ja auch leicht passieren, ich hab da ziemlich Soge, weil mir das Anstoßen wirklich unangenehm ist.
Eine andere Sache ist, wenn er mich leckt, kann ich mich gar nicht fallen lassen. Ich komme mir so beobachtet vor...

lg
 
C

Benutzer

Gast
Wenn es in einer Sexbeziehung nicht passt, sucht man sich halt eine andere, die passt.
Da grossartig Energie zu investieren, wenn es nur um Sex geht und dieser nunmal nicht so gut ist, dann sehe ich keinen Sinn darin, dies weiterzuführen.
 

Benutzer77629 

Verbringt hier viel Zeit
Würde ich auch sagen.. hört sich ja schon eher so an , als hättest du Gefühle für ihn .. ?
ich würde entweder andere Sexbeziehung suchen oder eben was machen , das ne Beziehung draus wird oder eben auch nicht ...

Wieso kommst du dir beobachtet vor ? starrt er dich etwa dabei an? Also das hab ich auch schon erlebt und finde das sehr unangenehm, möchte nicht, dass Er mir währenddessen in die Augen schaut und hab auch selbst meist die Augen zu dabei
 

Benutzer93199 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen.

Und gegen das Gefühl beobachtet zu werden hat es mir geholfen, dass er unter der Decke war (also ich bis zum Bauch zugedeckt war) während er mich geleckt hat.
 

Benutzer95580 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn es in einer Sexbeziehung nicht passt, sucht man sich halt eine andere, die passt.
Da grossartig Energie zu investieren, wenn es nur um Sex geht und dieser nunmal nicht so gut ist, dann sehe ich keinen Sinn darin, dies weiterzuführen.

Darum geht es mir nicht, es ist eine gewisse Nähe zwischen uns, wir sind befreundet und haben einfach einen unverbindlichen Sexpartner gesucht, weil wir auf eine konventionelle Beziehung keine Lust haben und ich sehe wohl den Sinn darin etwas Mühe und Zeit zu investieren, damit es passt. Ich bin ja auch nicht abgeneigt es einfach mal zu probieren.

Würde ich auch sagen.. hört sich ja schon eher so an , als hättest du Gefühle für ihn .. ?
ich würde entweder andere Sexbeziehung suchen oder eben was machen , das ne Beziehung draus wird oder eben auch nicht ...

Wieso kommst du dir beobachtet vor ? starrt er dich etwa dabei an? Also das hab ich auch schon erlebt und finde das sehr unangenehm, möchte nicht, dass Er mir währenddessen in die Augen schaut und hab auch selbst meist die Augen zu dabei

Ich habe Gefühle für ihn, aber nur freundschaftliche. Das andere siehe oben.
Ja ich habe das Gefühl, dass er mich anstarrt :ratlos:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Für eine reine Sexbeziehung muss man erstens der Typ dafür sein und zweitens auch einiges an Selbstbewusstsein mitbringen sowie Vertrauen zum Lover.
Hier solltest du dich schon fragen, ob es da nicht von deiner Seite aus irgendwelche Defizite gibt, sonst wird es schwer werden, dass du das Ganze auch wirklich genießen kannst.

Natürlich ist Sex ein Geben und Nehmen, wobei man auch in einer reinen Sexbeziehung offen und ehrlich miteinander reden können sollte, aber wenn zwei unterschiedliche Sextypen "aneinandergeraten", dann wird es schwierig werden, einen für beide zufriedenstellenden und vor allem befriedigenden Konsens zu finden, denn wenn die Gefühle fehlen, ist man eher weniger bereit, irgendwelche Kompromisse zu schließen.

Fakt ist, dass ein Schwanz ab einer bestimmten Länge am Muttermund anstoßen kann...wenn das unangenehme Schmerzen verursacht, dann muss sich der Mann zurückhalten, weil es kaum eine Stellung gibt (höchstens die Reiter, bei der du als Frau die Möglichkeit besitzt, die Tiefe zu bestimmen, wenn der Mann passiv bleibt oder in einer "gemäßigten" Missionarsstellung) bei der ein Schwanz nicht anstößt.

Auch weiß ich nicht, ob es Sinn macht, einen Mann zu "verbieten", dass er die Frau beim Lecken ansieht...sorry, aber Männer sind visuell veranlagt und wollen ihre (Sex)Partnerin auch betrachten...und zwar am liebsten, wenn sie sich ungeniert, wohl in ihrem Körper und ohne Scheu präsentiert...tut sie das nicht, wird es auch schwer mit dem Genießen werden und wenn eine Frau sexuelle Dinge nicht genießt, dann haben die Männer auch viel weniger Spaß und Freude dabei.
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Ich sag jetzt mal nicht "lass es, such dir nen anderen", denn ich glaube ich kann dich irgendwie verstehen. Mein Ratschlag wäre einfach "probieren". Kannst ihm doch sagen, dass es unangenehm ist und er ein wenig drauf achten soll. Wüsste nicht wo da das Problem liegt.

Klar kann es dennoch passieren, dass er anstößt, aber das liegt eben in der Natur der Sache. Vielleicht kannst du dich ja auch ein klein wenig darauf einstellen. Ich finde ihr solltet einfach euren Spass haben. Und solange er nicht stöhnt "schon wieder so eine Blümchensex-Nummer" ist doch auch alles okay! :zwinker:

Gutes vögeln! :cool:
 

Benutzer95580 

Sorgt für Gesprächsstoff
(...)aber wenn zwei unterschiedliche Sextypen "aneinandergeraten", dann wird es schwierig werden, einen für beide zufriedenstellenden und vor allem befriedigenden Konsens zu finden, denn wenn die Gefühle fehlen, ist man eher weniger bereit, irgendwelche Kompromisse zu schließen.
Da ist kein Problem, wir haben gerne Sex miteinander und deswegen sind wir auch bereit aufeinander einzugehen.
Fakt ist, dass ein Schwanz ab einer bestimmten Länge am Muttermund anstoßen kann...wenn das unangenehme Schmerzen verursacht, dann muss sich der Mann zurückhalten, weil es kaum eine Stellung gibt (höchstens die Reiter, bei der du als Frau die Möglichkeit besitzt, die Tiefe zu bestimmen, wenn der Mann passiv bleibt oder in einer "gemäßigten" Missionarsstellung) bei der ein Schwanz nicht anstößt.
Schade, denn das hemmt den Sex ja auch noch zusätzlich, Reiter werd ich dann mal ausprobieren, obwohl er dann ja auch nicht wirklich aktiv sein kann.

Ich sag jetzt mal nicht "lass es, such dir nen anderen", denn ich glaube ich kann dich irgendwie verstehen. Mein Ratschlag wäre einfach "probieren". Kannst ihm doch sagen, dass es unangenehm ist und er ein wenig drauf achten soll. Wüsste nicht wo da das Problem liegt.
Gesagt hab ich es schon, ich find es für ihn nur blöd, wenn er ständig aufpassen muss...
Und solange er nicht stöhnt "schon wieder so eine Blümchensex-Nummer" ist doch auch alles okay! :zwinker:

Gutes vögeln! :cool:

Nee das hat er zum Glück nich gesagt:grin: Dankeschön:drool:
 

Benutzer92232 

Benutzer gesperrt
Natürlich ist Sex ein Geben und Nehmen, wobei man auch in einer reinen Sexbeziehung offen und ehrlich miteinander reden können sollte, aber wenn zwei unterschiedliche Sextypen "aneinandergeraten", dann wird es schwierig werden, einen für beide zufriedenstellenden und vor allem befriedigenden Konsens zu finden, denn wenn die Gefühle fehlen, ist man eher weniger bereit, irgendwelche Kompromisse zu schließen.

ich finde auf der einen seite hast du vollkommen recht aber ich hab irgendwie so ein bisschen die befürchtung dass da eben nicht nur freundschaftliche gefühle im spiel sind. ja ich weiss ich hab auch nen verdammt guten freund mit dem ich recht viel zusammen mache, auch wenn wir freunde sind es ist immer wieder ein komisches gefühl wenn wir z.b. zusammen aufm bett liegen und dvd gucken. haltet mich jetzt für total durchgeknallt aber ich denke eine freundschaft zwischen mann und frau ist ohnehin schon sehr schwer zu führen und ich kenne auch wirklich nur ein paar bei denen das funktioniert.zumindest wenn beide hetero sind.
ich denke die sache das ihr miteinander schlaft macht dadurch eine freundschaft nicht unbedingt einfacher. wenn ich mir vorstelle das ich mit meinem freund etwas anfangen würde oder hin und wieder knistert das auch bei uns ein wenig sei es wenn er mich mal wieder kitzelt allerdings bermeken wir diese momente beide,also ich denke nicht das ich dann eine beziehung auf freundschaftlicher basis so weiterführen könnte wie sie jetzt besteht. damit meine ich jetzt nicht das daraus automatisch liebe ensteht, aber ich denke wenn 2 menschen miteinander schlafen verändert sich deren beziehung zueinander sehr stark unabhängig davon wie soe vorher zueinander standen. vllt müsst ihr oder du mal ein wenig von dem gedanken weg einfach nur freunde zu sein :zwinker:
so jetzt hab ich schon wieder viel zu viel drum rum gequatscht :grin:

weiss er überhaupt das du es nicht magst wenn er bei dir anstößt und wenn ich mal fragen darf um welche länge handelt es sich denn bei ihm? er könnte nämlich auch durchaus denken das du das gut findest, es gibt schließlich genügend frauen die das geil finden.
dann finde ich deeine aussage das du dich von ihm beobachtet fühlst arg seltsam. das finde ich passt du meiner theorie am anfang. irgendwie hast du ein etwas anderes verhältnis zu ihm zumindest ein verhältnis das nicht gut ist für eine sexbeziehung. ich glaueb jetzt nciht direkt das du dich schämst, aber ich denke du solltest wirklich mal darüber nachdenke ob so eine sexbez mit ihm das richtige für dich ist. ich glaube ich könnte keine bez führen die rien aus sexueller basis ist zumindest möchte ich auch mal kuscheln da ich auch ein kuschelfanatiker bin :smile: ich steh zwar auch auf wilden sex aber das heißt ja nciht das man dann auch nicht kuscheln darf. ich finde es schonmal gut das er in dem punkt auch auf dich eingeht, aber ich glaube nicht das er darin seine erfüllung findet die er sucht. für ihn ist es glaub ich einfach die reine sexbez die ihn jetzt momentan erfüllt bei dir hab ich da gar nicht den eindruck...sprecht doch einfach mal darüber was du fühlst und er wir können hie rja auch nur ferndiagnosen stellen aufgesetzt auf eine kurze einschätzung deiner situation. aber so wie du schreibst glaub ich bist du dir einfach nicht sicher was du willst und wie die löwin auch schon sagte bei einer sexbez passt es entweder oder eben nicht niemand hat lust auf kompromisse oder großartige veränderungen. eine sexbez soll befreiend und stressfrei sein deswegen führt man eine reine sexbez und nicht eine normale bez.
und jetzt wo ich grade einen satz von dir noch lese, je nachdem wie lang sien bestes stück ist bleibt ihm nichts anderes übrig als ständig aufzupassen hab mich da in letzer zeit mal mehr mit beschäftig :grin: und ab einer gewissen länge wirds nunmal "kriminell" ^^
 

Benutzer95580 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich finde auf der einen seite hast du vollkommen recht aber ich hab irgendwie so ein bisschen die befürchtung dass da eben nicht nur freundschaftliche gefühle im spiel sind. ja ich weiss ich hab auch nen verdammt guten freund mit dem ich recht viel zusammen mache, auch wenn wir freunde sind es ist immer wieder ein komisches gefühl wenn wir z.b. zusammen aufm bett liegen und dvd gucken. haltet mich jetzt für total durchgeknallt aber ich denke eine freundschaft zwischen mann und frau ist ohnehin schon sehr schwer zu führen und ich kenne auch wirklich nur ein paar bei denen das funktioniert.zumindest wenn beide hetero sind.
Es sind von beiden Seiten aus wirklich nur freundschaftliche Gefühle dabei, er ist auch nicht mein bester Freund :zwinker: außerdem kommt dazu, dass wir beide gerade erst eine längere beziehung hinter uns haben und im Moment sowas nicht infrage kommt.
aber ich denke wenn 2 menschen miteinander schlafen verändert sich deren beziehung zueinander sehr stark unabhängig davon wie soe vorher zueinander standen. vllt müsst ihr oder du mal ein wenig von dem gedanken weg einfach nur freunde zu sein :zwinker:
Klar verändert sich die Beziehung, aber nicht soweit, dass wir nur aufgrund von Sex ein Paar werden, da gehört für mich mehr dazu. Natürlich ist er ein sympathischer, attraktiver, gebildeter Mann, aber es passt vom Zeitpunkt für eine Beziehung nicht und es fehlt auch ein gewisses Gefühl:grin: auf beiden Seiten, ich verstehe auch irgendwie nicht wo viele herauslesen wollen, dass ich mehr von ihm will als Freundschaft und Sex?!
weiss er überhaupt das du es nicht magst wenn er bei dir anstößt und wenn ich mal fragen darf um welche länge handelt es sich denn bei ihm? er könnte nämlich auch durchaus denken das du das gut findest, es gibt schließlich genügend frauen die das geil finden.
Ich hab ihm gesagt, dass ich das gar nicht mag und er hats auch nicht extra gemacht, es ist einfach im Affekt passiert. er hat so 19-20cm
dann finde ich deeine aussage das du dich von ihm beobachtet fühlst arg seltsam. das finde ich passt du meiner theorie am anfang. irgendwie hast du ein etwas anderes verhältnis zu ihm zumindest ein verhältnis das nicht gut ist für eine sexbeziehung. ich glaueb jetzt nciht direkt das du dich schämst, aber ich denke du solltest wirklich mal darüber nachdenke ob so eine sexbez mit ihm das richtige für dich ist. ich glaube ich könnte keine bez führen die rien aus sexueller basis ist zumindest möchte ich auch mal kuscheln da ich auch ein kuschelfanatiker bin
Ja ich weiß auch nicht, er scheint beim lecken einfach auf irgendwas zu warten, was mich dann wieder unter Druck setzt:grin: ich schäme mich garantiert nicht dafür und wir kuscheln ja auch, ist ja nicht so, dass wir außer Sex nichts gemeinsam machen.

reine sexbez die ihn jetzt momentan erfüllt bei dir hab ich da gar nicht den eindruck...sprecht doch einfach mal darüber was du fühlst und er wir können hie rja auch nur ferndiagnosen stellen aufgesetzt auf eine kurze einschätzung deiner situation. aber so wie du schreibst glaub ich bist du dir einfach nicht sicher was du willst und wie die löwin auch schon sagte bei einer sexbez passt es entweder oder eben nicht niemand hat lust auf kompromisse oder großartige veränderungen. eine sexbez soll befreiend und stressfrei sein deswegen führt man eine reine sexbez und nicht eine normale bez.
Nein, das sehe ich anderes: Ich möchte mit niemandem so etwas intimes wie Sex teilen, der mir fremd ist d.h. nur weil ich mit jemandem schlafe, der ein langjähriger Freund ist, muss ich doch nicht gleich die große Liebe heraufbeschwören. Und nochmal: Es ist befreiend und stressfrei, auch wenn wir teilweise verschiedene Vorstellungen von Sex haben, wir sind ja auch bereit auf den anderen einzugehen, das hat nichts mit Stress zu tun.
 

Benutzer92232 

Benutzer gesperrt
na das hört sich für mich schon ganz anders an wie du das jetzt schilderst :zwinker: ich find es gut das ihr darüber sprech tund dann sollte er darauf auch achten können 19cm is natürlich schon ein ganzen stück das bei manchen frauen einfach nciht ganz rein geht da wird er aufpassen müssen.und wir es von nun an mit sicherheit auch tun auch wenn es hin und wieder vllt mal passiert.
hmm denkst du er beobachtet dich deines orgasmus wegen also das er quasi denkt wann du fertig sein könntest? oder er will dich einfach nur anschauen und zu sehen woe du abgehst :smile:
 

Benutzer94772 

Benutzer gesperrt
Nun, wenn es euch Spaß macht miteinander, ihr das alles so locker seht und auch kein Problem damit habt, bisschen an eurer Abstimmung zu arbeiten - warum nicht! :smile:

Erst hätt ich nämlich auch gesagt: Wenn es nicht so sexuell zwischen euch passt, warum dann überhaupt eine Sexbeziehung führen? Der Sinn eines solchen Bündnisses ist ja guten Sex zwanglos zu genießen. Das klappt ja bei euch noch nicht so ganz...

Zu der Größe kann ich nur sagen, dass es dann wohl nicht so passt. Mein Eindruck ist, dass du sehr empfindlich bist in Bezug auf Berührungen am Muttermund. Bei seiner Länge wird es wohl bei den meisten Stellungen dazukommen, wenn es heftiger wird, was er ja will, und du ihm gerne geben möchtest.
Ich würde mit ihm darüber sprechen, dass du es gerne für ihn auch mal härter willst, dass er aber bitte etwas aufpassen möge, dass er nicht mit voller Länge hart stößt. Vielleicht spielt ihr euch ja ganz gut ein! :smile:

Viel Spaß
 

Benutzer95580 

Sorgt für Gesprächsstoff
na das hört sich für mich schon ganz anders an wie du das jetzt schilderst :zwinker: ich find es gut das ihr darüber sprech tund dann sollte er darauf auch achten können 19cm is natürlich schon ein ganzen stück das bei manchen frauen einfach nciht ganz rein geht da wird er aufpassen müssen.und wir es von nun an mit sicherheit auch tun auch wenn es hin und wieder vllt mal passiert.
hmm denkst du er beobachtet dich deines orgasmus wegen also das er quasi denkt wann du fertig sein könntest? oder er will dich einfach nur anschauen und zu sehen woe du abgehst :smile:

Ja klar passt er jetzt auf, ich hätte nur gerne eine Stellung in der er gar nicht anstoßen kann, Reiter ist meiner Meinung nach auch nicht so optimal, weil er ja gerne auch aktiv sein möchte und dann mir entgegenstößt.
Ich hab ihn heute mal gefragt, er mag beim lecken einfach gerne sehen was ich mag, wobei ich abgehe etc, ist ja eigentlich auch kein Problem, einfach ein bisschen ungewohnt:link:
Zu der Größe kann ich nur sagen, dass es dann wohl nicht so passt. Mein Eindruck ist, dass du sehr empfindlich bist in Bezug auf Berührungen am Muttermund. Bei seiner Länge wird es wohl bei den meisten Stellungen dazukommen, wenn es heftiger wird, was er ja will, und du ihm gerne geben möchtest.
Ja das stimmt, immer wenn er dranstößt, flaut bei mir die ganze "Geilheit" ab...
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ja klar passt er jetzt auf, ich hätte nur gerne eine Stellung in der er gar nicht anstoßen kann, Reiter ist meiner Meinung nach auch nicht so optimal, weil er ja gerne auch aktiv sein möchte und dann mir entgegenstößt.

Die wird es aber kaum geben...so lange sich dein Partner nicht zurückhält, weil es einfach anatomische Grenzen gibt, die auch du akzeptieren solltest.
Mag sein, dass es die ein oder andere Stellung gibt, bei der der Muttermund nicht so extrem getroffen wird (z. B. in der guten alten Missionarsstellung, in der du deine Beine waagrecht und gerade hältst) und dein Schmerzen je nach Tagesform, Zyklus oder Geilheit anders ausfallen, wobei es durchaus Frauen gibt, die aus dem Anstoßen Lust gewinnen.

Verstehe ehrlich gesagt aber nicht, wo das Problem liegt, denn du schreibst doch, dass er kompromissbereit ist (oder doch nicht?)...dann darf er halt sein Teil nicht mit "voller Wucht" hineinstoßen und sollte vielleicht wenigstens 1 oder 2 Stellungen akzeptieren, bei der eben die Frau der aktive Part ist, während er einfach daliegt und genießt.
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Ja klar passt er jetzt auf, ich hätte nur gerne eine Stellung in der er gar nicht anstoßen kann, Reiter ist meiner Meinung nach auch nicht so optimal, weil er ja gerne auch aktiv sein möchte und dann mir entgegenstößt.

Probiert mal aus, ob es euch gefällt, wenn er (oder du) beim "wilderen" Sex seinen Schwanz am Schafft mit Daumen und 1-2 Finger umfasst und somit die "Eindringtiefe" vermindert. Wenn's passt, kann man sich dann schon mehr gehen lassen. Meiner Meinung nach sind für den Mann hier die Doggy-Stellungen oder im Stehen, wo er dich nicht halten muss, am praktikabelsten :zwinker:
 

Benutzer95580 

Sorgt für Gesprächsstoff
Probiert mal aus, ob es euch gefällt, wenn er (oder du) beim "wilderen" Sex seinen Schwanz am Schafft mit Daumen und 1-2 Finger umfasst und somit die "Eindringtiefe" vermindert. Wenn's passt, kann man sich dann schon mehr gehen lassen. Meiner Meinung nach sind für den Mann hier die Doggy-Stellungen oder im Stehen, wo er dich nicht halten muss, am praktikabelsten :zwinker:

Wird ausprobiert:smile:
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Ich denke auch, dass eine Sexbeziehung eigentlich rein davon leben sollte, dass man sexuell zusammen passt.
Ich meine, sonst gibt man sich ja nichts/teils sich nichts?!

Man(n) kann auch wilden/harten Sex haben ohne permanent 'anzustoßen'. Damit muss er mehr oder minder lernen umzugehen.
 

Benutzer95785  (49)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das mit dem anstoßen kommt mir sehr bekannt vor...
Ich hab auch seit längerem sowas wie eine reine sexuelle Beziehung, bei der es auch ziemlcih heiß hergeht, wenn wir uns sehen. Es geht nicht nur leidenschaftlich zu, sondern auch wild und durch sein ungestümische Verhalten,
verspür ich auch schon mal den, ich nenn es so, einen oder anderen Gruß an meine Gebärmutter oder meinem Muttermund. Ich sag dann aber laut und deutlich:Stopp! Langsamer. Anfangs bremste dies seine Geilheit und hielt sich nicht daran, doch ich wieß ihn immer wieder daraufhin, das er es nicht so wild machen kann, da es für mich unangenehm ist und eines Tages ging plötzlich jede Stellung problemlos, weil er sanfter wurde ohne dabei an Wildheit zu verlieren, schließlich gibt es ja auch die Leidenschaft und wenn die beide beherrschen, dann kann dies auch die Wildheit ausgleichen.
Ich bin mir sicher, wenn dir der Sex mit ihm zum wahren Genuß wird, dann wird dir das beobachtet zu werden egal sein und du wirst es nicht mehr als solches empfinden.

Liebe Grüße
Camiie
 

Benutzer95580 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das mit dem anstoßen kommt mir sehr bekannt vor...
Ich hab auch seit längerem sowas wie eine reine sexuelle Beziehung, bei der es auch ziemlcih heiß hergeht, wenn wir uns sehen. Es geht nicht nur leidenschaftlich zu, sondern auch wild und durch sein ungestümische Verhalten,
verspür ich auch schon mal den, ich nenn es so, einen oder anderen Gruß an meine Gebärmutter oder meinem Muttermund. Ich sag dann aber laut und deutlich:Stopp! Langsamer. Anfangs bremste dies seine Geilheit und hielt sich nicht daran, doch ich wieß ihn immer wieder daraufhin, das er es nicht so wild machen kann, da es für mich unangenehm ist und eines Tages ging plötzlich jede Stellung problemlos, weil er sanfter wurde ohne dabei an Wildheit zu verlieren, schließlich gibt es ja auch die Leidenschaft und wenn die beide beherrschen, dann kann dies auch die Wildheit ausgleichen.
Ich bin mir sicher, wenn dir der Sex mit ihm zum wahren Genuß wird, dann wird dir das beobachtet zu werden egal sein und du wirst es nicht mehr als solches empfinden.

Liebe Grüße
Camiie

Schön zu hören, dass nicht nur ich ein Problem mit dem Anstoßen habe und es eben nicht geil finde:zwinker: vielleicht legt sich das bei uns auch irgendwann.
 

Ähnliche Themen

G
  • Gesperrt
  • Frage / Problem
Antworten
16
Aufrufe
814
G
2
Antworten
21
Aufrufe
3K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren