Vorhaut

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
In Zeitschriften, Büchern, Internet habe ich oft gelesen, dass sich die Vorhaut hinter die Eichel zurückzieht, wenn der Penis steif wird. Habe aber gehört, dass das bei vielen (auch bei mir) nicht so ist. Wie ist das bei euch (ohne mit der Hand nachzuhelfen!)?
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ergänzung zu Antwort 2: Mit "Drittel, Hälfte" meinte ich "...der Eichel".
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Ich hab mal für meinen schatz gestimmt :smile:, wenn ich das darf :grin:
 

Benutzer1996  (37)

Verbringt hier viel Zeit
bei mir ist sie dann hinter der eichel, wusste gar nicht, dass was anderes auch möglich ist!
aber im unerigierten zustand ist sie eigentlich nie nach hinten gezogen.
 

Benutzer1416 

Verbringt hier viel Zeit
Schnipp-Schnapp *g*....bin beschnitten (Na ja, als es früher im Kindesalter bei mir gemacht wurde, fand ich's nich so lustig)
 
D

Benutzer

Gast
Und ich hab wohl ne Vorhautverengung, tut aber nich weh oder so.... also isses Wuuuscht :grin:

Wie ist das eigentlich wenn man beschnitten ist? Ist doch voll empfindlich die Eichel, und das scheuert doch dann an jeder Ecke!
 

Benutzer1947  (37)

Verbringt hier viel Zeit
hab gehört, die sind dann nach ner Weile nicht mehr so empfindlich.... und einige minen, die können dann im Bett länger....
 
S

Benutzer

Gast
Also ich habe ein Vorheut verängung gehabt aber das ist jetzt fast vorbei!
Als TIP: Wer jemand eine Vorhautverängung hat sollte sich in die wanne setzt und erstmal "U-Boot" spielen* :eek:
dann muß in der wanne sehgr sehr viel Schampoo sein das wasser sollte recht heis sein! und dann einfach beim "U-Boot" spielen die Vorheit in und her ziehen und dann auch mal bischen fester nach unten ziehen!
SO, und das so 10 bis 15 Mal pro monat machen und dann ist das auch schon "fast" weg!
 
S

Benutzer

Gast
@ Silence:

Danke für den Hinweis. Werde ich mal versuchen *g* Kommt wie gerufen... :zwinker:
 
2 Jahr(e) später

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Silence schrieb:
Also ich habe ein Vorheut verängung gehabt aber das ist jetzt fast vorbei!
Als TIP: Wer jemand eine Vorhautverängung hat sollte sich in die wanne setzt und erstmal "U-Boot" spielen* :eek:
dann muß in der wanne sehgr sehr viel Schampoo sein das wasser sollte recht heis sein! und dann einfach beim "U-Boot" spielen die Vorheit in und her ziehen und dann auch mal bischen fester nach unten ziehen!
SO, und das so 10 bis 15 Mal pro monat machen und dann ist das auch schon "fast" weg!

ich hab gemerkt das es einfacher wird je feuchter ich bin. einfach mal genügend lange SB machen :tongue:

allen sonst betroffenen rate ich mal nach "pimose" zu googeln...is der medizinische fachbegriff, IIRC
 

Benutzer24402  (33)

Beiträge füllen Bücher
hab für meinen schatz gestimmt, darf ich das eh???
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
ich nixe vorhaut ... ihr unbeschnittenen habt seltsame probleme ...
 

Benutzer18166 

Verbringt hier viel Zeit
So etwa ein Drittel liegt dann frei.
Kann allerdings bei grossem Erregungszustand noch mehr werden. Aber ganz frei ist sie dann auch nicht.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
beefhole schrieb:
ich nixe vorhaut ... ihr unbeschnittenen habt seltsame probleme ...

Wieso? das ist doch interessant! :tongue:

Meine Vorhaut ist eher knapp, wenn ich einen Steifen bekomme dann schlüpft die Eichel automatisch vollständig heraus. Ein echt angenehmes Gefühl, nur ziemlich kitzlig wenn es in den Kleidern passiert.
Der "Weg zurück" kommt dann erst zu stande wenn der Penis wieder ganz schlaff ist.

Ich kann zwar einige Kunststücklein mit meinen "Teilen", aber die Vorhaut auf Befehl vor und zurück gehen lassen, geht nicht....
 

Benutzer25163 

Verbringt hier viel Zeit
@ Silence: so hab ich des auch gemacht is ne gute methode un hat mei mir auch gefunzt
 

Benutzer21812  (36)

Verbringt hier viel Zeit
bei ist alles bedeckt, wenn er steif ist. die vorhaut geht aber ganz easy zurück, wenn hand anlegt wird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren