Vor wem hast Du Respekt?

Benutzer58254  (32)

Kurz vor Sperre
Off-Topic:

Du weißt schon, dass das Grundgesetzt der BRD mich selbst als deutscher Soldat vor Angriffskriegen (Präventivschlag) schützt?
Off-Topic:
Aber seien wir mal ehrlich, wenn ein Krieg ausbricht, sollen wir dastehen und zugucken? Glaubst du nicht, dass wir in einem solchen Fall eingezogen werden, ob wir wollen oder nicht?
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Jeder Mensch bekommt zunächst von mir ein Mindestmaß an Respekt und ich denke dass auch jeder Mensch ein Anrecht auf dieses Mindestmaß hat. Dieses Thema wurde aus einem bestimmten Anlass gerade bei uns diskutiert und ich bin der Meinung, wer nicht in der Lage ist andere zu respektieren, bei dem wurde in der Erziehung was verpasst.

Es gibt Menschen die ich besonders bewundere weil sie was besonders Tolles getan haben. Das hat aber nichts mit Respekt zu tun.
 
F

Benutzer

Gast
Off-Topic:

Off-Topic:
Aber seien wir mal ehrlich, wenn ein Krieg ausbricht, sollen wir dastehen und zugucken? Glaubst du nicht, dass wir in einem solchen Fall eingezogen werden, ob wir wollen oder nicht?

Die Frage ist sinnlos, der Staat legitimiert sich durch das Grundgesetz, ergo kann er es nicht ignorieren um rechtmäßig zu bleiben.

Außerdem geht es hier speziell um den Irak-Krieg, der nicht einfach ausgebrochen ist, sondern mit planerischer Absicht gestartet wurde.
Ich weiss jetzt nicht welchen hypothetischen Krieg du meinst, wo wir zugucken sollen.
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich finde es echt extrem nervend dass normale Themen wie dieses immer in die USA Politik umschweifen müssen. Könnt ihr nicht einen Thread aufmachen "Verletzen SOldaten die Menschenrechte" oder sowas?
 

Benutzer58254  (32)

Kurz vor Sperre
Off-Topic:
Ich finde es echt extrem nervend dass normale Themen wie dieses immer in die USA Politik umschweifen müssen. Könnt ihr nicht einen Thread aufmachen "Verletzen SOldaten die Menschenrechte" oder sowas?
Off-Topic:
Diesen Rat könnte Freemind in der Tat mal in Anspruch nehmen,

schließlich wurde hier allgemein gefragt, wen man respektiert, nun aber sagt eine Person sie respektiert die US-Soldaten im Irak Und "das Menschenrechtsgesetz" . Doch das passt einem anderen nicht, denn O-Ton: "viele US-Soldaten begehen Menschrenrechtsverletzungen"

Somit wurde der Versuch unternommen, eine persönliche Meinung sofort anzufechten, und zwar mit Verweis auf einen Standpunkt, um den es hier gar nicht geht... :ratlos:
 
F

Benutzer

Gast
Off-Topic:

Off-Topic:
Diesen Rat könnte Freemind in der Tat mal in Anspruch nehmen,
Off-Topic:


Den Zeigefinger, kannst du gerne auf dich selbst richten. Ich habe nur auf das geantwortet, was US-Girl gefragt hat. Du bist es der hier dann die Diskussion unbedingt ausweiten musste, mit deiner undifferenzierten und unwissenden Aussage über Soldaten im Krieg. Und jetzt haben wir zurecht den Schlamasseln das sich wieder jemand angestossen fühlt zu intervenieren.

Somit wurde der Versuch unternommen, eine persönliche Meinung sofort anzufechten, und zwar mit Verweis auf einen Standpunkt, um den es hier gar nicht geht... :ratlos:

*seufz*, ich habe US-Girl lediglich fragen wollen wie sie diese beiden Punkte gleichzeitig vertreten kann, wenn sie sich doch meiner Ansicht nach auschliessen.
Nix mit "anfechten einer persönlichen Meinung", verstehe es eher als Nachfragen.
Btw. Meinungsaustausch sagt dir im Zusammenhang zu einem Forum nicht zufällig was?
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Reichts nicht langsam mit dem Off-Topic? :ratlos:

Zum Thema:
Grundsätzlich erstmal vor jedem, der mich auch respektvoll behandelt. Beim näheren Kennenlernen kanns natürlich sein, dass jemand keinen Respekt verdient hat, aber solange ich das noch nicht weiß, würde ich niemandem meinen Respekt absprechen.

Kennenlernen ist nicht automatisch persönlich. Zum Beispiel bei Verbrechern, die man so aus den Nachrichten kennt.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Vor mir selbst.
Und ich finde jeder sollte vor sich Respekt haben.

Ansonsten habe ich Respekt vor Menschen mit schwerem Schicksal, die es schaffen, trotzdem ihr Leben weiterzuleben.
 

Benutzer56022 

Meistens hier zu finden
Ich habe Respekt vor Menschen bei denen ich denke das sie sich meinen Respekt verdient haben. Ich habe Respekt vor der Natur und Lebewesen.
 

Benutzer62768  (36)

Verbringt hier viel Zeit
dito zum 3. *gäähn*

Ich habe normal vor jedem Respekt, den man als in die Gesellschaft eingegliederte Person bezeichnen kann. Also alle außer auf der Straße lebende Alkis. Und arbeitsfaule "In-der-sozialen-Hängematte-Flätzer". Ansonsten: Jeder, der mit seinem Leben klarkommt, hat Respekt verdient.

edit: Achja, und natürlich nur den, die sich Gesellschaftsnorm- und Grundgesetzeskonform verhalten. Also Mario M. würde ich mal ausschließen.
 
T

Benutzer

Gast
dito zum 3. *gäähn*

Ich habe normal vor jedem Respekt, den man als in die Gesellschaft eingegliederte Person bezeichnen kann. Also alle außer auf der Straße lebende Alkis. (....)

grade umgekehrt würd ich das definieren, nen leichtes Leben leben verdient keinen Respekt, ganz unten sein und trotzdem weitermachen, Hut ab.

Den allergrößten Respekt hab ich vor Menschen, die so sind wie sie sind und sich nicht verbiegen lassen, trotz aller negativen Konsequenzen die Ihnen die Gesellschaft daraus zu teil werden lässt.
 

Benutzer62768  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Den allergrößten Respekt hab ich vor Menschen, die so sind wie sie sind und sich nicht verbiegen lassen, trotz aller negativen Konsequenzen die Ihnen die Gesellschaft daraus zu teil werden lässt.

warscheinlich reden wir von unterschiedlichen Leuten.
Die die ich meine, sind die stinkenden, pöbelnden, in die Ecken vorm Plusmarkt scheißenden Assozialen, die in ihrem Leben nix mehr auf die Reihe bekommen außer sich in der Woche 10 € vom Amt zu holen und die direkt in Bier umzuwandeln.
Wenn man arbeitslos wird ok, eine schwere Situation, aber wer es trotzdem schafft sein Leben zu meistern, der hat auch Respekt verdient. Nicht aber die, die sich gehen lassen, auf der Straße landen, ihr Leben nur noch mit Alkohol ertragen und uns zivilisierte Menschen durch Pöbelei und Belästigung an ihrem Frust teil haben lassen.
Solche haben nichts getan, was Respekt verdient hätte. Sich einfach kampflos aufgegeben. Wofür soll ich die respektieren?
Dass sie im Winter nicht erfrieren?
 
1 Woche(n) später

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
warscheinlich reden wir von unterschiedlichen Leuten.
Die die ich meine, sind die stinkenden, pöbelnden, in die Ecken vorm Plusmarkt scheißenden Assozialen, die in ihrem Leben nix mehr auf die Reihe bekommen außer sich in der Woche 10 € vom Amt zu holen und die direkt in Bier umzuwandeln.
Wenn man arbeitslos wird ok, eine schwere Situation, aber wer es trotzdem schafft sein Leben zu meistern, der hat auch Respekt verdient. Nicht aber die, die sich gehen lassen, auf der Straße landen, ihr Leben nur noch mit Alkohol ertragen und uns zivilisierte Menschen durch Pöbelei und Belästigung an ihrem Frust teil haben lassen.
Solche haben nichts getan, was Respekt verdient hätte. Sich einfach kampflos aufgegeben. Wofür soll ich die respektieren?
Dass sie im Winter nicht erfrieren?

Erschreckend sowas von einer jungen Heranwachsenden zu lesen.
Trifft bei mir auf vollstes Unverständis.


Grundsätzlich gilt: wer mich respektiert, den respektiere ich auch.
Wer mich blöd angeht, verdient sich von mir nichts, auch nicht als Akademiker, Lehrer oder sonstwie Möchtegern Blödelhupf.

Was ich von allen erwarte: Respekt vor dem Leben allgemein, vor Mensch und Tier gleichermaßen, Leute die Tiere schlagen oder quälen, könnte ich manchmal selbst häuten. Auch Respekt vor Dingen die man mal nicht versteht und Respekt vor seiner Umwelt.
Bei "jungem" Vandalismus geht mir der Hut hoch!
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Vor mir und grundsätzlich erst einmal vor allen, bis ich vom Gegenteil überzeugt bin.
 

Benutzer26712 

Verbringt hier viel Zeit
Habe auch vor (fast) allen Menschen ein Mindestmaß an Respekt, aber ich habe sehr großen Respekt vor meinen Professoren
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren