vor Orgasmus aufhören

Benutzer113990  (31)

Benutzer gesperrt
hab mir gerade den thread zu "vor Orgasmus bescheid geben" durchgelesen, und da schrieben einige Damen, dass sie höchstens wenn es so weit ist sagen, dass er "ja nicht aufhören" soll.

meine frage, ist es euch schon mal passiert dass er direkt davor aufgehört hat ohne dass es teil eines Spiels war? was macht ihr dann?
 
M

Benutzer

Gast
Als Teil von Dominanzspielen kommt das vor. Wer mir aber einfach so den Orgasmus verwehrt (sprich: abseits des BDSM-Kontext), kann sich meiner Grantigkeit über die nächsten Stunden sicher sein.
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Meinst du jetzt mit aufgehört :"Habe fertig und nach mir die Sinflut!" - oder aufhören mit Absicht ,aber eben nicht als abgesprochenes Spiel?
 

Benutzer113990  (31)

Benutzer gesperrt
@Debosyon: hm, beides? als wenn du halt kurz davor warst und er aufhört, warum auch immer.
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
ich kann dazu nicht viel sagen , da ich eh Orgasmusprobleme habe :ashamed::cry: !

Bei früheren Männern kam das was du beschrieben hast, leider oft vor. Da habe ich mich dann immer sehr benutzt gefühlt, v.a. da sie es nicht interessierte ob ich gekommen bin usw..das war zum :wuerg: ! Damals war ich auch noch nicht selbstbewusst genug, da mal was zu sagen.

Mein jetziger Partner ist sehr einfühlsam und liebevoll. Er würde das nicht mit Absicht machen und entschuldigt sich sogar, wenn der Sex mal nicht soo lange geht. Er geht sehr auf mich ein.

Zu deiner Frage: Mhh wenn es nur einmal vorkommt - da würde ich mir viell. nix bei denken...ich weiss, dass Männer auch manchmal kurz den Rhythmus ändern müssen, denen auch mal die Arme weh tun oder was weiß ich...

Ansonsten würde ich es meinem Partner offen sagen und sagen - "He das war jetzt echt nicht so optimales Timing!"

Wenn es öfter vorkommt, würde ich fragen, was das soll..!

Grüsse
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
@Debosyon: Ich glaube kaum, dass es hier um das zu frühe Kommen geht.
 

Benutzer99425  (34)

Benutzer gesperrt
Ein oder zwei mal find ich das genial, weil ich das Gefühl, "kurz davor" zu sein, absolut liebe.
Wenn er es öfter machen würde, würd ich wohl gewalttätig werden. Geil könnts trotzdem sein ;-)
 

Benutzer113468 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich fand das mal relativ ärgerlich, weil er das dreimal hintereinander gemacht hat. Er wollte dann nen Stellungswechsel aber beim dritten Mal hab ich ihn dann drauf angesprochen^^.
 

Benutzer103884  (32)

Benutzer gesperrt
Als Teil von Dominanzspielen kommt das vor. Wer mir aber einfach so den Orgasmus verwehrt (sprich: abseits des BDSM-Kontext), kann sich meiner Grantigkeit über die nächsten Stunden sicher sein.

Seh ich ganz genau so. Mein Freund liebt das als Dominanzspielchen mit mir zu tun, wobei er ihn mir dann doch irgendwann gewährt, wenn ich nur genug gebettelt habe :zwinker:.

Täte er das aber ohne Grund wär ich richtig stinkig:mad:
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Schon passiert, aber nicht absichtlich, sondern weil Leute an der Tür geklingelt haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren