Vor dem Einführen

Benutzer114192  (27)

Benutzer gesperrt
Bevor ich mit meinem Schatz Sex habe, nehme ich immer seinen Penis in meine Hand und schiebe ihm seine Vorhaut vor dem Einführen so weit wie möglich zurück.

Nach Aussagen von meinem Freund reizt ihm das sehr, da er so besonders gefühlvoll in mich eindringen kann.

Auch ich spüre dann als Mädchen besonders intensiv seine Eichel an meiner Klitoris und in der Scheide.

Ich achte daher immer selbst darauf, dass seine Eichel beim Einführen komplett freigelegt.

Wie ist es bei Euch ?

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Küsschen,

Anna :bussi:
 
F

Benutzer

Gast
Sie geht irgendwie von selbst zurück, wenn ich das Ding einführe, aber ich habe natürlich nichts dagegen, wenn sie ein bisschen handanlegen will. :smile:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Das macht man irgendwie automatisch, wenn man vorher noch ein bisschen an der Vulva herumreiben will.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Vorhaut von meinem Freund ist nicht so lang. Die geht automatisch zurück. :zwinker:
 

Benutzer29206  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, das mache ich im Bedarfsfall selbst. Wenn da zu fest gezogen wird, ist der Sex schneller vorbei als er anfangen könnte.
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Bevor ich mit meinem Schatz Sex habe, nehme ich immer seinen Penis in meine Hand und schiebe ihm seine Vorhaut vor dem Einführen so weit wie möglich zurück.

Nach Aussagen von meinem Freund reizt ihm das sehr, da er so besonders gefühlvoll in mich eindringen kann.

Mache ich auch so, auch einfach weil ich ihn gerne anfasse.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Mache ich nicht bewusst. Irgendwie passiert das immer von ganz allein.
 

Benutzer114192  (27)

Benutzer gesperrt
Mein Schatz liebt es auch zum Beispiel, wenn ich ihm vor dem Einführen neben standardmäßigen "Vorhaut hoch und runter schieben" noch die Hoden streichele, seine Eichel und sein Vorhautbändchen massiere.

Relativ schnell entstehen dann bei ihm die Lusttropfen. Ich muss sagen, dass ich das absolut nicht schlimm finde. Ganz im Gegenteil: Ich massiere mit dem Lusttropfen die Eichel und das macht ihn total an.

Anschließend ist seine Eichel immer schön feucht, so dass mein Schatz dann mit seinem Penis problemlos in meine Scheide eindringen kann.
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
hm, aktiv bzw. absichtlich zurückziehen mache ich eigentlich nur selbst - sonst ergibt sich das aber beim Eindringen eh von alleine.
Hat aber schon etwas, die Vorhaut vorher so bewusst zurückzuziehen :jaa:
 

Benutzer78181 

Verbringt hier viel Zeit
Mein jetziger Freund ist beschnitten, da brauche ich nichts zurückzuschieben.

Bei meinen vorherigen Freunden habe ich es zum Teil selbst gemacht oder sie ging halt so zurück.

Nadine
 

Benutzer94158 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das is grade der Vorteil daran. meist schiebt sich die Vorhaut doch wieder zurück und man hat nie den direkten Kontakt zwischen Eichel und Mumu.
Wenn alles schön richtig straff ist (beschnitten) gibt es so was nicht, und die Eichel reibt immer an der Innenwand.
Alles andere is einfach nur störend.
 

Benutzer94158 

Sorgt für Gesprächsstoff
naja manche finden es halt störend.
kann auch sein das sie so kurz ist das sie halt von alleine hält. Bei mir hat sie nicht gehalten und es hat mich echt gestört.
Nun ist sie weg und ich fühl mich besser. jedem das seine halt....
 

Benutzer17565 

Benutzer gesperrt
Bevor ich mit meinem Schatz Sex habe, nehme ich immer seinen Penis in meine Hand und schiebe ihm seine Vorhaut vor dem Einführen so weit wie möglich zurück.
Mache ich auch so, auch einfach weil ich ihn gerne anfasse.
Kann mich chelle nur anschließen. Außerdem mag ich den Anblick und spiele einfach gerne mit seiner Vorhaut, packe seine Eichel aus. (Rein "technisch" ist das natürlich nicht notwendig, weil sich seine Vorhaut selbst beim eindringen zurückziehen würde.)

Liebe Grüße.
 

Benutzer111083 

Benutzer gesperrt
Mein Freund ist auch beschnitten, daher nicht nötig.
Rein optisch finde ich es aber auch bei nicht beschnittenen Männern schöner, wenn die Eichel frei liegt. Wenn die Vorhaut richtig "lang" ist und auch im steifen Zustand noch fast ganz "drauf" ist, kann es ggf. sogar stören oder sich "unschön" anfühlen. Find ich zumindest.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Bei mir liegt die Eichel immer frei (trotzdem unbeschnitten), da braucht "sie" nichts zurückzuschieben, höchstens am Schaft ganz nach unten zu ziehen.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich mache das auch wohl, weil es mir Spaß macht. :smile:
Auch wenn das gar nicht unbedingt notwendiig ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren