Vor Aufregung könnte ich...

Benutzer95840 

Verbringt hier viel Zeit
Hey leute :smile2:

ich möchte am Anfang die kleine Vorgeschichte meines Problems erzählen.
In der Grundschule war ich 3Jahre lang richtig verliebt in ein Mädchen namens Maxi. Doch damals hab ich mich noch nicht getraut sie anzsprechen. Da verging die Zeit und man musste aus der Grundschule auf eine andere Schule wechseln. Man lernt neue Leute kennen und vergas vergangene Zeiten, da es nicht sinnvoll wäre dennoch an sie zu denken, da sie noch nicht auf diese Schule ging.
Wieder verging 1 Jahr ; Maxi kam auf meine Schule , doch es war keine Liebe mehr da, weil ich sie nicht oft sah und so weiter...
Viele Jahre vergingen ohne irgendeinen kleinen Kontakt mit ihr- Bis ich sie eines Tages vor etwa 1-2monaten mal bei einer Online Community anschrieb -> wir vertrugen uns richtig gut :smile2:. In den Pausen der Schule gingen wir ab und zu zusammen zum Bäcker. Und einmal verabredeten wir uns zum "Weihnachtsmarktgehen". Der Abend war richtig toll :smile2:.
Ein paar Wochen vergingen und wir wollten uns wiedersehen. Doch sie hatte an den Wochenenden meist wenig Zeit. Ich glaube ich habe mich unsterblich in sie verliebt ._.

--> Neulich fragte sie mich, ob wir zusammen ins Kino gehen würden. Glücklich machte ich einen Zeipunkt mit ihr aus :smile2:

Diesen Sonntag am 4. Advent ist es soweit.
Jetz fragt ihr euch sicher was das Problem an der Sache ist.
... Ich habe mir vorgenommen, sie schon am Ende des "Weihnachtsmarkttreffens" zu küssen, doch als wir uns verabschiedeten, kam irgendwie nur eine Umarmung , weil ich in dem Moment wie aus Stein war. Bei mir ging nichts mehr. Und so wenig Erfahrung mit Frauen hab ich nicht, dass ich zur Verabschiedung so reagieren würde.
Nach diesem misslungenen Abschied war ich so sauer auf mich und zur gleichen Zeit auchh traurig, dass es nicht passiert ist.

Am Sonntag möchte ich sie endlich das erste mal küssen. Aber wahrscheinlich werde ich genauso reagieren und wir werden uns nur umarmen ._. .

Bitte sagt mir... was kann ich tun?
Ich fühle die "Richtigkeit" bei ihr. Ich fühle mich fantastisch wenn ich sie nur ansehe. Ich weiß nicht weiter ._.
 

Benutzer100551 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielleicht willst du es noch gar nich so wirklcih?? und dir mit ihr einfach zeit lassen?? wenn du merkst, es passt, sie ist in dich verliebt und du in sie, dann habt ihr doch alle zeit der welt. Warum willst du sie unbedingt küssen?
Sag ihr doch, dass du in sie verliebt bist und dass du gerne eine Beziehung mit ihr hättest (Ich geh davon aus du willst eine?) Und wenn du denkst, die Zeit ist noch nicht reif für eine Beziehung, dann vielleicht fürs küssen auch noch nicht? Lass dir doch einfach Zeit und warte bis du , bzw. ihr beide, bereit dafür seid. Es soll doch schön sein und was ganz besondreres, sie zu küssen, also warte auf den Moment, indem du einfach nicht anders kannst!
 

Benutzer101741 

Sorgt für Gesprächsstoff
seh ich genau wie annnnnnaaaa....und eh du willst sie küssenn...woher weiße das sie dich auch küssen will?
das könnte auch ein flop werden...also lieber erst mal die lippen vom küssen lassen ahahahah

acht halt auf ihre körper sprache :zwinker:
 

Benutzer95840 

Verbringt hier viel Zeit
Wieso ich sie küssen möchte?... ehrlich gesagt ich weiß es nicht.
hm... ich mag einfach nur bei ihr sein, mit ihr lachen und reden :smile2:.... wie soll man einer Frau sagen, dass man eine beziehung möchte? Wahrscheinlich würde ich dieso Worte nicht raus bekommen. Kann man das nicht irgendwie indirekt sagen? Indirekt sagen, mit einem Kuss. Doch das ist wohl doch nicht die Lösung...
Ein klein wenig Verwirrung kommt auf =D
 

Benutzer101446 

Sorgt für Gesprächsstoff
naja nicht so direkt mit der tür ins hausfallen und sagen das du sie liebst und mit ihr eine beziehung willst. das schreckt meist oft ab.

sag ich das du sie magst und dir mir ihr mehr vorstellen könntest und das du gern mit ihr zusammen bist,mit ihr lachst und redest so wie du das hier geschrieben hast.

du kannst ihr aber auch sagen was du an ihr so toll findest mach ihr komplimente und küssen naja direkt auf den mund würd ich nicht. ich würde erst mal schaun ob du das wirklich willst und man kann sich auch nur ein küsschen auf den backen gebe.
da ihr ins kino geht könntest du vielleicht leicht ihre hand berühren und sie vorsichtig in den arm nehmen und achten wie sie reagiert.
 

Benutzer95840 

Verbringt hier viel Zeit
nur wie soll ich das anstellen ...
ich meine... mit der alten "gähn"-methode? =D ( das mit dem arm um sie legen )
Das thema mit der Hand berühren scheint mir gut zu sein ... Das würde einfach gehen wenn man sich zusammen Popkorn holt :smile2: glaub ich....
 

Benutzer95639 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nicht lang totreden, sondern einfach machen. Körperkontakt aufbauen, zufällig berühren, deine Hand auf ihre legen, immer wieder mal wegnehmen, ein bisschen mit ihr spielen. Wenn ihr euch gegenübersteht, euch an den Händen haltet und euch in die Augen seht, wirds nicht bei der Umarmung bleiben. Straight forward, nicht lang nachdenken.
 

Benutzer95840 

Verbringt hier viel Zeit
Naja ich hab folgendes Problem...
Gestern war ich wie gesagt mit ihr im Kino. Ihr Vater hat uns gefahren... Mit ihm habe ich mich sehr gut verstanden. Wir waren zu 2. und allein im Kinosaal. Es war ansich kein Problem etwas zu unternehmen . Aber irgendwie bot sich keine Chance an .... Auf Popkorn hatte sie keinen richtigen Hunger...
Der Film ging dem Ende zu. Mein Herz raste wie verrückt... Ich hatte keine Kontrolle über mich und da kam es plötzlich raus.
Ich sagte ihr, dass ich sie echt mag. --> was ja eigentlich nicht schlimm ist. Nur... Sie antwortete darauf lächelnd mit einem "okay :smile2:"... und ging hinaus aus dem Kinosaal.
Ich war verwirrt.... war sie überrumpelt? ... Trauer überfiel mich. Ich konnte nicht mehr klar denken...
Zusammen mit dem Vater und ihrer kleinen Schwester gingen wir noch zu Subway ... und setzten uns an den Tisch zum Essen. Maxi setzte sich gezielt zwei Plätze weiter entfernt im Abstand neben mich.
Ich wusste nicht was ich denken sollte. Die ganze Zeit schien es so, als ob sie mich mögen würde, aber....
Naja wie auch immer.. Im auto, als ihr Vater gerade nach draußen ging um die Scheibe vom Eis zu befreien, sprach sie zu mir mit einer liebevollen Stimme mit den Worten: " Ich war vorhin etwas verwirrt, ich wusste nicht was ich sagen sollte... Aber ich mag dich auch." ...
Ich sagte darauf ( noch tief in Gedanken und Trauer vertieft... konnte Realität mit Traum nicht unterscheiden ) ... " Okay, nagut. " .. weiter nichts.

weiter nichts... Eine ganze Stunde Autofahrt saß sie neben mir. Keine Worte .. nichts. Ich sah ab und zu zu ihr rüber und bemerkte, dass ihr kleine Tränen über ihre Wangen flossen. Das machte mich richtig traurig. Ich konnte es nicht ertragen sie so zu sehen. Aber auf der anderen Seite hatte ich in diesem Moment nicht den Mut aufbringen können um sie zu trösten oder gar einfach nur mit ihr zu sprechen.

Nach einiger Zeit war ich schon zu Haus und ging sofort schlafen um den Tag zu verdauen. Und nun sitze ich am PC und es ist nicht besser.
Ich spüre eine gewisse Sehnsucht nach ihr, doch die Trauer geht mir auch nicht aus dem Kopf. Trauer vermischt mit Liebe ist eine nicht so gute Kombination ._.
Doch was ist mein Problem?... Sie mag mich und ich mag sie. Eigentlich müsste doch alles perfekt sein.
Eigentlich müsste man sich doch freuen.
Aber....
Ich bin gerade etwas verwirrt...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren