von freund plötzlich verlassen

Benutzer102981 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich bin ca vor einer 1 woche von meinen freund verlassen worden.

wir waren perfekt. jeder hat gesagt ihr seit perfekt zusammen, jeder hat uns vergöttert. wir haben und geliebt wie keiner sonst. er hat mich auf händen getragen und hätte alles für mich getan. doch plötzlich fing es an nach ca 14 monat dass er ständig mit seinem kolleg machen musste!!! hatten wir mal was gemeinsam gemacht ging er am abend schun wieder zu seinem super kolleg. nd wenn ich mich aufregte war es ihm egal nd hat gesagt dass ist nicht soo sei nd ich würde übertreiben. doch irgentwann platze mir der kragen nd ich habe ihm deutlich klar gemacht dass es nicht normal ist. doch er verstand mich nicht. er hatte mir aber vergewissert dass er mich über alles liebt. es war ja nicht so dass wir nie stritten aber wir konnten uns nie lange böse sein. doch an jenem abend ließ er sitzen und ist einfach gegangen, ihm war es egal!!! danns sagte er mi am nächsten tag. ein tag aufn andern er weiß nicht ob er mich liebt, er weiß nicht was er will. er will 3 wochen!!! pause oder es ist aus. ich erkannte ihn nicht mehr. er war nicht mehr er selbst.
nach einer woche sagt er mir er liebt mich nimmer..einfach soo
es tut sooo weeeeh...ich liebe ihn immer noch
was soll ich tun? ich will ihn nicht mehr lieben...es soll aufhörn...jz geht er mir auch no ausm weg, dass er mir nicht wehtun will -.-
isch ja iwie liab aber trotzdeem :frown:
warum tut er mir nach soo langer zeit auf einmal so weh? ich dachte er sei andersch...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Tja da sind leider viele offene Fragen und ich kann verstehen, dass dich das quält. Aber du wirst dich damit abfinden müssen, auch wenns hart ist. Eine Trennung ist immer hart, erst recht, wenn man verlassen wird. Ich weiß selbst wie weh das tut und wie lange es dauert.

Finde dich erstmal mit der Trennung ab und stell dich der Tatsache, dass es aus ist. Das ist der allererste Schritt!
Also keine Hoffnung mehr, dich nicht dauernd fragen, was wenn vielleicht usw.
Es ist aus - fertig!

Lenk dich ansonsten so gut wie möglich ab, pack dir den Tag voll, damit du keine Zeit zum Grübeln hast und abends todmüde ins Bett fällst.
Es wird besser werden, glaub mir. :zwinker: Aber es wird seine Zeit brauchen.

Alles Gute!
 

Benutzer102981 

Sorgt für Gesprächsstoff
vielen dank..
du hast total recht, aber es ist alles nicht so einfach. i kann ihn nicht loslassen. oft denk ich mir. mann steh auf du bisch jung genieß dei leben. er war di da letzte und es gibt wichtigeres wia liebe.
aber dann gibts wieder momente die hauen mi soo runter..da denk ich mir. warum tut mir so an mensch soo weh? warum i??
aber du hast sicher recht...es wird zeit brauchen
 

Benutzer74759 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

(auch wenn du irgendwie komisch schreibst, versuche ich das mal zu entziffern....)
erst einmal ist es nicht gut, dass du deinen Ex Freund auf ein so hohes Podest stellst, denn da gehört er nicht hin. Es gibt so viele hübsche, tolle Männer da draußen.
Gerade wenn er dir einen Tag davor sagt, dass er dich liebt und am nächsten dann, dass er es nicht mehr weiß. Liebe ist ein schweres Wort und verschwindet doch nicht von heute auf morgen.
Wichtig ist, dass du den Kontakt erstmal abbrichst. Komlett, keine komischen sozialen netzwerke, keine SMS oder sonst was.
Fnde dich erstmal damit ab, dass er net zurück kommt, wenn doch, dann kannst du dich immer noch freuen.
Wie Krava schon sagte, mach das was dir gefällt.Es gibt doch sicherlich Dinge, die du immer schon machen wolltest, aber in einer Beziehung vielelicht nicht tun konntest. Genieße dien Leben, lenke dich ab, geh deinen Hobbys nach und lenke dich ab.
Sage dir immer, nicht du hast ihn verloren, sondern er dich!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren