Vom Sport befreit mit Attest, trotzdem 0 Punkte?

Benutzer55781 

Verbringt hier viel Zeit
Zum eigentlichen Thema:

in meiner Klasse gab es ein Mädchen, dass aufgrund eines Unfalls keinen Sport machen durfte (instabiler Oberschenkelknochen; 3 Jahre Krücken) und diese musste dann halt ein anderes Fach als Ersatz für Sport belegen. Einfach weglassen war da nicht.
Das war in Ba-Wü. Wie das läuft, wenn nicht von Anfang an klar ist, dass man nicht teilnimmt, sondern quasi mitten im Schuljahr ausfällt, weiß ich nicht. Nehme aber dann, dass dies entweder über eine schriftliche Arbeit ausgeglichen werden muss oder über die Belegung eines anderen Fachs.
Sprich mit deinem Oberstufenleiter/Rektor und deinen Eltern und hole dir im Zweifel rechtlichen Rat. Ich persönlich hätte mich aber schon vorher über mögliche Konsequenzen erkundigt.
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Ich finde die Argumentation mit der sich viele hier vom Sport drücken oder zumindest das Schwänzen gut reden ziemlich daneben. Wenn der Sportunterricht didaktisch schlecht ist ist das doch kein Grund deswegen nicht hinzu gehen. Wenn der Mathelehrer schlecht erklären kann geht man doch nicht auch einfach nicht hin.

ich fand die meisten schulstunden allgemein immer sehr sinnfrei (hätte man auch auf 5 minuten runterkürzen können, wäre auch nicht weniger bei rumgekommen)... und sport war die krönung des ganzen. ich will hier sport-schwänzen nicht gut reden, ich finde es einfach ok bis verständlich. und der vergleich mit mathe hinkt irgendwo: wenn ich dort drangenommen werde, dann sage ich eben im blödesten fall "ich weiß es nicht" und gut ist, in sport muss ich dann trotzdem und werde damit völlig bloßgestellt, wenn ich es nicht kann.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:


ich fand die meisten schulstunden allgemein immer sehr sinnfrei (hätte man auch auf 5 minuten runterkürzen können, wäre auch nicht weniger bei rumgekommen)... und sport war die krönung des ganzen. ich will hier sport-schwänzen nicht gut reden, ich finde es einfach ok bis verständlich. und der vergleich mit mathe hinkt irgendwo: wenn ich dort drangenommen werde, dann sage ich eben im blödesten fall "ich weiß es nicht" und gut ist, in sport muss ich dann trotzdem und werde damit völlig bloßgestellt, wenn ich es nicht kann.

Off-Topic:
pah, schön wärs.....also ich kann nur sagen, dass ich oft genug an die tafeln gehen sollte, obwohl ich keine ahnung von garnichts hatte.
dann kamen so ein paar tipps mit denen ich nichts anfangen konnte und nachdem dann alle fertiggelacht hatten, konnt ich mich wieder setzen.....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren