Vom Freund Vergewalltigt

Benutzer152097 

Benutzer gesperrt
Ich habe seit längerer Zeit einen Freund und wir sind beide 16. Aber ich wollte noch keinen Sex. Am Wochenende habe ich manchmal bei ihm übernachtet. Wir haben meist einen Film geschaut, und haben gekuschelt. Im Laufe des Films wurde er immer sexlustiger ( ich finde kein Passendes Wort) und faste mich an die Brüste und so weiter. Ich sagte ihm dann immer er soll auffhören. Und das tut er dann auch.Aber an einem Abend war ich müde und wir haben keinen Film geschaut. Ich bin sofort in den Tiefschlaf gefallen. Irgenwie konnte er sich nicht mehr bremsen, als er mich so daliegen sa, und hat mich ausgezogen und so weiter.Irgendwann bin ich aufgewacht und bin sehr erschrocken als ich kapierte was war. Ich zog mich an und rannte nach Hause. Es ist schon eine Zeit her und ich habe den Kontakt abgebrochen aber ich würde gerne wissen , was ihr an meiner Stelle getan hättet
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer137375 

Benutzer gesperrt
@ Pink Bunny hat es auf den Punkt gebracht!
Der Typ ist in meinen Augen das allerletzte!!
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Gibt es eine Person, der du dich anvertrauen kannst?
Deine Eltern? Eine Schwester oder Tante? Eine Freundin oder vielleicht eine Lehrerin? Sprich mit jemandem darüber und bitte ihn, dir zu helfen und mit dir zur Polizei zu gehen! Hol dir Unterstützung und jemanden mit dem du darüber sprechen kannst.

Das was er gemacht hat, geht gar nicht und er muss auch die Konsequenzen tragen. Darum geh bitte wirklich zur Polizei.

Wie lange ist der Vorfall her? Weißt du, ob er ein Kondom benutzt hat? Es klingt nicht so, als würdest du die Pille nehmen.
Wenn es nicht länger als 5 Tage her ist, könntest du dir noch die Pille danach besorgen um eine Schwangerschaft zu verhindern. Das sollte dann so schnell wie möglich passieren. Du kannst dich dazu auch von einem Frauenarzt beraten lassen.
 
2 Woche(n) später

Benutzer129190  (36)

Benutzer gesperrt
Brich auf jeden Fall den Kontakt ab, wenn du das noch nicht getan hast und sprich mit jemandem, mit einer Freundin, mit deinen Eltern oder selbst mit einer Lehrperson, einfach mit irgendwem, dem du dich anvertrauen kannst. Dann solltet ihr ihn anzeigen, denn was er gemacht hat ist eine Straftat, die geahndet werden muss.
 

Benutzer151218 

Verbringt hier viel Zeit
Was dein Freund da getan hat, ist ein unsagbar schweres Verbrechen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer6428 

Doctor How
Wäre vielleicht ganz gut, wenn du die Fragen von Mikiyo Mikiyo beantworten könntest...das würde etwas helfen fürs Verstehen...
 

Benutzer123048  (41)

Sehr bekannt hier
@ Martin30497: Das ist Rechtsberatung, und die ist hier nicht erlaubt (war dir vermutlich noch nicht klar). Außerdem ist deine Herleitung und die Verwendung mancher Begriffe nicht ganz korrekt.
Im Übrigen @TS schließe ich mich aber dem Tenor an: Das war definitiv indiskutables Verhalten und deine Reaktion verständlich und richtig. Über weitere Schritte kannst du dich auch in einer Beratungsstelle informieren, die sind auch auf Situationen wie deine spezialisiert.
 
2 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren