Vollidiot, ja oder nein?

Benutzer151923  (22)

Ist noch neu hier
Hey Leute :smile:

Ich habe ein kleines Problem und brauche euren Rat.

Ich schreibe seit ungefähr einem dreiviertel Jahr mit einem Jungen. Ich kenne ihn von früher,wir waren gut befreundet, haben uns dann aber aus den Augen verloren. Durch Zufall hat eine Freundin ihm dann meine Nummer gegeben und seitdem haben wir wieder Kontakt.

Jetzt zu dem Problem. Er will mich unbedingt treffen, ich habe wegen der Schule aber nur relativ wenig Zeit. Jetzt hatte ich ihm etwas vorgeschlagen und wollte ihn in einem Café treffen, er wollte jedoch gleich zu mir nach Hause. Ich meinte das geht nicht, weil ich das einfach nicht möchte und habe abgesagt, an diesem Tag hätte ich sowieso noch eine Schulveranstaltung gehabt.

Jetzt zu meinem Problem: er ist einerseits sehr nett zu mir, macht mir Komplimente und bringt mich zum Lachen, andererseits habe ich das Gefühl, dass er es eigentlich gar nicht ernst meint.

Soll ich ihn treffen oder die Sache einfach vergessen?

LG.
Keddolia
 

Benutzer138875 

Beiträge füllen Bücher
Wie hat er sich denn geäußert im Bezug darauf Dich unbedingt zu Hause besuchen zu wollen? Und in welcher Form hat er abgelehnt, sich in einem Café zu treffen?
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Mhm wenn ich jemanden Mag dann ist es egal wo ich mich mit ihm treffe !
 

Benutzer149978  (37)

Öfters im Forum
Michi04 Michi04 triffst schon: Mach einfach das worauf *du* lust hast. So wie ich das verstehe hast du lust ihn zu treffen, aber da du nicht gleich mit ihm in die kiste willst, sag ihm dass ihr euch im café treffen sollt.
Off-Topic:
Ich persönlich fände übrigens eine solch direkte ansage (inkl: "Du ich mag nicht gleich mit dir in die kiste, also...") sehr sexy, aber da gehen die meinungen bestimmt auseinander.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
andererseits habe ich das Gefühl, dass er es eigentlich gar nicht ernst meint.
Woran machst du das fest?

Und bezüglich des Treffens: Du wirst doch eh noch zuhause wohnen, es wäre also doch nichts dabei gewesen, oder meinst du, er hätte es auf irgendwas ankommen lassen?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ja, triff in. Auf neutralem Boden in einem Cafe. Beim zweiten Date geht ihr ins Kino, beim dritten trifft er deine Freundinnen und beim vierten kann er zu dir nach Hause - deine Eltern kennenlernen. Wer er bereit ist, da mitzuziehen, dann meint er es ernst.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja, triff in. Auf neutralem Boden in einem Cafe. Beim zweiten Date geht ihr ins Kino, beim dritten trifft er deine Freundinnen und beim vierten kann er zu dir nach Hause - deine Eltern kennenlernen. Wer er bereit ist, da mitzuziehen, dann meint er es ernst.
zum fettgedruckten teil:ist das dein ernst?!also wenn mich ein mann beim dritten date seinen freunden vorstellen wollen würde,fänd ich das mehr als unpassend.ich würd ablehnen und sagen:"wieso sollte ich jetzt deine freunde kennenlernen wollen?!ich kenn dich selbst bisher ja kaum!"und damit wäre der typ für mich als seltsam abgehakt und würd ihn nicht mehr treffen.ebenso wüsste ich jetzt nicht,wer nach nur 4 dates die eltern kennenlernen will (sofern sich das nicht zufällig ergibt)?!und nach nur so wenigen dates kann wohl kaum jemand sagen,dass man es ernst meint,schließlich lernt man sich doch noch kennen.
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwie frag ich mich die ganze Zeit, warum es ihn zu einem "Vollidiot" macht, nur weil er dich lieber zu Hause treffen möchte. Wenn du so über ihn denkst, lass es lieber bleiben. :ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren