Voice over IP. - sinnvoll?

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Da ja eventuell bald endlich wieder mal ein Umzug ansteht (wohn ja schon ein ganzes Jahr hier *G*), hab ich mich mal schlau gemacht wegen DSL tarifen und bin dabei über voip gestolpert. Hat jemand damit erfahrung? Geht das auch ohne echten telefonanschluss? (notruf kann ich ja über handy wählen) Hat jemand erfahrunG?
 

Benutzer31694 

Verbringt hier viel Zeit
VoIP ist theoretisch unzuverlässiger als ein normaler Telefonanschluss, denn die Funktion hängt ja von der Verfügbarkeit deines Internetzugangs ab.
Auch ein Ausfall der Gateways sorgt dafür dass du nicht telefonieren kann.
Für den 08/15-User sollte es dennoch zuverlässig genug sein, für die Notaufnahme eines Krankenhauses würde ich es nicht unbedingt empfehlen :zwinker:

DSL kriegt man meist nicht ohne Telefonanschluss, du sparst dir also nur die Gesprächskosten. Ob sich das rechnet musst du selbst wissen, bzw. hängt halt davon ab wieviel du telefonierst.
 

Benutzer13521  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Zu den Programmen:

Skype: Sehr gute Gesprächsqualität, besser als Telefone würde ich fast sagen. Telefonkonferenzen sind auch kein großes Problem, solang es nicht mehr als 3 oder 4 Teilnehmer sind.

Teamspeak: Eher fürs Zocken geeignet. Schlechtere Qualität, aber dafür kann man mit einem Dutzend Freunde labern wenn einem danach ist.

Und DSL kommt mir inzwischen sehr stabil vor, kann mich nicht an Ausfälle der Technik erinnern.
 

Benutzer21193  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ike schrieb:
Zu den Programmen:

Skype: Sehr gute Gesprächsqualität, besser als Telefone würde ich fast sagen. Telefonkonferenzen sind auch kein großes Problem, solang es nicht mehr als 3 oder 4 Teilnehmer sind.

Teamspeak: Eher fürs Zocken geeignet. Schlechtere Qualität, aber dafür kann man mit einem Dutzend Freunde labern wenn einem danach ist.

Und DSL kommt mir inzwischen sehr stabil vor, kann mich nicht an Ausfälle der Technik erinnern.

So und nicht anders!

cu Blue-Ice
 

Benutzer31694 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab leider ziemlich häufig DSL-Ausfälle.
Zwar meist nur kurz (20 Minuten - 2h), aber immerhin.
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
über skype rede ich ja schon viel, nur da ist oft ne zeitverzögerung. dachte eher an eine anlage um mit dem "echten" telefon über das internet zu telefonieren. ich hatte hier zum glück noch nie nen dsl ausfall
 

Benutzer13521  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Zeitverzögrung bei Skype? Dann ist Teamspeak nichts für dich, das verzögert noch mehr.

Und mit dem echten Telefon übers Internet... das Problem ist dass du im Internet ja nicht deine Telefonnummer hast sondern irgendeine andere Identifizierung (ICQ-Nummer, Skype-Name...). Und die kann das Telefon nicht.
Also muss immer ein Computer dazwischen geschaltet sein. Und da ein Telefon dran anschließen... ne, da bringt ein ordentliches Headset mehr.
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ich glaub ich hab mich doof ausgedrückt :zwinker: zb von 1&1 gibt es sone sch.. box, wo man auch nen telefon dran anschließen kann. rund um die uhr 1 cent ins deutsche festnetz. pc kann ausgeschaltet bleiben, von der sprachqualität ist das angeblich so gut wie normal telefonieren. man hat auch eine "echte" festnetznummer, kann sogar die alte behalten.
 

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Marla schrieb:
ich glaub ich hab mich doof ausgedrückt :zwinker: zb von 1&1 gibt es sone sch.. box, wo man auch nen telefon dran anschließen kann. rund um die uhr 1 cent ins deutsche festnetz. pc kann ausgeschaltet bleiben, von der sprachqualität ist das angeblich so gut wie normal telefonieren. man hat auch eine "echte" festnetznummer, kann sogar die alte behalten.

Wir telefonieren seit knapp 3 Monaten bei 1&1 via VOIP - und haben keinerlei Probleme. Die Sprachqualiät war bisher immer sehr gut. Ausfälle gab es keine.

Allerdings telefonieren wir nur bei Gesprächen ins Festnetz übers Internet. Gespräche ins Handynetz führen wir per "Sparvorwahl", da diese Gespräche über VOIP - zwar möglich, aber deutlich teuerer sind.

Diese Einstellung lässt sich übrigens problemlos über die "Fritz Box DSL Phone WLAN" (so heißt die Kiste :cool1: ) konfigurieren. Der PC kann beim Telefonieren ausgeschaltet bleiben, das stimmt.

Die Festnetz-Rufnummer wird ebenfalls als VOIP-Nr. eingerichtet. Ausserdem kann man bei 1&1 noch weitere Rufnummern kostenlos beantragen. z.B. für Fax oder ein weiteres Telefon.

Ich bin jedenfalls vollkommen zufrieden und kann VOIP nur empfehlen.... :zwinker:
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
das is ja super :smile: du hast es *freeeuuu*
wie ist das, braucht man da zusätzlich nen festnetzanschluss? also für dsl ect oder geht es auch ohne? und dann noch was.. was ich im netz bislang gefunden habe war arg widersprüchlich... wenn man über diese box telefoniert und ne dsl flat hat, zahlt man dann nur diese 1 cent die minute oder dann noch zusätzlich den traffic?
wär superlieb wenn du mir das beantworten könntest :smile:
 

Benutzer31694 

Verbringt hier viel Zeit
Du brauchst DSL. Da man dieses für gewöhnlich auch nur mit Telefonanschluss kriegt (auch wenn es dafür keine technische Notwendigkeit gibt) brauchst du wohl auch diesen.
Traffic fällt immer an, inwiefern du für den bezahlen musst hängt von deinem DSL Tarif ab (bei Flat nichts zusätzlich, bei Volumentarif kommt es darauf an, etc.).
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
reicht das stinknormale dsl 1000 für sowas? 2000 wär eventuell für uns sogar ein wenig billiger als 1000.... oder muss das teure 3000 sein?
 

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Marla schrieb:
reicht das stinknormale dsl 1000 für sowas? 2000 wär eventuell für uns sogar ein wenig billiger als 1000.... oder muss das teure 3000 sein?

DSL 1000 reicht bereits vollkommen aus. Bei DSL2000 kann man angeblich sogar problemlos gleichzeitig 2 Gespräche über VoIP führen.... (habe ich allerdings noch nicht ausprobiert....) Bei DSL3000 sind theoretisch sogar 4 parallele Gespräche möglich.... naja, wers braucht ;-)

Wie "Lt. Cmdr. Data" schon geschrieben hat: Traffic-Kosten fallen neben den 1ct/min zusätzlich noch an.... Daher ist eine Flatrate ja sinnvoll.... aber die gibts bei 1&1 ja z.Zt. fast geschenkt: 6,99 - 9,99€ je nach Wohnort.... :cool1:
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ja, zu 1&1 würd ich auch gehen wollen... dsl 2000 ist da zwar 3 euro teurer, kostet aber keine anschlussgebühr.. 1000 hingegen kostet 99 euronen. bei einer mindestvertragslaufzeit von 12 monaten ist das wohl ok :smile:
hey.. magst nicht mal 2 gespräche auf einmal testen? *g*

ach ja, kann man noch anständig telefonieren wenn man grad was großes aus dem netz zieht oder viel hochlädt?

danke an euch alle! :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren