Vitamin C Depot 500 / Überdosis = Schädlcih oder nützlich?

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Auf Anraten einer Freundin habe ich jetzt Vitamin C Depot Tabletten mit 70% der Taggesdosis an Zink und 500% der Tagesdosis an Vitamin C.
Das Zink soll ich dringend wegen meinem Haarausfall nehmen.

Kann eine so hohe Dosis Vitamin C schädlich sein? Oder gilt: Je mehr desto besser?

Anni
 

Benutzer7622 

Verbringt hier viel Zeit
Also in der Dosierung brauchst Du Dir keine Sorgen machen. In den sehr seltenen Fällen einer Überdosierung kommt es zu Übelkeit, Durchfall und evtl. Harnsteinbildung durch einen erniedrigten pH-Wert.
 

Benutzer31066  (38)

Verbringt hier viel Zeit
du kannst die ruhig nehmen! das sind doch normale vitamin c tabletten die du in der drogerie kaufen kannst. überdosieren tust du nicht,halt dich nur an die anweisungen auf der packung da kannste nix falsch machen
 

Benutzer7622 

Verbringt hier viel Zeit
Eric|Draven schrieb:
Generell gilt aber:
Zuviel Vitamin C ist krebserregend.
Aber schädlich ist ja eigentlich alles, was man in Massen und net in Maßen einnimmt.


Das ist ne reine Reagenzglas-Studie, die das vermutet. Außerdem sind da immense Mengen notwendig gewesen, um in den Versuchen das erbgutschädigende Hydroperoxyd zu erzeugen.
 

Benutzer5902 

Verbringt hier viel Zeit
zink gegen haarausfall? hmm ..
ich hab auch seit 2,5 jahren haarausfall, der sich einfach nich bessern will :frown:
nehm zur zeit aber nur biotin.
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
Überschüssiges Vitamin C wird einfach ausgeschieden.
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
Richtig, überschüssiges wird einfach rausgefeuerert.

Ich hab mal von einem Wissenschaftler bei BBC gelesen, der die Theorie verfolgte, das durch sog. Megadosen Vitamin C vor jeder Krankheit vorgebeugt werden kann. Das warn dann halt auch Dosen, die das Zig-Tausenfache vom Tagesgehalt hatten ^^.

Leider hat sichs nicht berichtigt... schade :zwinker:
 

Benutzer7622 

Verbringt hier viel Zeit
So einfach isses nun doch auch wieder nicht. In extrem hohen Dosen macht es eben Durchfall und Erbrechen und säuert sozusagen den Harn an (so dass Harnsteinbildung gefördert wird).
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Hui, das mit dem Krebs auslösen macht mir schon Sorgen...

Das hab ich auch schon gelesen, dass das den Harn säuert und deswegen auch gut bei Blasenentzündung sein soll.

Hab' mir jetzt auch mal Biotin gekauft, mal schauen, was wirkt...

Anni
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
eine überdosis scheidet der körper wieder aus, weil er sie nicht braucht..deswegen bringt sich das nix.
jeden tag eine gewisse menge bringt da mehr.
und das es kreberregend sein soll, hab ich auch noch nie gehört.
 

Benutzer7622 

Verbringt hier viel Zeit
hier geht´s um Dimensionen im Bereich des x-Tausendfachen des Tagesbedarfes.
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Wie war das noch:

Die Dosis macht das Gift!​
:link: (Paracelsus)​
 

Benutzer7622 

Verbringt hier viel Zeit
*lupus* schrieb:
Wie war das noch:



Die Dosis macht das Gift!​
:link: (Paracelsus)​

Schön gesagt ... da hab ich noch was Zeitgenössischeres (leider offtopic, aber ist für mich immer wieder so wichtig):

Antibiotka sind keine Antipyretika (Daschner, Freiburg)
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
schlummerschaf schrieb:
Antibiotka sind keine Antipyretika (Daschner, Freiburg)

Auch sehr schön gesagt.

*grübel................ irgendetwas sagt mir dieser Name
gruebel.gif


Naja, vielleicht fällt es mir ja noch ein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren