Virus

Benutzer117986 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr,
ich habe eine Frage. Und zwar kennt sich jemand mit dem Virus aus der Gebärmutterhalskrebs auslösen kann? Mein Problem ist folgendes: ich war vor ca. 5 Monaten zur einer Kontrolleuntersuchung beim Frauenarzt er hat einen Abstrich gemacht und diesen untersucht, dabei kam rauß das ich eine Virus habe der eben Gebärmutterhalskrebs auslösen kann. Mein Arzt sagte mir zwar das der Virus nicht all zu schlimm sei und man dagegen auch nichts tun kann außer regelmäßig zur Kontrolle zu gehen, aber trotzdem bin ich sehr verunsichert und habe sogar Angst :frown:
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen....
 

Benutzer122470 

Klickt sich gerne rein
Hallo schookimausi,

das klingt nach humanen Papillomviren... typischerweise erfolgt eine Infektion über Geschlechtsverkehr, manche Frauen tragen ihn aber auch so in sich bzw. fangen ihn sich ein, ohne dass sich rekonstruieren lässt, wie.

Ist auch nebensächlich, wenn du ihn nun mal hast. Wichtig sind vor allem zwei Dinge: 1. das Wort "kann" in deiner Befürchtung. Das ist möglich, aber keineswegs zwingende Folge einer Infektion. Wenn überhaupt etwas passiert, führt typischerweise führt das Virus zu Infektionen in Wunden der Schleimhaut, wie sie auch bei Geschlechtsverkehr entstehen können, was zu Warzenbildung usw. und im allerschlimmsten Fall auch zu Krebs führen kann.

Oft heilt die infektion allerdings von ganz allein wieder ab (innerhalb einiger Monate). Daher hat dein Arzt völlig Recht: es gibt im Moment kein Heilmittel, aber regelmäßige Vorsorge kann erstens dabei helfen, Schleimhautveränderungen frühzeitig zu erkennen, ehe daraus ein Krebs wird, und zweitens (für dich gerade noch wichtiger!) kann es zu einer Entwarnung führen, falls der Virus verschwindet.

Das ist nicht schön, aber du musst keine Angst haben: Dieses Virus gibt es seit Jahrzehnten, und die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Krebs führt, ist so gering, dass man erst vor recht kurzer Zeit überjaupt den Zusammenhang erkannt hat.

Dein Arzt scheint zu wissen, was er tut - geh brav zur Vorsorge, halt die Ohren steif... und BITTE hab erstmal keinen ungeschützen Verkehr, denn damit könntest du das Virus weiterverbreiten.

Liebe Grüße

Ellie
 

Benutzer117986 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Du hast mich ein wenig beruhigt... Aber mein Arzt hat nicht zu mir gesagt das ich keinen ungeschützen Verkehr haben darf, denn ich habe schon seit längerer Zeit einen festen Freund und das weis mein Arzt auch und mit dem hab ich ungeschützten Sex. ^^
 

Benutzer117152 

Öfter im Forum
Vermutlich geht dein Arzt davon aus, dass dein Freund dann entweder immun ist oder das Virus bereits hat. Genau weiß ich das aber nicht. Im Zweifelsfall beim Arzt nachfragen.
Ich kann SweetEllie nur zustimmen. Eventuell würde ich mir noch eine zweite Meinung einholen, da es meines Wissens nach bei einigen Formen des Virus bestimmte Medikamente (in From von Cremes oder Scheidenzäpfchen) gibt, die ganz sinnvoll sind. Aber ich weiß nicht genau, ob bei allen und in welchen Fällen die angebracht sind. Wenn du deinem Frauenarzt also vertraust würde ich mir da keinen Kopf drum machen oder ihn nochmal fragen, und schauen was er sagt.
 

Benutzer119463 

Benutzer gesperrt
Ich kann dich dahingehend beruhigen, dass fast alle Mädchen/Frauen über 20 das Virus (HPV) haben. Auch Männer, aber da kommt es wesentlich seltener zu Problemen. Es gibt eine Impfung dagegen, die nützt aber hauptsächlich etwas, wenn man das Virus noch nicht hat. Mädchen sollten daher so früh wie möglich geimpft werden wenn sie den Schutz wollen.

Aber wie gesagt, de facto alle Frauen haben dieses Virus.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was genau war der Befund beim ABstrich?
Was du schreibst, klingt ziemlich schwammig. Wenn dein ARzt dir das wirklich so schlecht erklärt hat, dann frag da nach!
Ein Abstrichbefund besagt normalerweise nicht einfach so, dass man mit HPV infiziert ist. Der kann höchstens auffällig bzw. beobachtungswürdig sein. Dann wird der Abstrich 3 Monate später wiederholt. Das bedeutet dann auch erstmal gar nichts. Ich hatte diesen Befund auch schon, der zweite ABstrich war wieder normal unauffällig.

Und wenn dein Befund wirklich IV oder V ist, dann schickt dich kein Gyn einfach so nach Hause mit der einzigen Empfehlung, keinen ungeschützten Sex zu haben. Den Zellen ist das nämlich ziemlich egal.

Also sprich bitte dringend noch mal mit deinem Gyn!
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Diesen Virus kann man in 5 Stadien haben, wovon nur 5 Krebs bedeutet und alles bis 4 ganz von alleine zurück gehen kann und es auch in den allermeisten Fällen tut. Ich war bei 3, 6 Monate später wieder bei 0. (Trotz Impfe)
Mach dich nicht verrückt. Viele meiner Freundinnen waren auch schon bis zur 3 geklettert und bei allen ist es ohne irgendwelche Probleme wieder abgeheilt, solange du regelmäßig zur Vorsorge gehst, kann dir nichts passieren.
 

Benutzer117986 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für eure vielen Antworten. Ja mein Arzt hat diesen Abstich gemacht und mir dann nach ein paar Tagen gesagt das es eben auffällig sei aber nicht schlimm! Ich muss nur alle drei Monate zur Kontrolle kommen. Jetzt war ich bei der 2. Abstrichuntersuchung und es sei alles unverändert also muss ich im Dezember wieder hin. Aber ihr beruhigt mich zum Glück...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren