Viagra wirkt auch bei Schnittblumen

Benutzer9597 

Verbringt hier viel Zeit
Stimmt es das Viagra auch Schnittblumen wieder aufrichtet?

Ja. Die Potenz des Erektionsmittels Viagra soll Rosen und Nelken rund eine Woche länger frisch halten als üblich. Auch bei Erdbeeren und Brokkoli sorgt Viagra nach den Erkenntnissen eines israelischen und australischen Wissenschaftlerteams für längere Spannkraft und Knackigkeit. Dafür soll schon eine geringe Menge der sonst für den Mann üblichen Dosis in Wasser gelöst reichen. Der Grund für die verblüffende Parallele zwischen Mensch und Pflanze liegt weiteren Untersuchungen zufolge im Viagra-Wirkstoff Sildenafil. Über denselben chemischen Mechanismus wie er beim Mann die Gefäße erweitert, steuert er in Blättern das Öffnen und Schließen von Poren, so dass die Pflanzen Feuchtigkeit länger speichern. Jüngere Forschungsergebnisse gehen sogar davon aus, dass dieser Wirkstoff Pflanzen in Wüstengegenden gegen Trockenheit unempfindlich machen könnte. Auch wenn ein angekündigtes „Viagra für Pflanzen“ weiterhin aussteht, wird das Potenzmittel die Forschung wohl noch eine ganze Weile in Hochstimmung versetzen.

quelle:

http://www.elementunsereslebens.de/aufruf.asp?link=stimmtes&id=28
 
1 Woche(n) später

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
Wieder eine Erkenntnis ohne wirklichen Wert! Wer kauft sich schon die teuren Viagra-Pillen um seine Schnittblumen ein paar Tage länger frisch halten zu können!
 

Benutzer15483  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, fast do wichtig wie zu wissen, dass die Pisse von Katzen im Dunkeln Fluorisziert...
 

Benutzer7622 

Verbringt hier viel Zeit
Dann will ich dem mal was Sinnvolles hinzufügen: Sildenafil (Viagra) hilft bei pulmonaler Hypertonie (Bluthochdruck im Lungenkreislauf).
 

Benutzer9597 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab mich nur gefragt wer sowas erforscht??? :zwinker:
 

Benutzer30650 

Verbringt hier viel Zeit
Nachdem Viagra jahrelang durch Menschenversuche erforscht wurde, kann es nun endlich auch bei Schnittblumen angewandt werden. Für viele inzwischen eingegangene Pflanzen kommt diese Erkenntnis leider zu spät.
 

Benutzer7622 

Verbringt hier viel Zeit
Santa schrieb:
Nachdem Viagra jahrelang durch Menschenversuche erforscht wurde, kann es nun endlich auch bei Schnittblumen angewandt werden. Für viele inzwischen eingegangene Pflanzen kommt diese Erkenntnis leider zu spät.
Herrlich, :jaa: .... das ist mal gelungener Sarkasmus.
 
L

Benutzer

Gast
Soweit ich weiß, wurde es eigentlich ist es ein Nebenprodukt der Herzforuschung? Es sollte doch bei einem Herzinfakt eingesetzt werden?

(Berichtigt mich bitte wenn das hier mist war)
 

Benutzer7622 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, das war schon mal der urspüngliche Studiengedanke ... was geblieben ist, ist die Erkenntnis, dass der Wirkstoff die Gefäße erweitert und somit eben den Widerstand, dem der Blutfluss ausgesetzt ist, herabsetzt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren