Verzweiflung und mit den Nerven am Boden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Benutzer

Gast
Ich wünsche mir einfach nur, dass er mich akzeptiert wie ich bin (mit meinen Schwächen und Stärken), mich unterstützt und sich freut, wenn ich zu ihm komme und wir uns sehen. :kopfschue
 
M

Benutzer

Gast
Ich wünsche mir einfach nur, dass er mich akzeptiert wie ich bin (mit meinen Schwächen und Stärken), mich unterstützt und sich freut, wenn ich zu ihm komme und wir uns sehen. :kopfschue

Das tut er doch!!! Sonst würde er doch nicht mit dir zusammen ziehen wollen.
Und du hast auch schon sooft geschrieben, das du GLÜCKLICH bist, weil er sagt das ER DIR HELFEN WILL UND DICH UNTERSTÜTZT.

Das was du willst bekommst du doch schon.
 

Benutzer88878 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, nicht so direkt. Aber er hat gemeint, dass meine ganze Einstellung kindisch ist.

Da kann ich ihn verstehen....denn das ist es...man fühlt sich hier auch als würde man mit einer Wand reden...

Werd doch einfach wieder Single....dann musst du dir nicht den ganzen tag den Kopf zerbrechen...
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Oft habe ich das Gefühl, dass ich ihm nichts wert bin, dass er mich nicht liebt und dass er sich keine Gedanken um unsere Beziehung macht!! :geknickt: :kopfschue

Nein, nicht so direkt. Aber er hat gemeint, dass meine ganze Einstellung kindisch ist.

Wenn er da deine Einstellung meint, die sich wunderbar im ersten Satz zeigt, dann hat er auch Recht damit^^
Aber interessanterweise ist er TROTZDEM mit dir zusammen, das müsste dir als Beweis schon reichen...


Off-Topic:
mann mann mann... machen Leuten ist einfach nicht zu helfen...
 
M

Benutzer

Gast
Er HILFT dir doch, er tut SO VIEL für dich, bemüht sich, hört dir zu und lässt dich nicht im Stich, OBWOHL du oft depressive Phasen hast.
Und oft schreibst du sogar, wie dankbar du dafür bist.

Du musst auf jeden Fall etwas Gleichgewicht in deine Gefühlswelt bringen. Es ist ein ewiges auf und ab. "Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt", quasi.
In einem Moment bist du überglücklich, hältst ihn für den tollsten Freund der Welt und dann sagt er eine Sache, die nicht in DEIN Idealbild einer perfekten Beziehung passt und schon denkst du, du bist ihm egal.

Es gibt keine perfekten Menschen und Beziehungen. Wenn du willst, dass er dich so nimmt wie du bist, dann solltest du IHN auch nehmen wie ER ist.
Er möchte anscheinend nicht 24/7-Kontakt, dann akzeptiere das. Er hat ein eigenes Leben mit eigenen Hobbies und Freunden. Aber das ist NORMAL. Das ist nicht gemein und ignorant von ihm.

Deine Sicht auf Beziehungen ist in der Tat etwas kindisch, oder besser gesagt kindlich. Die meisten Frauen haben doch irgendwann vom weißen Ritter auf dem Gaul geträumt. Aber das ist eben keine Realität.

Du solltest daran arbeiten, aus deiner eigenen kleinen Welt, hinaus in die große ECHTE Welt zu treten.
 
M

Benutzer

Gast
Er HILFT dir doch, er tut SO VIEL für dich, bemüht sich, hört dir zu und lässt dich nicht im Stich, OBWOHL du oft depressive Phasen hast.
Und oft schreibst du sogar, wie dankbar du dafür bist.

Du musst auf jeden Fall etwas Gleichgewicht in deine Gefühlswelt bringen. Es ist ein ewiges auf und ab. "Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt", quasi.
In einem Moment bist du überglücklich, hältst ihn für den tollsten Freund der Welt und dann sagt er eine Sache, die nicht in DEIN Idealbild einer perfekten Beziehung passt und schon denkst du, du bist ihm egal.

Es gibt keine perfekten Menschen und Beziehungen. Wenn du willst, dass er dich so nimmt wie du bist, dann solltest du IHN auch nehmen wie ER ist.
Er möchte anscheinend nicht 24/7-Kontakt, dann akzeptiere das. Er hat ein eigenes Leben mit eigenen Hobbies und Freunden. Aber das ist NORMAL. Das ist nicht gemein und ignorant von ihm.

Deine Sicht auf Beziehungen ist in der Tat etwas kindisch, oder besser gesagt kindlich. Die meisten Frauen haben doch irgendwann vom weißen Ritter auf dem Gaul geträumt. Aber das ist eben keine Realität.

Du solltest daran arbeiten, aus deiner eigenen kleinen Welt, hinaus in die große ECHTE Welt zu treten.

Das hast du wirklich schön und richtig und auf den punkt gebracht geschrieben.
Auch wenn ich zweifel habe, hoffe ich das sie das annimmt.
du hast vollkommen recht!
 

Benutzer63776 

Beiträge füllen Bücher
Für welche Stelle/Job hattest Du das Vorstellungsgespräch und wie ist es Deiner Meinung nach gelaufen?
 
C

Benutzer

Gast
Er HILFT dir doch, er tut SO VIEL für dich, bemüht sich, hört dir zu und lässt dich nicht im Stich, OBWOHL du oft depressive Phasen hast.
Und oft schreibst du sogar, wie dankbar du dafür bist.

Du musst auf jeden Fall etwas Gleichgewicht in deine Gefühlswelt bringen. Es ist ein ewiges auf und ab. "Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt", quasi.
In einem Moment bist du überglücklich, hältst ihn für den tollsten Freund der Welt und dann sagt er eine Sache, die nicht in DEIN Idealbild einer perfekten Beziehung passt und schon denkst du, du bist ihm egal.

Es gibt keine perfekten Menschen und Beziehungen. Wenn du willst, dass er dich so nimmt wie du bist, dann solltest du IHN auch nehmen wie ER ist.
Er möchte anscheinend nicht 24/7-Kontakt, dann akzeptiere das. Er hat ein eigenes Leben mit eigenen Hobbies und Freunden. Aber das ist NORMAL. Das ist nicht gemein und ignorant von ihm.

Deine Sicht auf Beziehungen ist in der Tat etwas kindisch, oder besser gesagt kindlich. Die meisten Frauen haben doch irgendwann vom weißen Ritter auf dem Gaul geträumt. Aber das ist eben keine Realität.

Du solltest daran arbeiten, aus deiner eigenen kleinen Welt, hinaus in die große ECHTE Welt zu treten.

Du hast ziemlich Recht! Ach! Es ist einfach so schwer!

Für welche Stelle/Job hattest Du das Vorstellungsgespräch und wie ist es Deiner Meinung nach gelaufen?

Für eine Lehrstelle als Einzelhandelskauffrau in einem Elektrofachhandel. Meiner Meinung nach ist es gut gegangen.

Es ist irgendwie alles so schwer! :ratlos: :kopfschue
 
M

Benutzer

Gast
Das Problem ist, dass bei dir immer noch ein sehr großer Unterschied zwischen dem was du sagst bzw dir vornimmst und dem was du letztendlich tust besteht.

Ich finde es wirklich gut, dass du dir einen Therapeuten gesucht hast, das war ein großer Schritt!

Aber bei den Dingen die deinen Freund betreffen stagnierst du extrem, obwohl du dir schon viel vorgenommen hattest.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich habe NIE gesagt, dass ich die Tipps hier ignoriere oder nicht annehme! NIE!!! :ratlos:
;-) Gesagt nicht aber man sieht es doch dass du es teilweise nicht machst.

Warum sagst du auf einmal wieder dass dein Freund dich nicht so nimmt wie du bist?? Das stimmt doch gar nicht! Und das weißt du auch. Red dir nicht immer so einen Mist ein und denk mal positiver! :jaa:

Und freu dich doch darüber dass er möchte dass du morgen zu ihm kommst wo ist das Problem? :ratlos:
 
C

Benutzer

Gast
;-) Gesagt nicht aber man sieht es doch dass du es teilweise nicht machst.

Warum sagst du auf einmal wieder dass dein Freund dich nicht so nimmt wie du bist?? Das stimmt doch gar nicht! Und das weißt du auch. Red dir nicht immer so einen Mist ein und denk mal positiver! :jaa:

Und freu dich doch darüber dass er möchte dass du morgen zu ihm kommst wo ist das Problem? :ratlos:

Weil er meine Gefühle und meine Einstellungen nicht akzeptiert und respektiert.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Weil er meine Gefühle und meine Einstellungen nicht akzeptiert und respektiert.

Inwiefern kannst Du das beschreiben? Macht er klare Aussagen oder deutet er es nur an?

Zum anderen:

Wenn ich mal Deine ganzen Postings mal überschlage, tun sich bei mir Zweifel auf, ob Du wirklich das glaubst, was Du hier schreibst. Ich meine, ob Dein Geschriebenes wirklich dem entspricht, was Du denkst.
Nur mal als Anmerkung....
 
C

Benutzer

Gast
Hat er das gesagt? Was genau hat er gesagt?

Er hat eigentlich nichts gesagt, außer, dass er meine Einstellungen kindisch findet (was ich ja schon vorher gesagt habe). Ich habe so das Gefühl, dass er meine Gefühle nicht akzeptiert.

Inwiefern kannst Du das beschreiben? Macht er klare Aussagen oder deutet er es nur an?

Zum anderen:

Wenn ich mal Deine ganzen Postings mal überschlage, tun sich bei mir Zweifel auf, ob Du wirklich das glaubst, was Du hier schreibst. Ich meine, ob Dein Geschriebenes wirklich dem entspricht, was Du denkst.
Nur mal als Anmerkung....

Wieso sollte ich lügen? Ich habe keinen Grund dazu.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Er hat eigentlich nichts gesagt, außer, dass er meine Einstellungen kindisch findet (was ich ja schon vorher gesagt habe). Ich habe so das Gefühl, dass er meine Gefühle nicht akzeptiert.



Wieso sollte ich lügen? Ich habe keinen Grund dazu.
Ich glaube radl meinte nicht dass du lügst! ;-)

Du hast also das Gefühl dass er deine "Gefühle" (Was meinst du überhaupt damit??) nicht akpzeptiert aber gesagt hat er es spezifisch nicht. Bissl komisch findest nicht?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren