Verzweiflung und mit den Nerven am Boden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer18265  (33)

Meistens hier zu finden
Also wenn du Pferde grundsätzlich magst, wäre Reiten vlt was für dich?
Beweung tut Körper und Seele gut, du kommst dort schnell mit Leuten in Kontakt und kannst einen neuen Freundeskreis gewinnen und die Tiere halten dir einen Spiegel vor.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Tiere können sehr "ausgleichend" wirken, jedenfalls gings mir früher oft so, wenn ich aus der Balance war - ein wenig Zeit mit dem Nachbarshund oder später mit meiner eigenen Hündin, dann gings mir besser. Auch, weil man sich im Umgang mit Tieren einigermaßen kontrollieren muss, was Aggressionen angeht, rumschreien ist nicht gut.

Du hast ja mal überlegt, ob Du in den sozialen Bereich willst, was die Arbeit angeht; vielleicht eignet sich auch ein Beruf, in dem Du mit Tieren arbeiten kannst? Oder sonst eben als Hobby. Gibt es Reitställe in Deiner Umgebung, die ggf. per Rad erreichbar wären?

Und mach Dir bewusst, dass es auch ein Talent ist, was Du da hast im Umgang mit Tieren :smile:.
 
C

Benutzer

Gast
Also wenn du Pferde grundsätzlich magst, wäre Reiten vlt was für dich?
Beweung tut Körper und Seele gut, du kommst dort schnell mit Leuten in Kontakt und kannst einen neuen Freundeskreis gewinnen und die Tiere halten dir einen Spiegel vor.

Reiten ist eher nichts für mich. Nächste Woche fange ich mit dem "Line Dance" wieder an.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Das ist super. Da ist ja in den letzten Monaten was in Bewegung gekommen bei Dir, Führerschein angefangen, Therapie begonnen, Du hast Dir wieder einen Tanzverein gesucht und setzt Dein altes Hobby fort, dann die Anzeige fürs Hundesitting und Bewerbungen - sehr gut. :smile:

Weiter so. Und nicht entmutigen lassen, wenns mal Rückschläge gibt, ob in der Familie oder mit Deinem Freund. Tiefs gibt es immer wieder mal. Aber da kommst Du auch wieder raus.
 
C

Benutzer

Gast
Du hast ja mal überlegt, ob Du in den sozialen Bereich willst, was die Arbeit angeht; vielleicht eignet sich auch ein Beruf, in dem Du mit Tieren arbeiten kannst? Oder sonst eben als Hobby. Gibt es Reitställe in Deiner Umgebung, die ggf. per Rad erreichbar wären?

Ja, ich möchte ja sehen, ob ich einen Beruf mit Tieren bekomme. Reiten ist nicht so mein Fall.

Das ist super. Da ist ja in den letzten Monaten was in Bewegung gekommen bei Dir, Führerschein angefangen, Therapie begonnen, Du hast Dir wieder einen Tanzverein gesucht und setzt Dein altes Hobby fort, dann die Anzeige fürs Hundesitting und Bewerbungen - sehr gut. :smile:

Weiter so. Und nicht entmutigen lassen, wenns mal Rückschläge gibt, ob in der Familie oder mit Deinem Freund. Tiefs gibt es immer wieder mal. Aber da kommst Du auch wieder raus.

Danke! :zwinker: Meine Therapeutin hat gesagt, wenn ich mich zuhause nicht mehr wohlfühle, soll ich es ihr sagen, dann müssen wir eine Alternative suchen bzw. wissen.
 
C

Benutzer

Gast
Ich möchte ausziehen von zuhause!!! :geknickt: :kopfschue Morgen hätte ich theoretische Fahrprüfung, aber ich trete NOCH nicht an, da ich mir noch unsicher bin und wenn ich bei der Fahrprüfung durchfallen würde, müsste ich 93 Euro zahlen. Meiner Mutter gefällt das überhaupt nicht! Sie meint, dass sie einmal sehen möchte, dass ich etwas durchziehe und dass (wieder) mein Freund Schuld daran ist (was überhaupt nicht stimmt). Meine Eltern können meine Art nicht leiden und wie ich bin. Angeblich bin ich herablassend, wenn ich von meinem Freund nach Hause komme. Dann hat meine Mutter gesagt, dass meine Eltern es nicht mehr lange mit mir aushalten und sie bezweifelt, dass ich überhaupt bei einem Beruf bleibe und Beruf und Haushalt vereinbaren kann. Morgen rufe ich meine Therapeutin an und erzähle ihr, dass ich zuhause nicht mehr kann und in ein Frauenhaus gehen möchte.
 
C

Benutzer

Gast
Ich werde heute mit der Mutter meines Freundes reden und sie fragen, ob ich für eine gewisse Zeit bei ihr einziehen darf. Meine Mutter hat dann gesagt, dass mein Freund mich die ganze Zeit nur aushält und mich gar nicht liebt! :geknickt:
 
G

Benutzer

Gast
Oh je, das ist ja unschön bei dir zu Hause!

Aber ich finde es total gut, dass du von dir aus schon Lösungswege gesucht hast! Rede unbedingt mit deiner Therapeutin und frage die Mutter deiner Freundes. Das ist ein guter Weg.
 
C

Benutzer

Gast
Oh je, das ist ja unschön bei dir zu Hause!

Aber ich finde es total gut, dass du von dir aus schon Lösungswege gesucht hast! Rede unbedingt mit deiner Therapeutin und frage die Mutter deiner Freundes. Das ist ein guter Weg.

Ich möchte ja gerne mit der Mutter meines Freundes reden, aber es ist mir auch sehr unangenehm und ich möchte keine Belastung für sie sein.
 

Benutzer59001  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Wie ist denn euer Verhältnis? Also das von dir und deiner Schwiegermama in Spe? Kenne einige Fälle, wo die Freundin beim Freund zuhause wohnt/gewohnt hat und es hat super geklappt.

lg, Linn
 
C

Benutzer

Gast
Wie ist denn euer Verhältnis? Also das von dir und deiner Schwiegermama in Spe? Kenne einige Fälle, wo die Freundin beim Freund zuhause wohnt/gewohnt hat und es hat super geklappt.

lg, Linn

Das Verhältnis zwischen meiner "Schwiegermutter" und mir ist sehr gut. Ich fühle mich einfach viel wohler, wenn ich bei meinem Freund daheim bin.
 

Benutzer59001  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Na dann wird sie sicherlich nichts. dagegen haben. Und wie gesagt, es wird ja nicht für immer. Wann möchtest du sie denn fragen?
 
M

Benutzer

Gast
Du solltest auch erst deinen Freund fragen, ob es ihm recht wäre, wenn du bei ihnen wohnst. Ich glaube zwar nicht das er was dagegen hat, aber sonst fühlt er sich noch hintergangen oder so.

Wenn er die idee auch gut findet, ist er sicher gern an deiner seite und unterstützt dich, wenn du mit seiner mum redest
 
C

Benutzer

Gast
Du solltest auch erst deinen Freund fragen, ob es ihm recht wäre, wenn du bei ihnen wohnst. Ich glaube zwar nicht das er was dagegen hat, aber sonst fühlt er sich noch hintergangen oder so.

Wenn er die idee auch gut findet, ist er sicher gern an deiner seite und unterstützt dich, wenn du mit seiner mum redest

Das habe ich ihn schon gefragt und er hat nichts dagegen. Er weiß ja, wie es mir zuhause ergeht. Ich hoffe, dass er mich unterstützt.
 
M

Benutzer

Gast
Such ein ruhiges gespräch mit ihr und erklär ihr alles. Das du um eine andere lösung bemüht bist und es nicht für immer sein soll.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren