Verzweiflung und mit den Nerven am Boden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
ich müsste es mir verkneifen, ich kann es einfach nicht... hat sie ihm den Text vorher gegeben, damit er richtig antwortet?? :engel:

Gleicher Gedanke.

Das klingt mal wieder so was von steril... Das soll ein GESPRÄCH sein, das irgendwen weiterbringt? Nee, sorry, aber was daran jetzt irgendwie sinnvoll war, weiss ich wirklich nicht. Viel weniger kann man sich ja kaum noch zu sagen haben und wer rattert in einem "entscheidenden Gespräch" bitte x Fragen runter. Aber nun denn, bitte, mir muss es ja nicht helfen...
 
S

Benutzer

Gast
Nun macht sie doch nicht immer gleich runter :zwinker: Es ist wirklich, wie Maxx gesagt hat: Hier wird nur ein Weg akzeptiert und das ist der Weg der "Normalität". Es ist aber wichtig, dass sie sich so verhält, dass _sie_ sich besser fühlt. Ob wir das nachvollziehen können oder nicht, ist dabei irrelevant.

Vielleicht hat sie ihn ja auch gebeten, es schriftlich zu formulieren? Lasst sie doch einfach in Ruhe.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Nun macht sie doch nicht immer gleich runter :zwinker: Es ist wirklich, wie Maxx gesagt hat: Hier wird nur ein Weg akzeptiert und das ist der Weg der "Normalität". Es ist aber wichtig, dass sie sich so verhält, dass _sie_ sich besser fühlt. Ob wir das nachvollziehen können oder nicht, ist dabei irrelevant.

Vielleicht hat sie ihn ja auch gebeten, es schriftlich zu formulieren? Lasst sie doch einfach in Ruhe.

Drum sag ich ja: wem's hilft, mir muss es ja nicht helfen :-D

Off-Topic:
Und nach 55 Seiten ist halt irgendwann mal genug. Aber das hatten wir ja auch schon.
 
S

Benutzer

Gast
Ja, aber sie spürt ja die Abwertung und ich glaube, sie ist ein Mensch, der damit nicht umgehen kann, da sie schon extrem unsicher ist.
 
G

Benutzer

Gast
Vielleicht hilft es dir, wenn du dir euer Gespräch ausdruckst oder speicherst. Wenn du dich dann mal nicht gut fühlst, kannst du es dir anschauen und findest schon die Antworten auf Fragen die du dir vielleicht gerade stellst.
 
C

Benutzer

Gast
Off-Topic:
ich müsste es mir verkneifen, ich kann es einfach nicht... hat sie ihm den Text vorher gegeben, damit er richtig antwortet?? :engel:

Ja, ganz genau! Ich habe ihm den Text vorher gegeben! :mad: Ich habe ihm diese Fragen gestellt, die mich zurzeit beschäftigen und er hat sie von sich aus beantwortet (OHNE, DASS ICH IHM DIE ANTWORTEN VORHER GEGEBEN HÄTTE).

Gleicher Gedanke.

Das klingt mal wieder so was von steril... Das soll ein GESPRÄCH sein, das irgendwen weiterbringt? Nee, sorry, aber was daran jetzt irgendwie sinnvoll war, weiss ich wirklich nicht. Viel weniger kann man sich ja kaum noch zu sagen haben und wer rattert in einem "entscheidenden Gespräch" bitte x Fragen runter. Aber nun denn, bitte, mir muss es ja nicht helfen...

Tut mir leid! MICH bringt es weiter und das kann euch egal sein.
 
M

Benutzer

Gast
Also habt ihr jetzt beide beschlossen, an der Beziehung zu arbeiten?
das finde ich gut.

Und wie schon gesagt, wenn mal wieder etwas nicht so läuft wie du willst und es dich traurig macht und du wieder zweifelst, dann nimm dir den zettel mit den fragen und beruhig dich und versuch dich mal in seine lage zu versetzen.
 
C

Benutzer

Gast
Also habt ihr jetzt beide beschlossen, an der Beziehung zu arbeiten?
das finde ich gut.

Und wie schon gesagt, wenn mal wieder etwas nicht so läuft wie du willst und es dich traurig macht und du wieder zweifelst, dann nimm dir den zettel mit den fragen und beruhig dich und versuch dich mal in seine lage zu versetzen.

Ja, wir haben beschlossen an unserer Beziehung zu arbeiten.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Ja, wir haben beschlossen an unserer Beziehung zu arbeiten.
Dein Freund schreibt, dass Du ihn einengst. Weisst Du wie Du dagegen vergehen kannst?

Ihr seid da in eine Art Teufelskreis geritten. Du möchtest ihn öfters sehen und hälst ihm ständig vor, dass das nicht geschieht. Er ist genervt von dem Gerede und hat noch weniger Lust zu Dir zu kommen oder Dich zu sehen.
Er möchte eine gut gelaunte Freundin, die ihm nicht immer vorhält, dass man sich zuwenig sieht.

Das Problem dabei ist, wenn Du ihm nicht von Dir aus mehr Freiraum gibst (Du denkst ja, dass Du das tust, weil Ihr Euch selten seht), dann wird er sich immer mehr zurückziehen.
Allerdings kann man auch jemanden einengen, indem man ihn mit Problemen belastet, die man eigentlich nicht hätte, wenn man eben mehr Freiraum gewährt.
Er würde sicherlich mehr Zeit mit Dir verbringen, wenn Du ihn nicht immer dazu drängen würdest.

Wenn ich mir vorstelle, dass mein Freund mir ständig vorjammern würde, dass wir uns zuwenig sehen.... ich würde ausflippen und hätte keine Lust mehr darauf mit ihm zusammenzusein. Aber wir haben beide unsere Hobbies, verbringen trotzdem 3-4 Abende in der Woche miteinander und geniessen diese auch.
Er müsste aber nicht kommen. Ich verlange es nicht von ihm.

Und ich bin auch in keinster Weise enttäuscht oder sauer, wenn er keine Zeit für mich hat. Soetwas kommt natürlich auch vor, sei es geschäftlich oder wenn er einfach etwas mit seinen Freunden unternehmen will.

Lerne etwas loszulassen und Du wirst merken, dass die Vorfreude auf ein Treffen mit ihm (auch wenn es nur einmal die Woche ist) viel mehr Spaß macht.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Klar is sei unsicher, dass wird aber nicht dadurch besser, dass sie sich nur mit Leuten umgibt, die ihre Meinung teilen und sie hätscheln. Sie scheint in der Realität nicht ganz angekommen zu sein und manches muss man leider auf die harte Tour lernen, weil man es sonst nie lernt... wer im Forum fragt muss damit rechnen, Meinungen zu hören, die ihm nicht passen ;-) ganz einfach. Und man schließt von sich auf andre, und 80% der Leute würden so ein Gespräch als.. zumindest seltsam betrachten - muss ja nicht heißen dass es für DIE beiden nicht gut ist so... dann haben sie sich eh gesucht und gefunden...


Was man liebt muss man frei geben - kehrt es freiwillig zurück, liebt es einen auch, kehrt es nicht zurück, hätte einen sowieso nicht lieben können... weises Zitat an dieser Stelle
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Tut mir leid! MICH bringt es weiter und das kann euch egal sein.

Dein Ton ist wie üblich ziemlich daneben. Richtig, es kann uns allen scheissegal sein, ist es schlussendlich auch, aber du bist ja die, die rumheult. Du hast 56 Seiten an Beiträgen, fang was damit an. Wie gesagt, wenn es dir hilft, schön für dich, für mich ist das trotzdem kein vernünftiges Gespräch, das einen weiterbringt, sondern das Runterlallen von Fragen, auf die er einfach weiss, was er antworten muss resp. was du hören willst, ohne dass er sagt, was er tatsächlich denkt. (Um mal einen kleinen Vergleich zu bringen: Frau fragt Mann "Hab ich zugenommen" - Mann sagt selbstverständlich automatisch: "nein", obwohl er lieber die Wahrheit sagen würde, nämlich dass sie sehr wohl zugenommen hat. Aber das "nein" ist einfacher und wenigstens gibts dann kein Theater und kein Drama). Oder glaubst du ernsthaft, er würde auf die Frage "was muss ich an mir ändern" ne Liste runterlabern, was alles an dir beschissen ist? Er weiss doch ganz genau, welches Affentheater es dann wieder geben würde, selbstverständlich behauptet er also einfach, dass du "nichts" ändern müsstest.

Das alles hat zur Folge, dass sich - wie immer - eh nichts ändert, von keiner Seite. Aber wenn du glaubst, zumindest kurzfristig (sprich ein paar Tage) von diesem "Gespräch" zu profitieren, dann ist das ja schön und gut und viel Glück und alles Gute.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich sehe das mit dem Geschreibsel nicht so schlimm. Vielleicht ist das schonmal ein erster Anfang? Und wenn er sich noch nicht einmal schriftlich darstellen kann, was ihn stört oder was man ändern könnte, dann wird er das sicherlich auch in einem Gespräch nicht machen.
Ich denke, dass es ganz sinnvoll ist, sich nochmal darüber zu unterhalten aber das dieser Chat (oder wie man es auch immer nennen mag) der erste Weg dafür ist.

Ich finds auch nicht in Ordnung, dass ihr immernur auf ihr rumhackt. Klar, sie nimmt oft Ratschläge gar nicht an, aber man muss deshalb nicht alles gleich schlecht reden, was sie macht.

@Cowgirl: Ich glaube fast, dass für ihn die Beziehung gar kein so großes Problem darstellt, sondern du zu oft darüber sprichst. Vielleicht will er einfach mal nur genießen, ohne sich über die negativen Seiten Gedanken zu machen? Rihanna hat das schon recht gut beschrieben... er braucht seine Freiheiten und so läuft das in einer Art Teufelskreis ab!

Verbringt ihr die Feiertage miteinander?
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Klar is sei unsicher, dass wird aber nicht dadurch besser, dass sie sich nur mit Leuten umgibt, die ihre Meinung teilen und sie hätscheln. Sie scheint in der Realität nicht ganz angekommen zu sein und manches muss man leider auf die harte Tour lernen, weil man es sonst nie lernt... wer im Forum fragt muss damit rechnen, Meinungen zu hören, die ihm nicht passen ;-) ganz einfach. Und man schließt von sich auf andre, und 80% der Leute würden so ein Gespräch als.. zumindest seltsam betrachten - muss ja nicht heißen dass es für DIE beiden nicht gut ist so... dann haben sie sich eh gesucht und gefunden...

Du hast mich leider missverstanden. Es geht nicht darum, ihr nach dem Mund zu reden, sondern ihr nicht das Gefühl zu geben, dass sie eh nichts richtig macht. Und sorry, aber auf die harte Tour braucht man gar nichts lernen. Und schon gar nicht von Menschen, die überhaupt keine Ausbildung haben und nicht wissen, wie man bestimmte Ausdrucks- und Verhaltensweisen zu deuten hat. Damit kann man nämlich Schaden anrichten. In dem Fall wäre es besser, gar nichts zu schreiben.

Einfach mal den Beitrag von z.B. rihanna durchlesen und daraus lernen... :zwinker:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wie denn, wenn er von 25.12. bis 30.12. nicht hier ist?? :geknickt:

Was war an der Aussage jetzt wieder verkehrt???
Mach dir nicht immer so nen Kopf was an deiner Aussage falsch sein sollte oder nicht.

Aber er kommt doch am 30.12 wieder! Also könnt ihr Silvester gemeinsam verbringen vorausgesetzt du fragst endlich deinen Chef dass du an diesem Tag frei bekommst. :zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
Mach dir nicht immer so nen Kopf was an deiner Aussage falsch sein sollte oder nicht.

Aber er kommt doch am 30.12 wieder! Also könnt ihr Silvester gemeinsam verbringen vorausgesetzt du fragst endlich deinen Chef dass du an diesem Tag frei bekommst. :zwinker:

Ich muss meinen Chef erst fragen. Am 4.1. fährt er wieder weg. In eine Therme.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren