Verzicht auf Sb

Benutzer117482 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hmm MsThreepwood, oha 15 mal und das für ein Mädchen :grin: Respekt ! ;D macht es dann nicht beim 15ten mal oderso garkeinen spaß mehr ? also mein höchstes war glaube ich 3 mal und beim dritten mal hatte ich schon garkeine so starke Lust mehr drauf. Ich bin jetzt bei Tag 11 und es wird immer schlimmer :S .. ich würde es jetzt so gerne machen aber naja das halt ich schon noch durch.
Könnt ihr wenn ihr es euch selbst macht nach dem abspritzen gleich nochmal ? :zwinker:
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Aber sicher nicht 9 mal abspritzen an einem Tag, oder? Kann mir nicht vorstellen, dass das geht. So viel Sperma-Vorrat hat Mann doch gar nicht.
:tongue: Ich muss dazu vielleicht sagen, dass es Orgasmen sind... Abspritzen nur ganz selten, aber auch mit Absicht. Also mit Absicht aufhalten.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich kenne das: Warten, und dann wird es hinterher um so schöner.

Wobei ich - vor allem bei regelmäßiger Erregung - nach 2-3 Tagen schon ziemliche Schmerzen kriege.
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Wobei ich - vor allem bei regelmäßiger Erregung - nach 2-3 Tagen schon ziemliche Schmerzen kriege.
Die bekomm ich komischer Weise eigentlich nur, wenn die Frau das mit Absicht macht... Warum auch immer. Wenn ich das selbst unterdrücke und nur meinen Orgasmus habe, dann geht das eigentlich total klar.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Die bekomm ich komischer Weise eigentlich nur, wenn die Frau das mit Absicht macht... Warum auch immer. Wenn ich das selbst unterdrücke und nur meinen Orgasmus habe, dann geht das eigentlich total klar.
Kannst du deinen Samenerguss unterdrücken, und trotzdem einen Orgasmus haben? Oder wie meinst du das?
 

Benutzer115101 

Sorgt für Gesprächsstoff
Könnt ihr wenn ihr es euch selbst macht nach dem abspritzen gleich nochmal ? :zwinker:

Nee, ich brauch da erst mal 'ne Pause. Wie lang die ist, ist unterschiedlich.

Ist meines Wissens nach auch normal, dass Mann nicht gleich wieder kann. Nennt sich Refraktärzeit.
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
Das verändert meine Lust nicht deutlich, da spielen andere Faktoren eine Rolle. Ich habe mal ca. 6 Monate nichts sexuelles gemacht, also auch ohne Partner, und hatte in dieser Zeit auch keine SB. Hat bei mir absolut nichts verändert, meine Lust war so wie immer. Kleinere Pausen (z.B. zwei Wochen) kommen auch häufiger vor, selbst da verändert sich nichts.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Jap. Genau so mein ich das.
OK, interessant. Offenbar entspannt sich die Muskulatur dort, wenn du den Orgasmus hast. Obwohl du das Sperma nicht los geworden bist.

Off-Topic:
Und off-topic: Wie geht das? Orgasmus ohne kommen? Bei mir gab es das vielleicht 1-2x im ganzen Leben, und das war als Jugendlicher und ungeplant :zwinker:.
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
OK, interessant. Offenbar entspannt sich die Muskulatur dort, wenn du den Orgasmus hast. Obwohl du das Sperma nicht los geworden bist.
Keine Ahnung wie es genau funktioniert... Aber ich brauch den Orgasmus, damit es nicht zu Schmerzen kommt.
Und er ist irgendwie jedes mal stärker. Und spritze bestimmt 30-40 mal nicht ab... Weil ich das einfach beim SB nicht mag. :tongue:

Off-Topic:
Hmm... Du kannst den Orgasmus sozusagen "abdrücken" Kp wie man das genau beschreibt... Hab das auch erst rausgefunden durch meine erste Freundin... Die stand da total drauf und ohne Orgasmus kann das echt weh tun -.-
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich bin jetzt bei Tag 11 und es wird immer schlimmer :S .. ich würde es jetzt so gerne machen aber naja das halt ich schon noch durch.
Könnt ihr wenn ihr es euch selbst macht nach dem abspritzen gleich nochmal ? :zwinker:

Also ich glaube fast, nach 11 Tagen ohne SB würde mir der Sack platzen...:grin:
Klar, nach tagelangem Verzicht könnte ich nach dem Abspritzen garantiert mindestens noch 2 oder 3 mal.
Aber ich halte den freiwilligen Verzicht nicht für sinnvoll. Das ist vergleichbar mit Sport. Wenn ich mich 11 Tage lang nicht bewegen würde, und dann plötzlich 10 km rennen müsste, würde ich bestimmt Probleme wie Muskelkater u.a. Schmerzen bekommen.
 

Benutzer117482 

Sorgt für Gesprächsstoff
Haha .. ja mir platzt zwar nicht der sack aber wenn ich geile Vorstellungen hab gehts halt gleich los in der Hose.
@Fynndus: hää ich kapier das nicht ? wie kannst du einen Orgasmus haben wenn du nicht abspritzt ? Kannst du mir das mal erklären? :zwinker: Wäre nett.
 

Benutzer72455 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir reicht das Spektrum von 19 Tagen Pause bis 14 Mal an einem Tag.
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
@Fynndus: hää ich kapier das nicht ? wie kannst du einen Orgasmus haben wenn du nicht abspritzt ? Kannst du mir das mal erklären? Wäre nett.
Es ist nicht so schwer zu verstehen. Ich hab halt einen Orgasmus und halte den Rest auf. :zwinker: Geht wunderbar und wie ich finde, macht das nach ein paar Mal den Orgasmus nur noch heftiger. Und ich mach das locker 50 Mal ohne das ich abspritze bzw ich kann mich dann auch soweit bringen, dass der Orgasmus dem Orgasmus beim Sex gleich kommt.

Die meisten werden wissen, dass der Damm eine sensible Region ist, die ja bei Mann und Frau gleichermaßen stimulierbar ist. Übt man beim Mann vor dem/beim Höhepunkt sanften Druck mit 1-2 Fingern darauf aus (nahe dem Anus), wird die Ejakulation damit völlig verhindert, was allerdings ein sehr lustvolles Gefühl ist, auf diese Art zu "implodieren"

https://www.planet-liebe.com/forum/showthread.php?t=135239&page=
Antwort 7 erklärt es auch noch mal genauer :smile:
 

Benutzer117482 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay und wie hälts du den Orgasmus auf :zwinker: ? Drückst du dabei den PC-Muskel zusammen? Oder drückst du mit deinen Fingern (wie in dem Beitrag beschrieben) zwischen Anus und Hoden, sodass das Ejakulat in die Harnblase geleitet wird ? Könntest du mir das mal ein bisschen beschreiben ? Bin extrem neugierig :grin:.
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Den Orgasmus halte ich gar nicht auf :zwinker: Wie gesagt Orgasmus von Ejakulation. :smile:
Jap die Stelle zwischen Anus und Hoden nehm ich eigentlich immer.
sodass das Ejakulat in die Harnblase geleitet wird ?
Das kommt hin und wieder vor und tut richtig weh :tongue: Aber auch nicht wirklich all zu oft.

Naja SB wie man(n) halt SB macht. Wenn der Orgasmus sich anbahnt, mach ich das meist mit der der ganzen Hand, dass ist einfacher, auf den Punkt Druck ausüben. Dann hab ich meinen Orgasmus und die Ejakulation wird aufgehalten. Hab mich da bisher noch nicht sooo mit auseinander gesetzt, weil das für mich echt normal ist.
 

Benutzer117482 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay :zwinker: Danke schon mal. Werde ich demnächst auf jeden Fall mal ausprobieren! :grin:
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Hab ganz am Anfang bei mir auch nicht geklappt. Weil es doch schon anders ist :zwinker: Aber bin echt davon begeistert, dass der Orgasmus eben stärker wird.
 

Benutzer115101 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber ich halte den freiwilligen Verzicht nicht für sinnvoll. Das ist vergleichbar mit Sport. Wenn ich mich 11 Tage lang nicht bewegen würde, und dann plötzlich 10 km rennen müsste, würde ich bestimmt Probleme wie Muskelkater u.a. Schmerzen bekommen.

Sorry, aber der Vergleich ist Blödsinn. Du wirst durch häufiges Masturbieren nicht besser beim Sex. Höchstens wenn du Probleme mit zu früh kommen hast, dann kannst du dadurch bewirken, dass du schon etwas densensibilisert bist und nicht so schnell kommst.

Man kann den Penis überhaupt nicht mit einem Muskel vergleichen, den man trainieren kann (von den PC-Muskeln mal abgesehen, die man trainieren kann und ein wenig zur Erektion beitragen können).
Wenn du länger nicht masturbierst, dann sorgt dein Körper schon irgendwann selbst dafür, dass alles stimmt (durch nächtliche Erektionen/Ejakulationen oder auch spontane Erektionen tagsüber).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren