verzögerte ejakulation/orgasmus beim mann

Benutzer46933  (40)

live und direkt
nun, gestern abend habe ich (haben wir) etwas seltsames erlebt und ich wollte mal wissen, ob das jemand kennt/erlebt hat. nach dem kondomüberrollen knickte sein penis etwas ab und ich hab dann mit der hand etwas nachgeholfen (kondom war noch dran). als er wieder größer wurde, wollte er eindringen, aber dann wurde auf einmal orgasmus und ejakulation ausgelöst (obwohl keiner mehr dran war). seltsam oder gängig?
 

Benutzer102818 

Benutzer gesperrt
kann es sein, dass du mit deiner hand etwas zu viel nachgeholfen hast? vielleicht hast du ihn über den "point of no return" mit deinem fingerspiel gebracht und dann hat ihm irgendwas den letzten rest gegeben? das kann durchaus passieren.
 

Benutzer113990  (31)

Benutzer gesperrt
hab ich auch schon erlebt. ist denke ich von mann zu mann unterschiedlich.

bei uns war es sowohl einmal so, dass er kam während ich mit der Hand eine Pause einlegte (da war auch niemand dran), also auch beim Sex als ich ihn rausgleiten lies nachdem ich extra davor inne gehalten hatte damit er wieder etwas runter kommt.
 

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man ganz knapp am "Point of no return" dran ist, reicht manchmal die geringste Berührung/Bewegung aus, um das Tüpfelchen auf dem i zu sein, z.B. wenn der Penis sich etwas bewegt und dabei die Vorhaut etwas bewegt wird kann das schon reichen.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
hm, das wirds wohl sein... hab mich gewundert, weil halt zuerst nix passiert ist und dann... naja...
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich hänge manchmal (aber ziemlich selten) nach der Stimulation für ca. 3-10 Sekunden auf einem schmalen Grat, wo ich nicht sicher weiß, ob es jetzt kommt oder nicht. Vor allem dann, wenn ich sehr heiß bin und den Orgasmus schon eine Weile hinaus zögere.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren