Verwirrung

Benutzer159294  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich schildere mal alles denn ich bin ziemlich verwirrt.
Und zwar treffe ich mich seit Ende März jedes Wochenende mit nem jungen in dem ich mich verknallt habe , wir kuscheln, küssen uns , unternehmen eigentlich viel und hatten sogar auch schon zusammen Sex. Er hat mir gesagt das er nach seinem Abitur wieder eine Beziehung anfangen würde. Er hat jetzt sein Abi abgeschlossen und ich hatte ihn gefragt wie es denn aussieht mit einer Beziehung, seine Antwort war:"wir sollten uns vllt nen bisschen kennenlernen."

Ich bin verwirrt und weiß nicht ob ich mir bei der Aussage großartig Gedanken machen soll , denn wir kennen uns eigentlich seit 2 Monaten und er kennt ein paar Freunde von mir und ich seine Eltern und seine Freunde.
 

Benutzer163638 

Öfters im Forum
Naja, er hat ja nicht gesagt, dass er nach seinem Abi eine Beziehung mit dir anfangen würde. Ich denke, dass er vor seinem Abi einfach nur genießen wollte, ohne sich groß Gedanken machen zu müssen. 2 Monate sind ja jetzt wirklich nicht so lang, wenn ihr euch vorher nicht schon gekannt habt. Jetzt nach seinem Abi hat er die Zeit, dich richtig kennenzulernen.
Wenn es dir wirklich wichtig ist, red mit ihm, sag ihm, dass du dich schon verknallt hast, aber versuch bitte, ihn nicht unter Druck zu setzen und sofort eine Entscheidung zu fordern.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Klingt für mich so, als wäre er bisher nicht verliebt in dich.
 

Benutzer159294  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Warum kuschelt er sich dann an mich oder küsst mich ?
 

Benutzer165499 

Ist noch neu hier
Puh, beide Sichtweisen verständlich und er ist sicher nicht ganz eindeutig bzw. kongruent in seinen Aussagen.
Mal voll unterstellt, er empfindet etwas, auch mehr als nur den Reiz es mit einem Jungen zu probieren, sondern mag dich wirklich, dann kann ich mir vorstellen, dass es eine gewisse Unsicherheit gibt.
Anfangs dachte er sicher mit dem Abi schaffe ich Zeit und er hat mehr Klarheit ... das setzte jetzt nicht ein.
Denn wie geht es weiter? Nach dem Abi, Studium, Ausbildung, andere Stadt.
Wie gefestigt ist er in seiner sexuellen Präferenzstruktur ...?

Ich spekuliere viel merke ich ... frag ihn offen und behalte die Perspektive, dass er dich mag und einfach sich der Unsicherheiten, Irritationen und Störgefühle, die er bei dir auslöst, nicht bewusst ist.
Sei behutsam, aber sprich mit ihm ...!
 

Benutzer159294  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Er ist schwul und ich auch
Er hatte wegen dem Abi sogar mit jemanden Schluss gemacht
Er zeigt ja Zuneigung Leine Frage
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Warum kuschelt er sich dann an mich oder küsst mich ?
Ist auch dann schön, wenn man nicht in den Anderen verliebt ist :smile:

Vielleicht hatte er in der Abiphase auch einfach den Kopf zu voll, um sich emotional auf jemanden einlassen zu können. Ich drück dir die Daumen, dass er ebenfalls Gefühle für dich hat
 

Benutzer159294  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Seine Abi ist ja jetzt vorbei ^^
 

Benutzer165499 

Ist noch neu hier
Was ist mit seinen Zukunftsplänen etc?
Was macht er jetzt nach dem Abi?
Weiß er, wie er sein Leben gestalten will oder auch muss?

Im Endeffekt ist es am besten, genau dieses Gespräch über deine Empfindungen, über Deine bzw. Eure Situation mit ihm zu suchen?

Wir tappen da - leider - zu sehr im Dunkeln, als dass wir da wirklich weiterhelfen können.
Ich denke es ist legitim um Klarheit zu bitten. Auch wenn da die Ungewissheit des Unangenehmen sein kann, dass er es nicht so empfindet wie du ... Besser ist das!
 

Benutzer159294  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja klar ist es doof Ungewissheit zu haben , aber damit ist auch eine gewisse Angst verbunden.
Er hat schon einen Plan was er beruflich machen möchte, bzw. Möchte er studieren. Desweiteren hab ich ihn mal gesagt das er nachdenklich aus geschaut hat und da meinte er nur:"Ich denke in letzter Zeit viel über mein Leben nach." Desweiteren war es eigentlich auch mal so weit das er beim kuscheln gesagt hat zu mir:"mein süßer".
 

Benutzer163638 

Öfters im Forum
Ich sag auch oft zu meinen Freundinnen "süße" bzw zu einem guten Freund von mir hab ich lang "süßer" gesagt, ohne, dass je was zwischen uns gelaufen wäre...muss also nichts heißen.
Ich denke in letzter Zeit viel über mein Leben nach.
Hier könntest du gut einhaken..."und was denkst du über mich / uns /eine gemeinsame Zukunft...?"

Wir können hier nur raten, du musst mit IHM reden :zwinker:
 

Benutzer165499 

Ist noch neu hier
Ja klar ist es doof Ungewissheit zu haben , aber damit ist auch eine gewisse Angst verbunden.
Er hat schon einen Plan was er beruflich machen möchte, bzw. Möchte er studieren. Desweiteren hab ich ihn mal gesagt das er nachdenklich aus geschaut hat und da meinte er nur:"Ich denke in letzter Zeit viel über mein Leben nach." Desweiteren war es eigentlich auch mal so weit das er beim kuscheln gesagt hat zu mir:"mein süßer".

Kann mir gut vorstellen, dass es in die Richtung geht, die ich auch meinte. Vielleicht wirkt alles so sicher und gefestigt, aber dann kommt so das Ende ... das Abi.
Ich weiß noch, wie sehr ich alles in Frage stellte, auch wenn ich im Ergebnis 80% genauso wie geplant auch umsetzte, aber es wird so real, so greifbar.

Vielleicht und ich hoffe es auch ... vielleicht hat es weniger mit Dir als mit ihm zu tun. Auch wenn das im Grunde für Dich ein ganz schlechtes Timing ist, was eben auch kein Trost ist.
Das ist aber andererseits auch die Chance ihn auf diesem Weg zu begleiten, für ihn und mit ihm dabei zu sein und dann eben auch gemeinsam Zukunft zu gestalten.
 

Benutzer159294  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Begleiten tu ich ihn auf alle Fälle, ich denke mal wir brauchen noch ein bisschen Zeit. Ich muss nur gucken das ich mich das ganze traue mit der Fragerei etc.
 

Benutzer159294  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Noch irgendwelche Tipps oder Anregungen oder ähnliches?
Ich weiß nicht ob das eine Rolle spielt aber in letzter Zeit schreibt er mir wenn er ins Bett geht , was er vorher nie gemacht hat. Sollte ich vllt mal vorschlagen das wir ins Kino gehen oder ähnliches?
 

Benutzer165499 

Ist noch neu hier
Entspann Dich ... er scheint den Kontakt also nicht zu meiden, sondern sucht ihn sogar.
Ja, gehe mit ihm weg. Unternimm was mit ihm ...
Nimm, die Beziehung in die Hand und gestalte!
 

Benutzer159294  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sobald wir und besser kennengelernt haben kann ich fragen wie es denn mit uns aussieht und ähnliches.
 

Benutzer159294  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Heute hatte er geschrieben das ich nicht so oft mich entschuldigen soll , es klang genervt da er eine Sprachnachricht gemacht hatte. Noch dazu meinte er es sei unterwürfig. Er trifft sich morgen in Berlin mit nem anderen schwulen Typen zum shoppen, ich weiß nicht was ich davon halten soll bzw. Denke ich mal muss ich mir keine sorgen machen da der Kerl sich pudert und es für eigentlich schon teils zu ner Drag Queen gehört meiner Sicht aus , denke ich das er abgeneigt ist da er auf den Drag Kram nicht steht
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren